Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./18.06.2004 WILLKOMMEN ZUR STARTERKONFERENZ Köln/Berlin 14./18.06.2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./18.06.2004 WILLKOMMEN ZUR STARTERKONFERENZ Köln/Berlin 14./18.06.2004."—  Präsentation transkript:

1 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ WILLKOMMEN ZUR STARTERKONFERENZ Köln/Berlin 14./

2 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ Überblick über das Monitoring im ESF-Bundesprogramm Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS)

3 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ WAS BEDEUTET MONITORING IM ESF? Ausgangspunkt: Förderung der LOS-Projekte zu 100 % aus ESF-Mitteln Definition (in Abgrenzung zur Evaluation): Monitoring ist die begleitende Erhebung und Steuerung des finanziellen und materiellen Verlaufs eines Projektes

4 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ INDIKATOREN DES MONITORING: -Kontextindikatoren -Input-Indikatoren -Verlaufs- oder Outputindikatoren -Ergebnisindikatoren -Wirkungsindikatoren

5 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ ESF-STAMMBLATTVERFAHREN - Bundeseinheitliches Verfahren mit gleichen Merkmalen und Merkmalsausprägungen einer Maßnahmetypologie (Instrumententypen) - Soll die wesentlichen Daten des Programm-Monitoring sowie Basisinformationen für die Begleitung liefern

6 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ ESF-STAMMBLATTVERFAHREN KERNELEMENTE: - Stammblatt für geförderte Teilnehmer - Stammblatt für geförderte und beteiligte Unternehmen - Stammblatt für Projekte

7 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ LOS-MONITORING - Überwachung und Steuerung des Gesamtprozesses gemäß den Intentionen des Programms und den Vorgaben des Auftraggebers - Unterscheidung zwischen: -fachlich-inhaltlichem Monitoring -technisch-finanziellem Monitoring

8 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ LOS-MONITORING Fachlich-inhaltliches Monitoring: - Beratung der Antragsteller / Netzwerkarbeit - Entwicklung von Arbeitshilfen für Antragsteller - Prozessbegleitende Aktivitäten - Wirkungsorientierte Aktivitäten

9 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ LOS-MONITORING Finanziell-technisches Monitoring: - Erhebung von Daten zum finanziellen und materiellen Verlauf der Projekte im Sinne von Input-, Verlaufs- und Output-Indikatoren sowie Ergebnisindikatoren - Berichterstattung / Datenlieferung an Europäische Kommission über ISG

10 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ VEREINFACHTES LOS-STAMMBLATTVERFAHREN - weil es sich um Mikroprojekte handelt - relativ geringes Fördervolumen im Einzelfall - bisher für ESF-Förderung Nicht-Erreichbare an ESF- Förderung heranführen - abgestimmt mit dem ISG und dem Evaluator (DJI)

11 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ ZEITPLAN - ONLINE-Antragstellung: – : (http://www.los-online.de) - Bewertung / Entscheidung der Anträge: Mitte Juli - Mitte Oktober Unterzeichnung Fördervertrag: Oktober Laufzeit der Projekte: bis

12 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ LAUFENDES MONITORING - PROJEKSTAMMBLATT I / ONLINE-Verfahren jeweils nach Bewilligung der Mikroprojekte durch die Gebietskörperschaft - AUSGABEERKLÄRUNG / ERSTATTUNGSANTRAG Online-Verfahren / alle 2 Monate Erstattungsantrag MONITORING ZUM (Zwischenbericht) - PROJEKTSTAMMBLATT II / ONLINE-Verfahren pro Mikroprojekt, zum , Erstellung bis

13 SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./ MONITORING FÖRDERZEITRAUMENDE - PROJEKTSTAMMBLATT II / ONLINE-Verfahren pro Mikroprojekt, zum Förderzeitraumende, Erstellung innerhalb v. 2 Monaten - EINFACHER VERWENDUNGSNACHWEIS Zahlenmäßiger Nachweis zum Förderzeitraumende, Erstellung innerhalb v. 2 Monaten


Herunterladen ppt "SOZIALE STADT / E&C STARTERKONFERENZ KÖLN/BERLIN 14./18.06.2004 WILLKOMMEN ZUR STARTERKONFERENZ Köln/Berlin 14./18.06.2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen