Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Löschgruppe Bernberg Ausbildung Warum Feuerwehrknoten? Eine Seilkonstruktion reißt immer zuerst im Knoten, weil im Knoten das Seil in seinem Querschnitt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Löschgruppe Bernberg Ausbildung Warum Feuerwehrknoten? Eine Seilkonstruktion reißt immer zuerst im Knoten, weil im Knoten das Seil in seinem Querschnitt."—  Präsentation transkript:

1 Löschgruppe Bernberg Ausbildung Warum Feuerwehrknoten? Eine Seilkonstruktion reißt immer zuerst im Knoten, weil im Knoten das Seil in seinem Querschnitt eingeengt (gequetscht) wird. Feuerwehrknoten sind so konzipiert, dass eine günstige Seilführung entsteht und das Seil möglichst wenig gequetscht wird. Knoten der Feuerwehr

2 Zimmermannsstich (wird heute nicht geübt) Doppelter Ankerstich (wird heute nicht geübt) Mastwurf (gelegt) Mastwurf (gesteckt) Kreuzknoten (wird heute nicht geübt) Schotenstich (wird heute nicht geübt) Pfahlstich (Rettungsknoten) (wird heute nicht geübt) Löschgruppe Bernberg Ausbildung

3 Mastwurf gesteckt Der Mastwurf ist der Knoten aller Knoten bei der Feuerwehr!! Löschgruppe Bernberg Ausbildung Man sieht, dass das Seil kaum gequetscht wird.

4 Mastwurf Er kann in der Hand gelegt und über das offene Ende des Gegenstandes geschoben werden, oder am Gegenstand gebunden werden. Anwendungsgebiet: Er ist der Knoten zur Befestigung eines Seiles an einem Gegenstand.

5 Zimmermanns- stich Der Zimmermannsstich wird einzig zur Befestigung des Halteseils an der Saugleitung verwendet. Selbst dabei wäre der Mastwurf genauso geeignet.

6 Kreuzknoten Er wird zum Verbinden zweier (gleich dicker) Leinen verwendet. Er kann durch gegeneinanderschieben der beiden Schlaufen wieder (relativ) leicht gelöst werden. Der Kreuzknoten wird aber heute nicht geübt.

7 Sichern von Verletzten Beim Sichern eines Verletzen auf einer Trage (oder z.B. Steckleiterteil) beginnt man am Anfang mit dem Mastwurf und "verschnürt" den Verletzten wie auf dem Bild zu sehen ist. Löschgruppe Bernberg Ausbildung

8 Sichern von Verletzten Das wurde letztes Jahr geübt und wird heute als bekannt vorausgesetzt. Löschgruppe Bernberg Ausbildung

9 Steckleiterhebel Die Leinen am Fußteil der Trage dienen als verlängerter Hebel beim Herablassen der Trage. Die beiden Leinen am Leiterhebel dienen zur Sicherung gegen seitliches Abrutschen des Leiterhebels. Die Leinenführer können aber auch oben stehen. Der Verletzte sollte nach Möglichkeit waagrecht herabgelassen werden. Löschgruppe Bernberg Ausbildung

10 Steckleiterhebel Probleme: Vor dem Gebäude muß genügend Platz sein, dass man die Leiter in ganzer Länge dort ablegen kann. Der schwierigste Teil ist das Rüberheben über die Fensterbrüstung. Deswegen: Bereits das Kopfende ca. 2 Sprossen oberhalb der Brüstung befestigen, damit die Trage frei geführt werden kann. Leinenlänge zwischen Trage und Leiter ca. 20cm. Löschgruppe Bernberg Ausbildung

11 Steckleiterhebel Die Trage (oder z.B. Steckleiterteil) mit dem Verletzten wird mit dem Mastwurf und Halbschlag am Steckleiterhebel fixiert, wie es auf dem Bild zu sehen ist. Löschgruppe Bernberg Ausbildung

12 Steckleiterhebel Antwort: 5 Frage: Wieviel Leinen brauchen wir? Jeweils zwei zum Führen der Fußseite Jeweils zwei zum Führen der Kopfseite Eine zum Befestigen des Patienten Löschgruppe Bernberg Ausbildung

13 Lernziel für heute ist der Steckleiterhebel Geübt wird in der Turnhalle Bernberg. Es handelt sich um einen unspektakulären Einsatz. Beispiel: Rückenverletzung, bei der ein Transport durchs Treppenhaus wegen möglicher Erschütterungen ungeeignet ist. Aber: das weitere Schicksal des Patienten hängt bei diesem Einsatz erheblich von einer kompetenten Feuerwehr ab! Löschgruppe Bernberg Ausbildung Bitte mitnehmen: 3 Sandsäcke als Patientenersatz. Wenn noch Zeit ist, machen wir noch eine Abseilübung. Dazu bitte einen neuen und einen alten Sicherheitsgurt mitnehmen.


Herunterladen ppt "Löschgruppe Bernberg Ausbildung Warum Feuerwehrknoten? Eine Seilkonstruktion reißt immer zuerst im Knoten, weil im Knoten das Seil in seinem Querschnitt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen