Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PROGRESS - Jugendprojekt Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! EU Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PROGRESS - Jugendprojekt Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! EU Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und."—  Präsentation transkript:

1 PROGRESS - Jugendprojekt Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! EU Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)

2 Ziele: Bewusstseinsbildung zu EU und nationalen Antidiskriminierungsgesetzgebung Sensibilisierung bezüglich des Themenkomplexes Diskriminierung/ Anti-Diskriminierung/ Vielfalt Sensibilisierung und Information im Hinblick auf (Mehrfach-) Diskriminierung und ihre Auswirkungen auf Ausbildung und Berufswahl und im Beruf

3 Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! Aktivitäten: Durchführung von 20 2-tägigen Antidiskriminierungs- und Sensibilisierungsworkshops für Jugendliche (14-19 Jahre) in ganz Österreich Online-Ratgeber für Jugendliche Toolkit für PädagogInnen zur Sensibilisierung von Jugendlichen Leifaden über (nicht) diskriminierenden Sprachgebrauch und (nicht) diskriminierendes Verhalten in Bezug auf Handlungen und Bildsprache

4 Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! Zielgruppe 1 Jugendliche im Alter von 14 – 19 Jahren in Ausbildung/ bei der Berufswahl/ im Beruf SchülerInnen von Hauptschulen (letzte Schulstufe), Polytechnische Lehranstalten, Berufschulen, Berufsbildende Schulen SchulabbrecherInnen (kein Pflichtschulabschluss) Jugendliche, die beim AMS als arbeitssuchend gemeldet sind Lehrlinge und Lehrstellensuchende Zielgruppe 2 PädagogInnen, SozialpädagogInnen, JugendarbeiterInnen

5 Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! Antidiskriminierungs-Workshops: Anregung zur Selbstreflexion betreffend dem Umgang mit Stereotypen und Vorurteilen über Berufsfelder/ Berufsgruppen Diskriminierung in der Ausbildung und am Arbeitsplatz/Lehrstelle, bei der Bewerbung Abschlussdiskussion mit VertreterInnen aus Berufsbildung und Arbeitsmarkt z.B. Sozialpartner, BetriebsrätInnen, Gleichstellungsbeauftragte

6 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "PROGRESS - Jugendprojekt Von der Schule zum Job – ohne Diskriminierung! EU Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen