Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Diese Jugend heutzutage In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Diese Jugend heutzutage In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung."—  Präsentation transkript:

1 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Diese Jugend heutzutage In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband

2 Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." (Sokrates v. Chr. ) Diese Jugend heutzutage Wie schlimm ist die Jugend ? Mag. Reinhard Macht

3 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen." (Aristoteles, v. Chr.) Diese Jugend heutzutage Wie schlimm ist die Jugend ? Mag. Reinhard Macht

4 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Die Jugend ist immer ein Stück weit Abbild ihrer Gesellschaft Änderungswünsche an Jugendliche beinhalten immer auch die Herausforderung an uns selbst ! Kinder und Jugendliche schauen sich viel von den Erwachsenen ab ! VORBILDWIRKUNG ! Diese Jugend heutzutage Wie schlimm ist die Jugend ? Mag. Reinhard Macht

5 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Jugendliche sind Personen zwischen dem vollendeten 14 und dem vollendeten 18 Lebensjahr / Kinder sind Personen, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben... so die Bestimmung im Tiroler Jugendschutzgesetz. Diese Jugend heutzutage Wer oder was ist Jugend ? Mag. Reinhard Macht

6 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Großteil der Jugendlichen entwickeln sich prächtig sind engagiert übernehmen Verantwortung vollbringen tolle Leistungen Diese Jugend heutzutage Mag. Reinhard Macht

7 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband ABER es gibt auch Jugendliche, die Probleme haben die aggressiv sind die nicht geliebt werden die keinen Sinn im Leben sehen die auffallen wollen, weil sie niemand beachtet die dazugehören wollen... Diese Jugend heutzutage Mag. Reinhard Macht

8 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Gesetz über die Förderung und den Schutz der Jugend Diese Jugend heutzutage Tiroler Jugendschutzgesetz Mag. Reinhard Macht

9 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Dieses Gesetz hat zum Ziel Mag. Reinhard Macht a) der Gesellschaft ihre Verantwortung für die Heranbildung der Jugend bewusst zu machen und das Bemühen zu fördern, der Jugend die allgemein anerkannten Werte zu vermitteln b) die Eltern(-teile) und sonstige Erziehungs- berechtigten bei der Erziehung der Jugend zu unterstützen c) den Willen und die Fähigkeit der Jugend zu verantwortungsbewusster Mitwirkung am gesell- schaftlichen Leben zu wecken und zu vertiefen und der Jugend bei ihrer Selbstfindung und Integration in die Gesellschaft zu helfen

10 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Dieses Gesetz hat zum Ziel Mag. Reinhard Macht d) Einrichtungen der verbandsmäßigen und der offenen Jugendarbeit bei der Verwirklichung ihrer Ziele, insbesondere in den Bereichen Schul-, Bildungs- und Ausbildungswesen, der religiösen und weltanschaulichen Betätigung, der politischen Bildung, des Sport- und Gesundheitswesens, des Umweltschutzes, der Freizeitgestaltung, der Gemeinschaftspflege und der gleichen, zu unterstützen und e) die Jugend vor Gefahren für ihre körperliche, geistige, sittliche, charakterliche und soziale Entwicklung zu schützen.

11 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Test Darf ein 15-jähriger ein Bier trinken ? Darf ein 17-jähriger an der Bar für seinen Vater einen Schnaps mitnehmen. Darf ein 16-jähriger die ganze Nacht ausbleiben ? Ist das Jugendschutzgesetz allein für einen Jugendlichen gültig ?

12 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Gesetzliche Bestimmungen bis 16 zwischen 16 und 18 Alkohol und Tabak Ausgehzeiten jugendgefährdende Medien, Gegenstände und Dienstleistungen Verbot des Erwerbs, des Besitzes und der Verwendung von Medien, Gegen- ständen und Dienstleistungen, die als jugendgefährdend einzustufen sind bis 14 spätestens bis 22:00 zwischen 14 und 16 bis 01:00 Verkauf, Erwerb und Konsum verboten gebrannte alkoholische Getränke unbeschränkt Verkauf, Erwerb und Konsum verboten

13 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Was heißt das für Jugendverantwortliche ? Das Jugendschutzgesetz ist bindend: Das heißt ich muss es einhalten... Ich darf an 15-Jährige keine Bier weitergeben, ich darf einer 14-Jährigen keine Zigarette anbieten Ich darf einem 17- Jährigen keinen Schnapps ausschenken....

14 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband rechtlich abgesichert Gesetze einhalten Gefahr vor Unfällen * Sorgfalt einhalten * nicht fahrlässig agieren * nicht vorsätzlich etwas falsch machen

15 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband rechtlich abgesichert Spannung zwischen Überängstlichkeit und Fahrlässigkeit Spannung zwischen alles absichern und zu locker nehmen Spannung zwischen rechtlich und moralisch

16 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Als Vereinsverantwortliche haben wir große Verantwortung den jungen Menschen gegenüber !!!!!!!! Als Vereinsverantwortliche sind wir Vorbilder für junge Menschen Als Vereinsverantwortliche prägen wir junge Menschen Was heißt das für Jugendverantwortliche ? Mag. Reinhard Macht

17 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Was heißt das für Jugendverantwortliche ? Meine Rolle als Vorbild Kümmerer Vertrauter Vermittler Fürsprecher Reibebock Freund/in

18 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Spezielle Fragen Tipps zum gestalten der Jugendarbeit ? * Einflüsse der Zeit sehen (entlastend) * partizipativ- Jugendliche mitreden lassen – in die Planung einbinden – Jugendliche ernst nehmen- ihnen Aufgaben übergeben – sie mit ihren Fähigkeiten einbinden (z.B. gestaltung einer Homepage..) – Verantwortung übergeben....

19 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Spezielle Fragen * von Jugendlichen auch etwas einfordern – zum Beispiel Vereinbarungen: Pünktlichkeit, Verlässlichkeit. Solidarität,.... * authentisch sein – Jugendliche suchen Vorbilder, die zu dem stehen, was sie sagen – gleicher Maßstab für alle * ich muss die Kinder, Jugendliche mögen...

20 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Spezielle Fragen MOBBING/ Schwierige Kiner: *Grundsätzlich ist es wichtig, dass man sensibel ist, was in so einer Gruppe abläuft. * Kinder leben sich im Verein auch oft aus – reagieren sich ab – kompensieren so einiges – wollen beachtet werden.....

21 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Spezielle Fragen Mobbing/Schwierige Kinder * Die Dinge beim Namen nennen... in Einzelgesprächen, vielleicht auch in der Gruppe * Regeln erstellen mit Konsequenzen (unter Einbindung der Jugendlichen..) * im Notfall ein Kind/einen Jugendlichen auch aus der Gruppe nehmen...

22 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Spezielle Fragen Mobbing/Schwierige Kinder * Fortbildungen – z.B. Tiroler Jugendoffensive * Hilfe von außen – Erziehungsberatungsstelle, Kinder- und Jugendanwaltschaft...

23 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Spezielle Fragen Strafen: * konsequentes Handeln Konsequenzen aufzeigen, auch androhen und dann auch durchführen * Drohungen nur aussprechen, die ich auch exekutieren kann /will * muss mir immer im Klaren sein, dass ich für die ganze Gruppe Verantwortung habe... * Türe nie ganz zu machen

24 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband persönliche Vision Mag. Reinhard Macht Wenn du junge Menschen fördern möchtest, so sage ihnen nicht gleich, was sie alles zu tun und zu lassen haben, sondern schenke ihnen dein Ohr, nimm sie mit ihren Wünschen und Problemstellungen ernst, biete ihnen deine Zukunftsvisionen und Hoffnungen an und ermutige, stärke und begleite sie, ihren Weg mit ihren Idealen und Hoffnungen zu finden.

25 In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Mag. Reinhard Macht Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Juff/Jugend Michael-Gaismairstr.1, Ibk Tel. 0512/


Herunterladen ppt "In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung | Polizei Wirtschaftskammer | InfoEck | Gemeindeverband Diese Jugend heutzutage In Zusammenarbeit mit: Erziehungsberatung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen