Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Lehre von Maßen und Gewichten Florian S TEHRER, Alessa G RUBER, Dr. Bettina H ATHEYER, Andreas G RUBER, Karin F REI und Sabine S ÜSS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Lehre von Maßen und Gewichten Florian S TEHRER, Alessa G RUBER, Dr. Bettina H ATHEYER, Andreas G RUBER, Karin F REI und Sabine S ÜSS."—  Präsentation transkript:

1 Die Lehre von Maßen und Gewichten Florian S TEHRER, Alessa G RUBER, Dr. Bettina H ATHEYER, Andreas G RUBER, Karin F REI und Sabine S ÜSS.

2 »Mars Climate Orbiter«

3 Def.: Lehre von den Maßen und Gewichten. 4 Arten von Metrologie theoretische Metrologie technische Metrologie gesetzliche Metrologie historische Metrologie

4 zeitlich ab dem 16. Jahrhundert Georgius Agricola Aufgabe der historischen Metrologie Umsetzen ins metrische System Erklärung der internen Einteilungen z.B. welches Zahlensystem, welche Unterteilungen... Erklärung der externen Zusammenhänge z.B. Verhältnisse zu anderen Maßsystemen...

5 erste gemessene Dinge: Länge, Masse (»Gewicht«), Zeit in weiterer Folge: Volumina, Fläche erstes geschlossenes Maßsystem: Sumerer (ab 3200 v.Chr.) »Sexagesimalsystem« d.h. Grundzahl ist 60. alle Folgezivilisationen bauen darauf auf staatliche Überwachung der Maße ägyptische Waage (Bild)

6 Vielzahl verschiedener Maße/Gewichte zusätzlich unterschiedliche Größe: z.B. 17 Wiener Ellen = 20 Nürnberger Ellen = 25 Mailänder Ellen = 21,25 Venezianischer Ellen... Vereinheitlichungsversuche scheiterten Maß/Gewichtsrecht meist gekoppelt mit Marktrecht der Städte

7 »Wo man kornzendin gibt, da sal das seil, da di garbe mite gebundin is, einer dumeln lang sin zwischen den zwen knoten, wen das seil ge- reckt is in winterkorne. Wer den czenden noch rechter gewonheit gibt, der hat en wol gegeben.« Abbildung: »Garbenmaß«

8 in der Aufklärung: Suche nach dem »absoluten« Maß französische Revolution: Einführung eines metrischen Systems »Urmeter«, »Urkilogramm« aber auch: »10 Tage Woche« internationale Durchsetzung Unterzeichnung der Meterkonvention 1875 »Urmeter«

9 7 SI-Basiseinheiten Länge: Meter Stromstärke: Ampere Zeit: Sekunde Temperatur: Kelvin Masse: Kilogramm Stoffmenge: Mol Lichtstärke: Candela

10 »imperiales Maß« (»Meilen«, »Fuß«) angloamerikanischer Raum Luftfahrt Technik (»17 Zoll Bildschirm«) Sport...

11 Klafter, Fuß, Meter, Spanne, Elle, Scheffel, Karat, Inch, Hand, Doppelhand, Ruthe, Fingerbreit, Hektar, Joch, Stadion, Meile, Daumen, Zoll, Saum, Eimer, Barrel, Unze, Feinunze, Festmeter, Liter, Pfund, Yard, königlicher Fuß, Fuder, Ohm, Stübchen, Mass, Aune, Schritt, Zentner, Vierling, Tagwerk, Hufe, Becher, Metzen...


Herunterladen ppt "Die Lehre von Maßen und Gewichten Florian S TEHRER, Alessa G RUBER, Dr. Bettina H ATHEYER, Andreas G RUBER, Karin F REI und Sabine S ÜSS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen