Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Menschversteht Information (Wissen über Bedeutung und Zusammenhänge) Computer- programm (Software ) verarbeitet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Menschversteht Information (Wissen über Bedeutung und Zusammenhänge) Computer- programm (Software ) verarbeitet."—  Präsentation transkript:

1 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Menschversteht Information (Wissen über Bedeutung und Zusammenhänge) Computer- programm (Software ) verarbeitet Daten (Repräsentation von Information) Hardware verarbeitet Signale (physikalische Repräsentation von Daten) siehe ISO/IEC "Information technology - Vocabulary – Part 1: Fundamental terms 1993 entspr. DIN Informationsverarbeitung; Begriffe 1988 Information technology

2 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger MenschverstehtInformation Programm verarbeitetDaten Hardware verarbeitetSignale 91/250/EWG UrHG § 69a-g TRIPS Art GG Art. 5 ISO/IEC GG Art. 14 Eigentumsrechte der Informationstechnik EPÜ PatG TRIPS Art Einschränkungen des Grundrechts nur durch allgemeines Gesetz unter Angabe des eingeschränkten Artikel (GG Art. 19 (1)). Gesetzlicher Richter (GG Art. 101 (1) Satz 2)

3 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Pläne, Regeln und Verfahren für gedankliche Tätigkeiten, für Spiele oder für geschäftliche Tätigkeiten Programme für DVAen wissenschaftliche Theorien und mathematische Methoden Wiedergabe von Informationen Entdeckungen MenschverstehtInformation Programm verarbeitetDaten Hardware verarbeitetSignale 91/250/EWG UrHG § 69a-g TRIPS Art GG Art. 5 ISO/IEC GG Art. 14 Nichterfindungen des PatG §1 EPÜ PatG TRIPS Art ästhetische Form- schöpfungen

4 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger MenschverstehtInformation Programm verarbeitetDaten Hardware verarbeitetSignale 91/250/EWG UrHG § 69a-g TRIPS Art GG Art. 5 ISO/IEC GG Art. 14 Verfahrenskategorien EPÜ PatG TRIPS Art Verfahren zur Informationsverarbeitung (Anspruchsmerkmale auf Bedeutungsebene ) Verfahren zur Datenverarbeitung (funktionaler Programmanspruch) Verfahren zur Signalverarbeitung (funktionaler Vorrichtungsanspruch PatG § 9 (1)) C.E. Shannon: messages have meaning; that is they refer to or are correlated according to some system with certain physical or conceptual entities. These semantic aspects of communication are irrelevant to the engineering problem. A Mathematical Theory of Communication 1948

5 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Mensch versteht Information Programm verarbeitet Daten Hardware verarbeitetSignale 91/250/EWG UrHG § 69a-g TRIPS Art GG Art. 5 ISO/IEC GG Art. 14 Entscheidungskriterien der Rechtspr. (Zuständigkeit) seit 91/250/EWG EPÜ PatG TRIPS Art Buchhaltungsprogramm Programm- struktur Daten- struktur wiss./ tech. Gedan- kengut frei OLG Hamburg 3U 120/00 BGH FAX-Karte Hardware- konfigura- tion frei Quellcode banale Daten Wetterführungspläne technischer Einsatzbereich reicht nicht Wetterführungspläne II trennt Technik/ urheb. Werk Information modelling an intellectual activity T 0641/00 T 0931/95 T 0049/99

6 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Mensch verstehtInformation Programm verarbeitet Daten Hardware verarbeitetSignale 91/250/EWG UrHG § 69a-g TRIPS Art GG Art. 5 ISO/IEC GG Art. 14 Entscheidungskriterien der Rechtspr. (Zuständigkeit) seit 91/250/EWG EPÜ PatG TRIPS Art Logikverifikation techn. Konzept objektorientierte Datenstruktur Sprachanalyse- einrichtung programm- technisch eingerichtete Vorrichtung Linguistische Beziehung (Semantik und Syntax) Suche fehlerhafter Zeichenketten incl. Rechenregel Tauchcomputer Einheitliche Rechtsprechung? (GG Art. 95 (3); GVG §132)

7 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Technisch ist eine Lehre zum planmäßigen Handeln Einsatz beherrschbarer Naturkräfte unter Einsatz beherrschbarer Naturkräfte zur Erreichung eines kausal übersehbaren Erfolges, der menschlicher Verstandestätigkeit ohne Zwischenschaltung menschlicher Verstandestätigkeit die unmittelbare Folge des Einsatzes beherrschbarer Naturkräfte Einsatzes beherrschbarer Naturkräfte ist.* ** Logikverifikation (Schulte, Patentgesetz, § 1, Rdn 29). ErkenntnisÜberlegungen nicht Eine Erfindung ist technischer Natur, wenn sie durch eine Erkenntnis geprägt ist, die auf technischen Überlegungen beruht, auch wenn die Lehre nicht die Erreichung eines kausal übersehbaren Erfolgs bezweckt, der Einsatz beherrschbarer Naturkräfte unter Einsatz beherrschbarer Naturkräfte unmittelbar menschlicher Verstandestätigkeit ohne Zwischenschaltung menschlicher Verstandestätigkeit herbeigeführt wird.** Technik nach BGH * (Schulte, Patentgesetz, § 1, Rdn 28).

8 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger information (in information processing) Knowledge concerning objects, such as facts, events, things, processes, or ideas, including concepts, that within a certain context has a particular meaning. ISO/IEC : 1993 data A reinterpretable representation of information in a formalized manner suitable for communication, interpretation, or processing. Note: Data can be processed by humans or by automatic means. signal A variation of a physical quantity used to represent data.

9 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger hardware All or part of the physical components of an information processing system. ISO/IEC : 1993 software All or part of the programs, procedures, rules, and associated documentation of an information processing system. Note: Software is an intellectual creation that is independant of the medium on which it is recorded. program computer program A syntactic unit that conforms to the rules of a particular programming language and that is composed of declarations and statements or instructions needed to solve a certain function, task, or problem.

10 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger ISO/IEC : 1993 information processing The systematic performance of operations upon information, that includes data processing and may include operations such as data communication and office automation. Note: The term information processing must not be used as a synonym for data processing. (automatic) data processing The systematic performance of operations upon data. Example: Arithmetic or logic operations upon data, merging or sorting of data, assembling or compiling of programs, or operations on text, such as editing, sorting, merging, storing, retrieving, displaying, or printing. Note: The term data processing must not be used as a synonym for information processing.

11 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger ISO/IEC : 1993 information system An information processing system together with associated organizational recources such as human, technical, and financial resources, that provides and distributes information. data processing sytem computer system One or more computers, peripheral equipment, and software that perform data processing. information processing sytem One or more data processing systems and devices such as office and communication equipment, that perform information processing.

12 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Claude Elwood Shannon: irrelevantmessages have meaning; that is they refer to or are correlated according to some system with certain physical or conceptual entities. These semantic aspects of communication are irrelevant to the engineering problem. A Mathematical Theory of Communication The Bell System Technical Journal 1948 Technische Bedeutungsinhalte Technische Bedeutungsinhalte

13 Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger theorie Information (in der Informationstheorie) Kenntnis, die die Ungewissheit über das Eintreten eines bestimmten Ereignisses aus einer Menge von möglichen Ereignissen verringert oder beseitigt. DIN : Informationstechnik – Begriffe theorie Teil 16: Informationstheorie Nachricht Eine geordnete Folge von Zeichen zur Weitergabe von Information. Nach C.E. Shannons A Mathematical Theory of Communication


Herunterladen ppt "Trier 4. Februar 2004Swen Kiesewetter-Köbinger Menschversteht Information (Wissen über Bedeutung und Zusammenhänge) Computer- programm (Software ) verarbeitet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen