Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

7.Woche: Aufrichtigkeit üben! aletheia = Wahrheit eilikrineia = Reinheit / Integrität haplos = schlicht / aufrichtig.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "7.Woche: Aufrichtigkeit üben! aletheia = Wahrheit eilikrineia = Reinheit / Integrität haplos = schlicht / aufrichtig."—  Präsentation transkript:

1

2 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

3 aletheia = Wahrheit eilikrineia = Reinheit / Integrität haplos = schlicht / aufrichtig

4 Ihr habt euer Innerstes gereinigt, indem ihr euch der Wahrheit im Gehorsam unterstellt habt, sodass ihr euch jetzt als Geschwister eine Liebe entgegenbringen könnt, die frei ist von jeder Heuchelei. Darum hört nicht auf, einander mit aufrichtigem (katharas = rein, unschuldig, lauter) Herzen zu lieben! 1.Petrus 1,22 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

5 Meine Briefe waren immer direkt und aufrichtig; sie enthielten keine Andeutungen zwischen den Zeilen und nichts, was ihr nicht hättet verstehen können. 2.Korintherbrief 1,13 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

6 Nun, wir machen jedenfalls mit Gottes Botschaft keine Geschäfte wie so manche andere. Wir reden in aller Aufrichtigkeit und in Gottes Auftrag, weil wir mit Christus eng verbunden sind und uns Gott verantwortlich wissen. 2.Korintherbrief 2,17 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

7 Liebe Brüder und Schwestern! Ich bin fest davon überzeugt, dass ihr aufrichtig und gütig seid, weil ihr selbst wisst, wie viel Gott euch geschenkt hat. Deshalb könnt ihr euch auch gegenseitig ermahnen. Römer 15,14 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

8 Drei Grundlagen um Aufrichtigkeit zu üben: 1. Gott hat uns rein gemacht und befähigt, aufrichtig sein zu können. 2. Wir sind ehrlich, weil wir Jesus lieben wollen und ihm verantwortlich sind. 3. Weil Gott auch uns seine Wahrheit in Jesus geschenkt hat und wir durch ihre Annahme Befreiung und Heilung erleben. 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

9 Einmütig und mit großer Treue kamen sie Tag für Tag im Tempel zusammen. Außerdem trafen sie sich täglich in ihren Häusern, um miteinander zu essen und das Mahl des Herrn zu feiern, und ihre Zusammenkünfte waren von überschwänglicher Freude und aufrichtiger Herzlichkeit geprägt. Apostelgeschichte 2,46 7.Woche: Aufrichtigkeit üben!

10 Einmütig und mit großer Treue kamen sie Tag für Tag im Tempel zusammen. Außerdem trafen sie sich täglich in ihren Häusern, um miteinander zu essen und das Mahl des Herrn zu feiern, und ihre Zusammenkünfte waren von überschwänglicher Freude und aufrichtiger Herzlichkeit geprägt. Sie priesen Gott ´bei allem, was sie taten,` und standen beim ganzen Volk in hohem Ansehen. Und jeden Tag rettete der Herr weitere Menschen, sodass die Gemeinde immer größer wurde. Apostelgeschichte 2, Woche: Aufrichtigkeit üben!

11 Fall 1: Dein Chef fordert von dir in einer Abrechnung die Zeiten zu frisieren, um mehr Profit zu machen, weil er Fehler in der Kostenberechnung gemacht hatte. Frage: Was tust du im Licht folgender Bibelstellen? Ihr Arbeitnehmer, gehorcht euren Chefs, ehrt und achtet sie! Dient ihnen so aufrichtig, wie ihr Christus dient. Eph 6,5 Tut dies nicht nur, wenn sie euch dabei beobachten und ihr von ihnen anerkannt werden wollt. Verrichtet eure Arbeit aufrichtig und in Ehrfurcht vor Gott. Kol 3,22 Fall 2: Du bist zuhause, bist ziemlich müde und willst einfach nur abhängen. Da schaust du aus dem Fenster und siehst wie eine Bekannte, die nervt weil Sie immer soviel Zeit in Anspruch nimmt und nur über unwichtige Dinge redet, zu dir kommt und gleich klingelt. Frage: Was wirst du machen, was sagst du? Was müsste die Bekannte sagen, damit du es leichter hast? Fall 3: Jemand von dem du dir noch Vorteile erhoffst, z.B. deine Reiche Erbtante, kommt mit einem wirklich hässlichen Geschenk und du weißt, eigentlich findet sie es hübsch, was du schön findest hat sie nicht nachgedacht. Frage: Wie reagierst du?


Herunterladen ppt "7.Woche: Aufrichtigkeit üben! aletheia = Wahrheit eilikrineia = Reinheit / Integrität haplos = schlicht / aufrichtig."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen