Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vertragsgestaltung im LARP. Entwicklung des LARP in Deutschland Zunehmende Professionalisierung LARPer der ersten Stunde wachsen raus oder werden anspruchsvoller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vertragsgestaltung im LARP. Entwicklung des LARP in Deutschland Zunehmende Professionalisierung LARPer der ersten Stunde wachsen raus oder werden anspruchsvoller."—  Präsentation transkript:

1 Vertragsgestaltung im LARP

2 Entwicklung des LARP in Deutschland Zunehmende Professionalisierung LARPer der ersten Stunde wachsen raus oder werden anspruchsvoller LARP breitet sich aus, Verbrauchermentalität nimmt zu => Haftungsrisiko steigt

3 Hilfe bei Vertragsgestaltung Hinweis auf rechtliche Hürden Aufzeigen des Haftungsrisikos Strategien zu seiner Minimierung

4 Wer mit wem? Veranstalter und Teilnehmer müssen klar identifizierbar sein. Entweder: IG Nebellande GbR, bestehend aus 1...., 2...., Besser: Nebellande e.V., Sitz in... Vereinsregister Nr. XY, 1. Vorsitzender...

5 Das Teledienste-Gesetz Gilt für LARP-Kalender und Homepages, auf denen man Einladungen downloaden oder sich anmelden kann Verpflichtet, folgende Infos leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten: –Namen und Anschrift, –bei e.V. zusätzlich Vertretungsberechtigten und Vereinsregisternummer –Telefon und Ansonsten Bußgeld in Höhe von bis zu

6 Wieviel wofür? Leistungsangebot klarmachen! Zeltcon - was heißt das? Jugendzeltplatz mit Sanitäranlagen und allem drum und dran oder Onkel Roberts Kuhweide + Dixiklo?

7 Womit für wen Modifiziertes Dragonsys - was heißt das? Besser: Wir spielen nach DSys II mit Modifikationen, die Ihr hier downloaden könnt. Powergamer zwecklos - was ist ein PG? Besser: Punkteobergrenze 1.000

8 Vertrag Sagt, wer Ihr seid! Sagt, was Ihr bietet und was nicht! Sagt, wonach Ihr spielt! Sagt, für wen das Spiel etwas ist und für wen nicht!

9 Haftung Warum das alles? Veranstalter haftet für alles! Daher wichtig: Wer haftet? Und wofür ?

10 Wofür wird gehaftet? Erbringung der versprochenen Leistung Schädigung der Teilnehmer an Leben, Körper, Gesundheit und Eigentum Schuldhaftes Handeln sämtlicher NSCs!

11 Wer ist der Veranstalter ? Jagd nach einem Unbekannten Der Verein –Haftet mit dem Vereinsvermögen, dann ist Ende Der Einzelveranstalter –Haftet mit allem, was er hat, unbegrenzt Die IG (GbR) –Haftet unbegrenzt mit sämtlichem Vermögen aller Mitglieder

12 Wie kann die Haftung beschränkt werden? Klare Verträge, die die Leistung so eindeutig wie möglich beschreiben ABG, die die Haftung soweit wie möglich ausschließen Vereinsgründung!


Herunterladen ppt "Vertragsgestaltung im LARP. Entwicklung des LARP in Deutschland Zunehmende Professionalisierung LARPer der ersten Stunde wachsen raus oder werden anspruchsvoller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen