Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Page 1 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Offshore und Vertragsgestaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Page 1 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Offshore und Vertragsgestaltung."—  Präsentation transkript:

1 Page 1 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Offshore und Vertragsgestaltung Thomas Söbbing Leiter Contract Management Siemens IT Solutions and Services

2 Page 2 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Basics - Offshore (wörtlich vor der Küste) - Services die außerhalb von Europa (Sicht Europa) erbracht werden - Beliebte Regionen sind Indien, China, Ukraine, Russland, usw. - Nearshore -Services die in Billigländer in Europa (Sicht Europa) erbracht werden -Beliebte Regionen sind Rumänien, Tschechen, Slowakei, etc. - Vorgehensweise -OnSite Team (Vorort) -OffSite Team (Near- oder Offshore Regionen)

3 Page 3 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Basics: Service Offering Portfolio Service Offering Portfolio inkl. Offshore und Nearshore Services Service Offering Portfolio des Outsourcing-Anbieter Nearshore Anteil (Teschen, Polen, Ungarn) Offshore Anteil (Indien, China, Philippinen) IT Services aus dem Kernland des Outsourcing-Anbieters

4 Page 4 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Basics: Welche IT Services können Offshore erbracht werden

5 Page 5 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Rechtswahl - Crossborder Projekte -Frage der Rechtswahl? -Land des Anbieters? -Land des Kunden? - UN-Kaufrecht (wird auch als Wiener Kaufrecht bezeichnet) -Anwendbar, wenn keine eindeutige Rechtswahl getroffen wurde -Nur bei Kaufrecht (selten in der IT ausreichend) -Kaum bekannt - Internationales Privatrecht (IPR) -Bei Crossborder Projekte kann eine Rechtswahl vorgenommen werden (IPR) -Gem. Art. 27 S. 1 EGBGB (Deutsches Recht) kann man einen Vertrag auch einem anderen Rechtsystem unterstellen

6 Page 6 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Rechtswahl - Case Law oder Kodifiziertes Recht? -Case Law basierend auf Rechtsprechung - Stark vertreten in Anglo-Amerk. Staaten - Sehr ausführliche Vertragsgestaltung -Kodifiziertes Recht basiert auf Gesetzbücher - Basis Römisches und Code Civil -Vertragsgestaltung kann auf Gesetz bassieren -Aber viele Regelungen im Gesetz nicht für IT gemacht -Praxis -Ausführliche Vertragsgestaltung -egal nach welchem Recht

7 Page 7 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Vertragsmodelle - Contracting Modell -Vertrag zwischen Kunden und Offshore Anbieter -Bspl. Indien – Deutschland -Rechtswahl -Fragen der Vollstreckung (Account Management) -Ownership Modell -Vertrag zwischen Kunden – und Local Unit des Offshore Anbieters -Deutschland – Deutschland -Rechtswahl Deutschland -Back2back zwischen Local Unit und Offshore Anbieter

8 Page 8 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Vertragsmodelle Ownership Modell

9 Page 9 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Vertragsmodelle Global Framework

10 Page 10 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Arbeitsrecht - Visum -Onsite Mitarbeiter werden häufig von Offshore Regionen zum Kunden Vorort versendet -Gem. § 4 Abs. 1 AufenthG für die Einreise und den Aufenthalt im Bundesgebiet eines Aufenthaltstitels notwendig (außer EU Bürger) -Die Aufenthaltstitel werden erteilt als - Visum (§6 AufenthG), - Aufenthaltserlaubnis (§7 AufenthG) oder - Niederlassungserlaubnis (§ 9 AufenthG). -Ausländer dürfen gem. § 4 Abs. 2 AufenthG eine Beschäftigung nur ausüben, wenn der Aufenthaltstitel es erlaubt, und von Arbeitgebern nur beschäftigt werden, wenn sie über einen solchen Aufenthaltstitel verfügen. (Ausnahme Sondervereinbarung -Tourismus Visum nicht ausreichend

11 Page 11 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Arbeitsrecht - Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) -Liegt gem. § 1 ff AÜG vor, wenn ein Leiharbeit überlassen wird -Liegt nicht vor bei Werkverträgen oder Dienstverträgen ohne Weisungsrecht -equal treatment Gem. § 3 Abs. 1 Nr. 3 AÜG erhält die Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Überlasung von Arbeitnehmern nur noch, wer als Verleiher dem Leiharbeitnehmer für die Zeit der Uberlassung die im Betrieb des Entleihers geltenden wesentlichen Abeitsbedingungen einschließlich des Arbeitsentgelts gewährt. Davon abweihende Vereinbarungen sind nach § 9 Nr. 2 AUG unwirksam.

12 Page 12 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Datenschutz - Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Stellen (sprich Unternehmen) in Drittstaaten, wenn der Betroffene ein schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Übermittlung hat, vgl. § 4b Abs. 2 S. 2 BDSG - Wichtig für die Beurteilung eines angemessenen Datenschutzniveaus beim Unternehmen ist dabei aber auch zunächst die Frage, ob das Datenschutzniveau im Empfängerland angemessen ist - Angemessenes Schutzniveau haben: Kanada Schweiz Ungarn Argentinien, Guernsey Isle of Man - Als Bewertungsmaßstab zur Angemessenheit des Schutzniveaus eines Drittstaates gelten bestimmte materielle Grundsätze

13 Page 13 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Literaturhinweis Thomas Söbbing Handbuch IT-Outsourcing Recht, Strategie, Prozesse, IT, Steuern samt Business Process Outsourcing 3. neu bearbeitete Auflage C.F. Müller Recht in der Praxis Gliederung: - Einleitung - Formen und Auslagerungsbereiche - Outsourcing-Projekt - Outsourcing-Vertrag - Steuerliche und Bilanzelle Betrachtung - Outsourcing i.d. Versicherungsbranche - Outsourcing i.d. öffl. Verwaltung - Outsourcing i.d. Kreditwirtschaft - Outsourcing i.d. Telekommunikation - Outsourcing im Krankenhaus - Outsourcing i.d. Sozialversicherung 903 Seiten Stand 2006

14 Page 14 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Dozent Thomas Söbbing Leiter Contract Management Siemens IT Solutions and Services GmbH & Co. OHG Berater des Handelsblatt Vice President European Outsourcing Association e.V


Herunterladen ppt "Page 1 Protection notice / Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. All rights reserved., Siemens IT Solutions and ServicesSöbbing Offshore und Vertragsgestaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen