Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Projekt des Deutschen Turner-Bundes Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige (2004/2005)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Projekt des Deutschen Turner-Bundes Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige (2004/2005)"—  Präsentation transkript:

1 Das Projekt des Deutschen Turner-Bundes Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige (2004/2005)

2 Der Deutsche Turner-Bund Fachverband für Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssport im Verein 5,1 Mio. Mitglieder Vereinen Übungsleiter 1,2 Mio. Mitglieder über 50 Jahre

3 Unsere Beweggründe In Zukunft wird es sehr viele hochaltrige Menschen geben, es existieren jedoch wenig Vereinsangebote für sehr alte Menschen Im hohen Alter ist es besonders wichtig, aktiv zu bleiben, um die Selbständigkeit zu erhalten. Es gibt wenig Angebote und Möglichkeiten. Beobachtung: Sehr alte Vereinsmitglieder hören auf, weil sie nicht mehr mitkommen

4 Unsere Herausforderungen Ebene Übungsleiter: motivieren, sich für die Zielgruppe Hochaltrige gezielt fortzubilden, Ängste nehmen, Lust machen auf die Alten Ebene Landesturnverbände: Flächendeckendes, bundesweites Ausbildungsangebot für Bewegung (Landesturnverbände) Ebene Vereine: Überzeugungsarbeit

5 Unsere Grundlagen Bewegung für Hochaltrige nicht nur gesund, es ist die notwendige Voraussetzung zur Aufrechterhaltung von Selbständigkeit im Alltag! Nur die Funktionen, die gebraucht werden, werden auch aufrecht erhalten! Oder anders herum: Alle Funktionen, die nicht regelmäßig benutzt werden, werden abgebaut!

6 Unser Körper ist ein Minimalist! Muskeln werden schwach: Stand, Schrittlänge, Treppen, Mobilität, Aufstehen, Heben, Tragen Gelenke werden unbeweglich: Rumpfbeweglichkeit, Schulter, HWS Balancefähigkeit lässt nach: Steh- und Gehunsicherheiten, Einstellen auf Herausforderungen, Stürze

7 Bestandteile des DTB- Projekt Ausbildungskonzeption entwickelt Informations- und Motivationskampagne für ÜL,Vereinsführungskräfte, Landesverbände 3 Modell-Ausbildungen zur Erprobung Multiplikatoren-Schulung (Landesebene) DTB und Landesturnverbände bilden nun ca. 200 ÜL pro Jahr aus ÜL bieten Hochaltrigen-Gruppen im Verein an oder integrieren die Hochaltrigen in normale Gruppen

8 Unser Service Broschüre für Übungsleiter DTB-Akademie: DTB-Kursleiter- Ausbildung Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige Weiterbildung für Übungsleiter in Lizenzsystem für Übungsleiter integriert

9 Bestandteile von Sportstunden mit Hochaltrigen Krafttraining Balance-Training Sturzprophylaxe Training von Alltagssituationen Mobilitätstraining Beweglichkeitstraining Gehirntraining in Kombination mit Bewegung Kommunikation/Interaktion

10 Wir möchten dazu beitragen, dass... ein selbständiges Leben möglichst lange möglich ist, Pflegebedürftigkeit verschoben/verhindert wird, Kranken- und Pflegekosten reduziert werden. die Menschen sich darauf freuen, hundert Jahre alt zu werden!!!

11 Das DTB-Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für FSFJ war nominiert für den Deutschen Präventionspreis 2005 ist eins von insgesamt 8 Projekten, das mit dem Otto-Mühlschlegel-Preis ausgezeichnet wird (2006)


Herunterladen ppt "Das Projekt des Deutschen Turner-Bundes Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige (2004/2005)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen