Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ASCHENPUTTEL. E: Ich bin der Erzähler. A: Ich bin Aschenputtel. P: Ich bin der Prinz Ihrer Träume. ----- Ich bin der Prinz Ihrer Träume. 2: Wir sind die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ASCHENPUTTEL. E: Ich bin der Erzähler. A: Ich bin Aschenputtel. P: Ich bin der Prinz Ihrer Träume. ----- Ich bin der Prinz Ihrer Träume. 2: Wir sind die."—  Präsentation transkript:

1 ASCHENPUTTEL

2 E: Ich bin der Erzähler. A: Ich bin Aschenputtel. P: Ich bin der Prinz Ihrer Träume Ich bin der Prinz Ihrer Träume. 2: Wir sind die hässlichen Schwestern. F: Ich bin die gute Fee.

3 E: Wenig später, wenig später…

4 2: Wir sind so froh, wir gehen zum Ball. A: Ich bin so traurig, ich darf nicht zum Ball gehen.

5 2: Wir werden mit dem Prinzen unsrer Träume tanzen. A: Ok.

6 2: Aschenputtel, bring uns unsre Kleider! A: Ok.

7 2: Bring uns unsre Tanzschuhe! A: Ok.

8 2: Bring uns unsre falschen Zähne! A: Ok.

9 2: Wir gehen jetzt zum Ball und tanzen mit dem Prinzen unsrer Träume. A: Ok.

10 2: Aschenputtel bleib hier und putz das Haus! A: Ok.

11 E: Die Schwestern gehen zum Ball und Aschenputtel bleibt zurück. Es ist seeehr traurig.

12 A: Ich bin sooo traurig. F: Und ich bin die gute Fee.

13 F: Warum bist du so traurig? A: Ich darf nicht zum Ball gehen mit dem Prinzen meiner Träume.

14 Abrakadabra – Zauberei! F: Doch, du darfst! A: Nein, ich darf nicht.

15 F: Doch, du darfst! A: Ok.

16 F: Du wirst das schönste Ballkleid haben. A: Ok.

17 F: Du wirst goldene Tanzschuhe haben. A: Ich bin so froh.

18 F: Du wirst jetzt zum Ball gehen, aber bis Mitternacht musst du zurück sein, sonst bricht der Zauber. A: Ok.

19 E: Etwas später, etwas später…

20 P. Ich bin der Prinz Ihrer Träume und ich bin sooo schön. 2: Er ist sooo schön.

21 P: Ich werde mit dir tanzen. A: Ich bin so glücklich.

22 2: Wir sind so eifersüchtig. F: Und ich bin die gute Fee. F: Sorry.

23 E: Eine Minute vor Mitternacht. Die Kirchturmglocken läuten. Bum, bum, bum, bum …und so weiter

24 A: Es ist gleich Mitternacht. Ich muss nach Hause. P: Ich bin so schön.

25 A: Oh, ich habe einen goldenen Tanzschuh verloren. Aber es ist gleich Mitternacht, ich muss nach Hause. P: Oh, sie hat ihren goldenen Tanzschuh verloren. Ich muss sie finden und ich bin so schön.

26 F: Ich bin die gute Fee.

27 E: Am nächsten Morgen. Der Prinz kommt nach Hause zu den drei Schwestern…

28 P: Ich bin der Prinz Ihrer Träume und ich bin sooo schön. 2: Er ist sooo schön.

29 P: Ich weiß, und ihr seid so hässlich! 2: Wir wissen es.

30 P: Ich habe einen goldenen Schuh gefunden, möchtet ihr ihn anprobieren?

31 2: Er passt! P: Nein, er passt nicht!

32 2: Doch, er passt. P. Nein, er passt nicht!

33 2: Doch, er passt. P. Nein, er passt nicht!

34 2: Doch, er passt wohl! P: Nein, er passt nicht!

35 2: Ok.

36 P: Möchtest du ihn anprobieren? A: Ok.

37 P: Er passt! A: Ok.

38 P: Ich bin so schön, ich werde dich heiraten. A: Ok. Ich bin so glücklich.

39 2: Wir sind so eifersüchtig. F: Und ich bin die gute Fee. 2: Wir wissen es!

40 E: Und sie heiraten und kriegen viele Kinder. --- A: Ok.


Herunterladen ppt "ASCHENPUTTEL. E: Ich bin der Erzähler. A: Ich bin Aschenputtel. P: Ich bin der Prinz Ihrer Träume. ----- Ich bin der Prinz Ihrer Träume. 2: Wir sind die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen