Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

17.05.2014 / 1 Pilotprojekt Leseanimation für den Vorschulbereich Barbara Jakob Mensch, lic. phil. Schweiz. Institut für Kinder und Jugendmedien SIKJM,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "17.05.2014 / 1 Pilotprojekt Leseanimation für den Vorschulbereich Barbara Jakob Mensch, lic. phil. Schweiz. Institut für Kinder und Jugendmedien SIKJM,"—  Präsentation transkript:

1 / 1 Pilotprojekt Leseanimation für den Vorschulbereich Barbara Jakob Mensch, lic. phil. Schweiz. Institut für Kinder und Jugendmedien SIKJM, Zürich

2 / 2 Ausgangslage Frühe positive Erfahrungen mit Büchern und Geschichten als gute Voraussetzung für Schulstart Ausbildungen im Vorschulbereich tragen dem noch wenig Rechnung, zudem fehlen häufig eigene positive Erfahrungen

3 / 3 Projektziele Sensibilisierung von Mitarbeitenden in Vorschul- institutionen im Hinblick auf ein lesefreundliches Klima Erreichen von 2-6jährigen Kindern in familienexternen Zusammenhängen Entwicklung und Durchführung eines Lehrganges zur Leseanimation für den Vorschulbereich

4 / 4 Projektverlauf März 2006 – August 2006 Entwicklung des Pilotlehrgangs September 2006 – Februar 2007 Durchführung des Pilotlehrgangs März 2007 – Februar 2008 Praxisarbeit in den Institutionen März 2008 – Juni 2008 Evaluation und Schlussbericht

5 / 5 Evaluation 2 Ziele Überprüfung Pilotlehrgang Auswertung Praxisjahr 3 Stufen Anfangserhebung Pilotlehrgang Schlusserhebung Pilotlehrgang Auswertung Praxisjahr (inkl. Rückschluss auf Lehrgang)

6 / 6 Pilotlehrgang 20 Kurstage 4 Module Animationsarbeit mit Kindern Medienangebot für Vorschulkinder Entwicklungspsychologie (speziell Sprache und Lesenlernen) Vorbereitung auf das Praxisjahr (Erwachsenenbildung) 18 Teilnehmerinnen 18 Lerninstitutionen (Praxiseinsätze)

7 / 7 Evaluation 1: Anfangserhebung Pilotlehrgang Teilnehmerinnen haben: vielfältige Erzählerfahrungen mit Kindern kaum/keine erwachsenenbildnerische Erfahrung grosses Weiterbildungsbedürfnis auf Animationsseite grosses Bedürfnis nach theoretischer wie praktischer Wissenserweiterung

8 / 8 Evaluation 2: Schlusserhebung Pilotlehrgang Absolventinnen haben: Grosse Wissenserweiterung in Animation, Kindermedien und Entwicklungspsychologie Unsicherheit auf erwachsenenbildnerischer Seite Grossen Nutzen aus Praxiseinsätzen in Lerninstitutionen Grosses Bedürfnis nach Austausch Unsicherheit für Einstieg in die Praxis

9 / 9 Praxisjahr 60 Institutionen in der Dt.schweiz 10 Monate mit total 420 Impulsen 4 Institutionen-Typen Spielgruppe/Kindergarten Kindertagesstätte Bibliothek Familienzentrum/Elternverein 7 Impulse pro Institution 4-5 Animationen für die Kindergruppen 2-3 Anlässe für die Teams vor Ort

10 / 10 Impressionen: Einstiegsrituale

11 / 11 Impressionen: Erzählsituationen

12 / 12 Impressionen: Erzählsituationen

13 / 13 Impressionen: Vertiefungen

14 / 14 Impressionen: Vertiefungen

15 / 15 Impressionen: Anschlusssituationen

16 / 16 Impulse für Erwachsene Je nach Institutionentypus sehr unterschiedliche Bedürfnisse Überall grosses Interesse an Animationsarbeit mit Kindern Wichtig: Einbezug der Eltern

17 / 17 Evaluation 3: Auswertung Praxisjahr sehr gutes Echo der Institutionen durch Eingehen auf individuelle Situationen Bewusstsein für frühe Leseanimation in Institutionen entwickelt Erstaunen über Fähigkeiten von 2jährigen Veränderungen bereits während Einsatzzeit schwierig in offenen Teamstrukturen

18 / 18 Fazit Grosse Resonanz sowohl bei ausgebildeten Leseanimatorinnen als auch bei Institutionen Zweistufigkeit des pädagogischen Handelns (Kinder und Erwachsene) zentral für die Nachhaltigkeit Flexibilität der Einsatzweise aufwendig aber entscheidend

19 / 19 Ausblick Anschlussprojekt Oktober 2008 bis März Lehrgang ab Frühjahr 2009 Einsätze in Institutionen Neu:Medienkisten für die Arbeit in Institutionen Leitfaden für Institutionen Öffentlichkeitsarbeit für Funktion LeseanimatorIn Weiterbildungsangebote


Herunterladen ppt "17.05.2014 / 1 Pilotprojekt Leseanimation für den Vorschulbereich Barbara Jakob Mensch, lic. phil. Schweiz. Institut für Kinder und Jugendmedien SIKJM,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen