Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Dream Report Version 3.0 Produkte Übersicht SCADA SOFT AG.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Dream Report Version 3.0 Produkte Übersicht SCADA SOFT AG."—  Präsentation transkript:

1 1 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Dream Report Version 3.0 Produkte Übersicht SCADA SOFT AG

2 2 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Produktübersicht Neue Generation von Reporting-Software Sammelt direkt Rohdaten und Alarme von diversen Datenquellen Kann auf Archive anderer Anwendungen zugreifen Vereinigt Datenquellen und ermöglicht eine globale Nachweisbarkeit Generiert echtzeitbasierte Reporte Extrem anwenderfreundliche Benutzeroberfläche Steigert die tägliche Effizienz und Rentabilität Erleichtert Geschäftsentscheidungen Mehrsprachige Arbeitsumgebung

3 3 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Einsatzbeispiele Momentanaufnahmen Batchreport Tagesreport Wochenreport Monatsreport Jahresreport Tagesreport ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ Tagesreport ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ Tagesreport ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ Wochenreport ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ Tagesreport ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ Monatsreport ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~

4 4 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Das Prinzip Datenbanken – Geräte – Maschinen – Gebäude Dream Report Web-PortalNetzwerk Drucker 1 – Datensammlung 2- Datenaufzeichnung 3 – Berechnungen 4 – Reporterstellung 5 – Report Erzeugung & Verteilung

5 5 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Datenerfassung Integrierter OPC-Client ODBC-Anbindung SCADA-Systeme Spezifische Kommunikationstreiber entwickeln wir auf Anfrage A B

6 6 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Datenaufzeichnung Dream Report sammelt Daten und Alarme via ODBC in Standard-Datenbanken: –SQL Server, Oracle, DB2, MS Access usw. Das komprimierte Format optimiert die Datenbank- Archivierung Archive Motor 1 Temp °C Alarm A Alarm B Wenn Temperatur > 32 °C Bei Änderung Nicht an Wochenenden

7 7 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Statistische & Analytische Berechnungen Statistische Funktionen: Minimum, Maximum, Durchschnitt, Summe, Zähler, Dauer, Momentanwert usw… Eigene Funktionen definieren mit der einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche Aufzeichnen aller Statistiken und Analysen in der Datenbank und Weiterverwendung von Dream Report und anderen Funktionen Zurückschreiben in jede Datenquelle durch die bidirektionalen Austauschfähigkeiten von Dream Report

8 8 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Report Design Unlimitierte Anzahl Reporte Mehrseitige Reporte Dream Report Designer ermöglicht: -Erstellen -Ändern -Erstellen und Speichern von Reportvorlagen

9 9 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Reportgenerierung und -verteilung Jeder Report hat seine eigenen Einstellungen für die Generierung und Verteilung Reporte werden im PDF-Format (Acrobat) generiert: –Zeitgesteuert –Ereignisgesteuert –Generierung auf Verlangen Automatische Verteilung der Reporte : –An alle/ausgewählte Drucker im Netzwerk –An vordefinierte -Empfänger –An beliebige Datei-Server –An das abgesicherte Web-Portal

10 10 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Arbeitsablauf Dream Report Studio ermöglicht eine einfache und schnelle Erstellung von Reporten: Definition aller Datenquellen 1 Definition der Bedingungen für Daten und Alarme 2 Entwicklung von Reporten und Vorlagen 3 Statistik und Analyse konfigurieren 4 Definition der Report- generierung und -verteilung 5 Mit den Logger Mit dem Designer

11 11 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Bestandteile der Benutzeroberfläche Dream Report besteht aus einem Designer Studio und einer Runtime Engine Logger Designer Run Time Studio Run Time

12 12 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Logger – Quellendefinition 1. Sammeln von Daten von diversen verschiedenartigen Datenquellen 2. Dream Report sammelt in Echtzeit: –Daten –Alarme 3. Lesen von History- Daten von anderen Anwendungen 3 1 2

13 13 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Logger – Benutzeroberfläche Definition von Daten- gruppen zur Aufzeichnung 1 Definition von Alarm- Gruppen zur Aufzeichnung 2 Visualisierung der Online-Kommunikation 3 Daten Alarme

14 14 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Logger – Aufzeichnungsbedingungen Eine unbeschränkte Anzahl von Aufzeichnungsgruppen ermöglicht für eine klare und genaue Datenstruktur Gruppen definieren und Datenquellen zuweisen 1 Datenauswahl für diese Gruppe 2 Aufzeichnungsmodus 3 Aufzeichnungsbedingungen 4

15 15 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Editor Erstellen und speichern von Reporten als Vorlagen Hintergrunddefinitionen von Reporten Einfügen von Bitmaps, GIFs, JPEG-Grafiken Zeichnen und ändern von Objekten Mehrseitige Reporte Copy/Paste von mehreren oder einzelnen Objekten 4 dynamische Objekte stehen zur Verfügung: Analytische, Tabellen-, graphische und Systemobjekte

16 16 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Benutzeroberfläche Reportliste 1 Arbeitsfläche 2 Standard Toolbar 3 Dream Report Toolbar 4

17 17 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Analytische Objekte –Felder für Einzeldaten Der Benutzer kann von jeglichen Daten sämtliche Berechnungen anzeigen, wie z. B. Minimum, Maximum, Durchschnitt, Integral, Statusdauer, Zählfunktionen, Momentanwert, usw… –Felder für zusammengesetzte Daten Daten aus vordefinierten Datenoperationen –Felder für vermischte Daten Daten aus einfachen Gleichungen

18 18 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Analytische Objekte

19 19 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Tabellen Objekte –Datentabellen: Einzelne oder mehrer Datenfelder aus einer Daten-bank extrahieren, filtern und als spezifische Werte darstellen –Alarmtabellen: Alarme von verschiedenen Quellen können sortiert und nach deren Priorität dargestellt werden. –SQL-Tabellen: Anbindung an jede ODBC-kompatible Datenbank –Unabhängige Tabellen: Darstellung von formatunabhängigen Daten oder von mehreren Datenpunkten

20 20 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Grafische Objekte Visualisierung von Daten und analytischen Berechnungen in verschiedenen Ansichten Zugriff auf alle Einstellungsmöglichkeiten von grafischen Objekten –Kuchendiagramm –Balkendiagramm –Kurvendiagramm

21 21 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – System Objekte –Datum und Zeit –Seitennummer –Reportname –Projektname

22 22 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Reporteinstellungen Reportformat: PDF (Acrobat) statisch (der vorhergehende Report wird ersetzt) dynamisch (mit Zeit/Datum- oder numerischem Zusatz) Unlimitierte Reportarchive Optionen zur Generierung: –Zeitabhängig (z. B. Freitag, 17:00) –Ereignisabhängig (z. B. wenn ereignis=1) –Auf Verlangen

23 23 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Reporteinstellungen

24 24 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Designer – Reporteinstellungen Reportverteilung: Automatisches Versenden an vordefinierte Empfänger: – –Drucker –Dateiserver –Web-Portal

25 25 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Run Time – Report-Ausführung Permanentes Echtzeit-Update aller Daten und Analysen von aktiven Reporten Archivieren von Daten und Alarmen in die Datenbank Generieren von Reporten nach Definition Verteilung an die definierten Empfänger

26 26 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Web-Portal - Übersicht Sicherer Zugang über das Internet auf jeden beliebigen Dream Report Komplette Benutzerverwaltung Jeder Report ist sofort verfügbar Zugriff auf alle historischen Reporte, welche im Server archiviert sind Generieren von Reporten auf Verlangen Individuelle Anpassung für eine komplette Integration in die Web-Umgebung des Kunden

27 27 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Benutzer Passwort

28 28 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Reportliste Letzter Report Report auf Verlangen

29 29 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Report Selected: Report Selected: Server ReportReport Selected: Help Desk

30 30 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Fragen ??? Bitte wenden Sie sich an uns: oder


Herunterladen ppt "1 Copyright 2005 SCADA SOFT AG Dream Report Version 3.0 Produkte Übersicht SCADA SOFT AG."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen