Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MÄRCHEN ALTER HUT ODER COOL? KVDS Konferenz 15.-17.6.2012 - Toronto Ruth Köller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MÄRCHEN ALTER HUT ODER COOL? KVDS Konferenz 15.-17.6.2012 - Toronto Ruth Köller."—  Präsentation transkript:

1 MÄRCHEN ALTER HUT ODER COOL? KVDS Konferenz Toronto Ruth Köller

2 Was lernen wir aus Märchen? Wichtige Dinge über unsere Welt und das menschliche Miteinander. Gutem und Bösem mit Respekt zu begegnen. Heldenrolle – Vorbild für uns alle. Durchhaltevermögen

3 Merkmale von Märchen Hauptperson (manchmal mehrere) - Gegenspieler Sprechende Tiere und Gegenstände Magische Zahlen Anfang, Ende, Verse und Reime Einsame Helden und Heldinnen Gegensätze Glücksversprechen

4 Kennst du diese Märchen? Schreibe den Titel. Schreibe den Inhalt des Märchens in 4 Zeilen (mit Reimen).

5 Beschreibe die Hauptperson in deinem Märchen in 4 Zeilen. Benutze Reime, wenn möglich. Du kannst es auch in Rätselform schreiben. Weiterführende Aufgabe:.

6 Beispiel: Ein Mädchen bringt der Oma, der kranken, nen Korb mit Wein, Kuchen und Blumenranken. Sie hört nicht auf den Rat, den Rat der Mutter und wird am Ende brrrrr Wolfesfutter.

7 Märchen-Haiku Schreibe zu einem Märchen ein Rätsel oder eine Zusammenfassung in Haiku Form. 5 Silben – 7 Silben – 5 Silben Zeile 1: 5 Silben: Kennst du mein Mär-chen? Zeile 2: 7 Silben: Ein Kind leb-te bei Zwer-gen. Zeile 3: 5 Silben: Bö-se Kö-ni-gin (Stief-mut-ter) Beispiel: Zeile 1: 5 Silben: Die goldene Ku-gel Zeile 2: 7 Silben:fiel tief in ein-en Brun-nen. Zeile 3: 5 Silben: Ret tung durch den Frosch.

8 Märchenelfchen Schreibe eine Zusammenfassung des Märchens als Elfchen. 5 Zeilen 1. Zeile: ein Wort 2. Zeile: zwei Wörter 3. Zeile: drei Wörter 4. Zeile: vier Wörter 5. Zeile: ein Wort

9 Beispiel 1ein WortMärchentitelSterntaler 2zwei Wörter Wer? Hauptfgur des MärchensEin Mädchen. 3drei WörterWas passiert? Was macht die Märchenfigur? Es verschenkt alles. 4vier WörterDeine persönliche Meinung. Wie findest du die Hauptfigur? Wie findest du das Märchen? Ich finde das toll. (Das ist ziemlich blöd) 5ein WortZusammenfassendes Wort: Suche ein Wort, das besonders gut zum Märchen passt. Reich.

10 Märchenpyramide Schreibe zu einem Märchen passende Sätze auf, So dass dein Kurzmärchen wie eine Pyramide aussieht.

11 Rumpelstilzchen Es tanzt. Das Männlein singt. Es will das Königbaby. Seinen Namen hört der Bote. Die Königin nennt den richtigen Namen. Rumpelstilzchen verschwindet dann für immer und ewig.

12 Anfangsbuchstaben Einen Satz bilden aus den Angfangsbuchstaben des Märchens. Buchstaben untereinander schreiben: Frau Holle Frau H O L E Frau Hübsche Oma Lobt Goldmarie und Lässt auf sie Einen Goldregen herab.

13 Weitere Schreibanlässe Ein eigenes Märchen schreiben Comic Märchenbaukasten Zeitreise in die Gegenwart Bremer Stadtmusikanten 1, 2 und 3 Das Versprechen Aschenputtel heute Kettenmärchen

14 Briefe schreiben Brief an den Jäger Rumpelstilzchen wartet auf Post Kreuzworträtsel Übungsblätter per Mausklick (Einfachere) Strukturen üben Das Schloss erwacht Dornröschenbox Was wäre wenn Spiel

15 Zum Abschluss: Spiele Spielregeln für einen Spielplan entwerfen Märchenralley Theateraufführungen Standbilder Stehgreifspiel

16 Verwendetes Material Rund um Märchen Kopiervorlagen für den Unterricht in der Grundschule – Cornelsen Märchenwerkstatt Kopiervorlagen Schuljahr – Oldenbourg Werkstattunterricht Märchen – Schubi Beats von Clueso Märchenhits für Kinder Das Rumpelstilzchen - Auer

17 Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Vielen Dank fürs Mitmachen.


Herunterladen ppt "MÄRCHEN ALTER HUT ODER COOL? KVDS Konferenz 15.-17.6.2012 - Toronto Ruth Köller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen