Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ambulanter Hospizdienst Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH www.volkssolidaritaet-berlin.de Ehrenamt zu vergeben! Montag, den 16.06.2014 Dozentin:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ambulanter Hospizdienst Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH www.volkssolidaritaet-berlin.de Ehrenamt zu vergeben! Montag, den 16.06.2014 Dozentin:"—  Präsentation transkript:

1 Ambulanter Hospizdienst Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH www.volkssolidaritaet-berlin.de Ehrenamt zu vergeben! Montag, den 16.06.2014 Dozentin: Gudrun Klask Supervision für die ehrenamtlichen Begleiter Was ist Supervision Wann ist Supervision hilfreich? Dienstag, den 17.06.2014 Dozenten: Herr Krüger und Susanne Rehberg, Diesen Tag gestalten wir im Haus der Begegnung von Grieneisen Bestattungen Rechtliche Fragen und Aspekte Testament, Bestattungsrecht Gesellschaftliche Rituale, Bestattungen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht Patientenrechte am Ende des Lebens Mittwoch, den 18.06.2014 Dozenten: Astrid Heinrichs Otte, Susanne Rehberg, Nadine Groves und Alexander Sommer Eine langjährige ehrenamtliche Helferin stellt sich vor, berichtet aus der Praxis und steht für Fragen zur Verfügung Vorbereitung auf die Praxis Dokumentation und administrative Aufgaben Donnerstag, den 19.06.2014 Dozenten: Susanne Rehberg, Nadine Groves und Alexander Sommer Zusammenfassung und Abschluss Zertifikate und Abschied Vorbereitungskurs 2014 1. Kurswoche Montag 17.02.2014 bis Donnerstag 20.02.2014 2. Kurswoche Montag 17.03.2014 bis Donnerstag 20.03.2014 3. Kurswoche Montag 19.05.2014 bis Donnerstag 22.05.2014 4. Kurswoche Montag 16.06.2014 bis Donnerstag 19.06.2014 jeweils 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Unser Vorbereitungskurs setzt sich aus vier Kurswochen zusammen. Er ist für die Teilnehmer kostenlos. Alle Dozenten sind sowohl Praktiker in ihrem Fachbereich als auch erfahrene Referenten. Unser Vorbereitungskurs wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales als Bildungs- veranstaltung anerkannt. Das bedeutet, dass Sie bei Ihrem Arbeitgeber Bildungsurlaub dafür beantragen können. Ambulanter Hospizdienst Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH Einbecker Str. 85 10315 Berlin Tel.: 030/29335728 4. Kurswoche

2 Montag, den 17.02.2014 Dozenten: Susanne Rehberg, Nadine Groves und Alexander Sommer Kennen lernen und Einführung zum Thema Darstellung des Ausbildungsganges, zeitliche und inhaltliche Strukturierung der Ausbildungsphasen und des Gesamtkurses Geschichte und Leitbild der Volkssolidarität Geschichte und Grundsätze der Hospizbewegung Hospizarbeit ambulant und stationär Dienstag, den 18.02.2014 Dozenten: Susanne Rehberg, Nadine Groves und Alexander Sommer Sterben in unserer Gesellschaft Gefühle und Bedürfnisse Sterbender und Angehöriger Emotionale und psychologische Unterstützung Sterbender und Angehöriger Sterbebegleitung Familie als soziales System Familienzentrierter Ansatz der Hilfe Netzwerkarbeit Mittwoch, den 19.02.2014 Dozentin: Maike Völker Sterben, Tod und Trauer im Kultur -und Religionsvergleich Zusammenhänge und Unterschiede zwischen Weltanschauungen, Philosophien und Religionen Glauben und Sinngebungen Donnerstag, den 20.02.2014 Dozenten: Kerstin Wandrey Grundlagen Demenz Kommunikation bei Menschen mit Demenz Körpersprache/ nonverbale Kommunikation Validation Montag, den 17.03.2014 Dozenten: Susanne Rehberg, Nadine Groves und Alexander Sommer Selbstwahrnehmung Persönliches Erleben und Erfahrungen in der Begegnung mit Sterben, Tod und Trauer Eigener Umgang mit Leid und Vergänglichkeit Gefühlswelten Dienstag, den 18.03.2014 Dozentin: Gabriele Schmidt Wie kann ich für mich selber sorgen? Beachten von Grenzen Bewältigung von Stress Kraftquellen erschließen Mittwoch, den 19.03.2014 Dozentin: Psychoonkologin Spiritualität Spirituelle Bedürfnisse Was hilft angesichts des Leidens eines Menschen? Spiritualität in der modernen Pflege Donnerstag, den 20.03.2014 Besuch eines stationären Hospizes Die Dozentinnen und Dozenten: Maike Völker, Pastorin Kerstin Wandrey, Pädagogin, systemische Therapeutin Gabriele Schmidt, Traumatherapeutin Elvira Sandkühler, Koordinatorin für Trauerarbeit Astrid Heinrichs Otte, ehrenamtliche Mitarbeiterin Gudrun Klask, Psychologin, Supervisorin Siegfried Krüger, Bestatter 13.03.2014, Psychoonkologin, 22.05.2014, SAPV Ärztin Montag, den 19.05.2014 Dozentin: Elvira Sandkühler Antizipatorische Trauer Trauerverläufe / Formen der Trauer Gefühle Trauernder Hilfsmöglichkeiten für Trauernde Trauerbesonderheiten Trauerangebote Rituale Dienstag, den 20.05.2014 Dozentin: Gabriele Schmidt Kommunikation 1. Teil Kommunikation mit Sterbenden und Angehörigen Sprache und Ausdrucksformen Sterbender Formen der Gesprächsführung Kommunikationsmodelle Mittwoch, den 21.05.2014 Dozentin: Gabriele Schmidt Kommunikation 2. Teil Aktives Zuhören Aktives Hinschauen Nonverbale Kommunikation Donnerstag, den 22.05.2014 Dozentinnen: SAPV Ärztin /Arzt und Nadine Groves Palliativmedizin Krebs und Schmerztherapie Vorstellung von SAPV Krankheitsbilder Palliative Pflege Das Hospizteam: Susanne Rehberg, Dipl. Soz. Päd. Leiterin Ambulanter Hospizdienst Nadine Groves, exam. Krankenschwester, Koordinatorin Alexander Sommer, Dipl. Soz. Päd. Koordinator 2. Kurswoche1. Kurswoche3. Kurswoche


Herunterladen ppt "Ambulanter Hospizdienst Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH www.volkssolidaritaet-berlin.de Ehrenamt zu vergeben! Montag, den 16.06.2014 Dozentin:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen