Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinschaft. Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Wir sind für Gemeinschaft geschaffen Gen 2:18 Und Jahwe Gott sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinschaft. Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Wir sind für Gemeinschaft geschaffen Gen 2:18 Und Jahwe Gott sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinschaft

2 Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Wir sind für Gemeinschaft geschaffen Gen 2:18 Und Jahwe Gott sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei; ich will ihm eine Hilfe machen, seines Gleichen. Wir sind für Gemeinschaft geschaffen Gen 2:18 Und Jahwe Gott sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei; ich will ihm eine Hilfe machen, seines Gleichen.

3 Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Wir sind Mitglieder von Gottes Familie Rom 12: 4 -5 Es ist wie bei unserem Körper. Er bildet ein lebendiges Ganzes, hat aber viele Glieder, von denen jedes seine besondere Aufgabe hat. Genauso sind wir alle in Christus ein einziger Leib und einzeln genommen Glieder, die voneinander abhängig sind. Wir sind Mitglieder von Gottes Familie Rom 12: 4 -5 Es ist wie bei unserem Körper. Er bildet ein lebendiges Ganzes, hat aber viele Glieder, von denen jedes seine besondere Aufgabe hat. Genauso sind wir alle in Christus ein einziger Leib und einzeln genommen Glieder, die voneinander abhängig sind.

4 Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Es ist durch Beziehungen, dass wir Ermutigung, Korrektur, Liebe, Annahme und Vergebung erhalten. Röm 12, Seid einander in herzlicher geschwisterlicher Liebe zugetan! Übertrefft euch in gegenseitiger Achtung! Nehmt Anteil an den Nöten der Gläubigen und helft ihnen! Bemüht euch um Gastfreundschaft! Freut euch mit denen, die sich freuen; weint mit denen, die weinen! Es ist durch Beziehungen, dass wir Ermutigung, Korrektur, Liebe, Annahme und Vergebung erhalten. Röm 12, Seid einander in herzlicher geschwisterlicher Liebe zugetan! Übertrefft euch in gegenseitiger Achtung! Nehmt Anteil an den Nöten der Gläubigen und helft ihnen! Bemüht euch um Gastfreundschaft! Freut euch mit denen, die sich freuen; weint mit denen, die weinen!

5 Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Durch gesunde, starke, Beziehungen, kommt Nachwuchs 1 Mose 1, 28 Durch gesunde, starke, Beziehungen, kommt Nachwuchs 1 Mose 1, 28

6 Wie bauen wir eine gute Gemeinschaft? Act 2:42-47 Sie hielten beharrlich an der Lehre der Apostel fest, an der geschwisterlichen Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den gemeinsamen Gebeten. Eine tiefe Ehrfurcht vor Gott ergriff jedermann und durch die Apostel geschahen viele Wunder und außergewöhnliche Zeichen. Alle Gläubiggewordenen aber bildeten eine Gemeinschaft und hatten alles gemeinsam. Wer ein Grundstück oder anderen Besitz hatte, verkaufte es und verteilte den Erlös an die Bedürftigen. Tag für Tag kamen sie einmütig im Tempel zusammen, und in ihren Häusern brachen sie das Brot und trafen sich mit jubelnder Freude und lauterem Herzen zu gemeinsamen Mahlzeiten. Sie lobten Gott und waren im ganzen Volk angesehen. Täglich fügte der Herr solche, die gerettet werden sollten, ihrer Gemeinschaft hinzu.

7 Wie bauen wir eine gute Gemeinschaft? Hingabe Act 2:42 Sie hielten beharrlich an der Lehre der Apostel fest, an der geschwisterlichen Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den gemeinsamen Gebeten. Hingabe Act 2:42 Sie hielten beharrlich an der Lehre der Apostel fest, an der geschwisterlichen Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den gemeinsamen Gebeten.

8 Wie bauen wir eine gute Gemeinschaft? Das Leben teilen Act 2: Alle Gläubiggewordenen aber bildeten eine Gemeinschaft und hatten alles gemeinsam. Wer ein Grundstück oder anderen Besitz hatte, verkaufte es und verteilte den Erlös an die Bedürftigen. Tag für Tag kamen sie einmütig im Tempel zusammen, und in ihren Häusern brachen sie das Brot und trafen sich mit jubelnder Freude und lauterem Herzen zu gemeinsamen Mahlzeiten. Das Leben teilen Act 2: Alle Gläubiggewordenen aber bildeten eine Gemeinschaft und hatten alles gemeinsam. Wer ein Grundstück oder anderen Besitz hatte, verkaufte es und verteilte den Erlös an die Bedürftigen. Tag für Tag kamen sie einmütig im Tempel zusammen, und in ihren Häusern brachen sie das Brot und trafen sich mit jubelnder Freude und lauterem Herzen zu gemeinsamen Mahlzeiten.

9 Wie bauen wir eine gute Gemeinschaft? Intimität Act 2:45 - Wer ein Grundstück oder anderen Besitz hatte, verkaufte es und verteilte den Erlös an die Bedürftigen. Intimität Act 2:45 - Wer ein Grundstück oder anderen Besitz hatte, verkaufte es und verteilte den Erlös an die Bedürftigen.

10 Wie bauen wir eine gute Gemeinschaft? Gott im Mittelpunkt Act 2:42,43,47 - Sie hielten beharrlich an der Lehre der Apostel fest, an der geschwisterlichen Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den gemeinsamen Gebeten. Eine tiefe Ehrfurcht vor Gott ergriff jedermann und durch die Apostel geschahen viele Wunder und außergewöhnliche Zeichen. Sie lobten Gott und waren im ganzen Volk angesehen. Täglich fügte der Herr solche, die gerettet werden sollten, ihrer Gemeinschaft hinzu. Gott im Mittelpunkt Act 2:42,43,47 - Sie hielten beharrlich an der Lehre der Apostel fest, an der geschwisterlichen Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den gemeinsamen Gebeten. Eine tiefe Ehrfurcht vor Gott ergriff jedermann und durch die Apostel geschahen viele Wunder und außergewöhnliche Zeichen. Sie lobten Gott und waren im ganzen Volk angesehen. Täglich fügte der Herr solche, die gerettet werden sollten, ihrer Gemeinschaft hinzu.

11 Wie bauen wir eine gute Gemeinschaft? Schwung/Momentum/Begeisterung Act 2:43,46, durch die Apostel geschahen viele Wunder und außergewöhnliche Zeichen... und trafen sich mit jubelnder Freude und lauterem Herzen zu gemeinsamen Mahlzeiten. Sie...waren im ganzen Volk angesehen. Täglich fügte der Herr solche, die gerettet werden sollten, ihrer Gemeinschaft hinzu. Schwung/Momentum/Begeisterung Act 2:43,46, durch die Apostel geschahen viele Wunder und außergewöhnliche Zeichen... und trafen sich mit jubelnder Freude und lauterem Herzen zu gemeinsamen Mahlzeiten. Sie...waren im ganzen Volk angesehen. Täglich fügte der Herr solche, die gerettet werden sollten, ihrer Gemeinschaft hinzu.

12 Zusammenfassung Für Gemeinschaft Geschaffen Mitglieder Gottes Familie Ermutigung, Korrektur, Liebe, Annahme und Vergebung Nachwuchs Für Gemeinschaft Geschaffen Mitglieder Gottes Familie Ermutigung, Korrektur, Liebe, Annahme und Vergebung Nachwuchs Hingabe Das Leben teilen Intimität Gott im Mittelpunkt Momentum

13 Anwendung 3er Gruppen bilden Jeder erzählt 3 Geschichten 2 Wahre 1 nicht Wahre Rate welche die Unwahre ist Für einander beten 3er Gruppen bilden Jeder erzählt 3 Geschichten 2 Wahre 1 nicht Wahre Rate welche die Unwahre ist Für einander beten


Herunterladen ppt "Gemeinschaft. Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Wir sind für Gemeinschaft geschaffen Gen 2:18 Und Jahwe Gott sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen