Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Gemeindestrukturreform - Auswirkungen auf die Wasserverbände.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Gemeindestrukturreform - Auswirkungen auf die Wasserverbände."—  Präsentation transkript:

1 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Gemeindestrukturreform - Auswirkungen auf die Wasserverbände März 2014 Stand und Chancen für Weiterentwicklung der Wasserverbände (DI Johann Wiedner - Abteilung 14)

2 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Wasserverbände in der Steiermark 27 Wasserverbände 64 Abwasser- bzw. Reinhalteverbände 26 Hochwasserschutzverbände Aktuell 117 Wasserverbände in der Steiermark

3 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Aktuell 27 Wasserverbände mit 244 Mitgliedsgemeinden (Anzahl der Mitglieder von 3 bis 74) Wasserverbände - Wasserversorgung

4 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Wasserverbände - Wasserversorgung Auswirkungen der Gemeindestrukturreform: -27 (27) Wasserverbände mit 160 (244) Mitgliedsgemeinden (Anzahl der Mitglieder von 2 bis 35) -Anzahl der Wasserverbände bleibt gleich aber jeder Wasserverband ist von Veränderung betroffen -Jeder Wasserverband hat künftig 2 Mitglieder -Bei 23 von 27 Wasserverbänden ändert sich die Fläche der Mitgliedsgemeinden und damit die Fläche des Verbandsgebietes -Bei 3 von 27 Wasserverbänden bleibt die Fläche des Verbandsgebietes gleich aber Veränderung bei Gemeinden

5 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Wasserverbände - Wasserversorgung Beispiel WV Stainztal - Flächenzuwachs:

6 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Wasserverbände - Wasserversorgung Beispiel WV Rantental – Gemeinden und Flächenzuwachs:

7 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Aktuell 64 Abwasser-/Reinhalteverbände mit 404 Mitgliedsgemeinden (Anzahl der Mitglieder von 2 bis 21) Wasserverbände - Abwasserentsorgung

8 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Wasserverbände - Abwasserentsorgung Auswirkungen der Gemeindestrukturreform: -54 (64) Abwasser-/Reinhalteverbände mit 238 (403) Mitgliedsgemeinden (Anzahl der Mitglieder von 2 bis 13) -Bei 10 von 64 AWV/RHV entspricht Verbandsgebiet Fläche der neuen Gemeinde -Bei 7 von 64 AWV/RHV keine Veränderung -Bei 35 von 64 AWV/RHV ändert sich die Fläche der Mitgliedsgemeinden und damit die Fläche des Verbandsgebietes -Bei 12 von 64 AWV/RHV bleibt Fläche unverändert – jedoch Änderung bei Gemeinden

9 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel RHV Köflach - Maria Lankowitz - Edelschrott - Flächenzuwachs: Wasserverbände - Abwasserentsorgung

10 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel RHV Raum Neumarkt – Verbandsgebiet innerhalb einer neuen Gemeinde: Wasserverbände - Abwasserentsorgung

11 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel Mehrfachmitgliedschaften: Wasserverbände - Abwasserentsorgung Unterpremstätten: -AWV Grazerfeld -AWV Liebochtal -RHV Unteres Kainachtal -AWV Nördliches Liebochtal Seiersberg-Pirka: -AWV Grazerfeld -AWV Liebochtal -AWV Nördliches Liebochtal

12 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel Mehrfachmitgliedschaften: Wasserverbände - Abwasserentsorgung Pöllau: -RHV Pöllauer Tal -RHV Mittl. Seifental

13 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Aktuell 26 Schutzwasserverbände mit 157 Mitgliedsgemeinden (Anzahl der Mitglieder von 3 bis 15) Wasserverbände - Hochwasserschutz

14 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Auswirkungen der Gemeindestrukturreform: -25 (26) Schutzwasserverbände mit 112 (157) Mitgliedsgemeinden (Anzahl der Mitglieder von 2 bis 11) -Bei jedem Schutzwasserverband Veränderung gegeben -Ein Schutzwasserverband innerhalb einer neuen Gemeinde -24 von 25 Schutzwasserverbänden ändert sich die Fläche der Mitgliedsgemeinden und damit die Fläche des Verbandsgebietes -Bei 1 von 25 Schutzwasserverbänden bleibt Fläche unverändert – jedoch Änderung bei Gemeinden Wasserverbände - Hochwasserschutz

15 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel Schutzwasserverband Sulm - Flächenzuwachs -Große Flächenveränderung und Anzahl der Gemeinden Wasserverbände - Hochwasserschutz

16 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel Schutzwasserverband Langwiesenbach – Verbandsgebiet innerhalb einer neuen Gemeinde Wasserverbände - Hochwasserschutz

17 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel Mehrfachmitgliedschaften: Wasserverbände - Hochwasserschutz Groß St. Florian: -SWV Obere Laßnitz -SWV Stainzbachregulierung -SWV Laßnitz -Gleinzbach

18 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Beispiel Schutzwasserverband Saßbachregulierung – Flächenzuwachs und Änderung der Bezirksgrenze Wasserverbände - Hochwasserschutz

19 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Wasserverbände in der Steiermark nach Gemeindestrukturreform 27 Wasserverbände 54 Abwasser- bzw. Reinhalteverbände 25 Hochwasserschutzverbände ?! 106 Wasserverbände in der Steiermark !?

20 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Herausforderungen und Anregungen: -Anpassung der Verbandssatzungen bei 110 von 117 Verbänden (94%) wie z.B. Vertragsauflösung, neue Mitglieder abbilden, Stimmenanteile etc. -Diskussion über Aufgabenaufteilung zwischen Verbänden und Gemeinden unter dem Aspekt der Neuausrichtung für Zukunft (von Ersterschließung zu Betrieb und Erhaltung) -Strukturanpassungen bei Mehrfachmitgliedschaften, Zusammenlegung von Verbänden, Aufnahme neuer Mitglieder, Gründung eines Verbandes u.ä. Gemeindestrukturreform - Wasserverbände

21 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Auswirkungen auf Förderverträge bei Verbänden: -Änderung der Verbandszusammensetzung ist nicht meldepflichtig -Zustimmungspflicht bei Vermögensübertragung (Bund; Land) Gemeindestrukturreform - Wasserverbände Auswirkungen auf Förderverträge bei Gemeinden: -Schreiben an Bund (KPC) im Wege Land (A14) und Land um Zustimmung -Zustimmungspflicht bei Vermögensübertragung (Bund; Land) Finanzierung: -Themen: Darlehensübernahme, Haftungsübernahme, ….

22 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Auswirkungen auf Führung der Wasserrechte im Wasserbuch: -Änderung des Wasserberechtigten per Bescheid Änderung Wasserbucheintrag -Generelle Übertragungsregelung z.B. durch WRG Wasserrecht wird automatisch auf die neue Gemeinde/Verband übertragen (amtswegig) -Bei offenkundiger Unrichtigkeit von Wasserbucheinträgen (amtswegig) Gemeindestrukturreform - Wasserverbände

23 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Auswirkungen auf Betreuung der Schutzwasserverbände durch A14 u. BBL: -Vorerst keine Änderungen vorgesehen (auch bei Änderung der Bezirksgrenze) -Prüfung der Anpassung durch Verbandsorgane und Geschäftsführung Gemeindestrukturreform - Wasserverbände

24 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Erstellung eines Konzeptes kann sinnvoll/hilfreich sein: - Wasserversorgungsplan -Abwasserentsorgungsplan -Wasserentwicklungsplan Gemeindestrukturreform - Wasserverbände

25 Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Auswirkungen der Gemeindestrukturreform auf die Wasserverbände Gemeindestrukturreform ! Herausforderung und Chance für die Zukunft ! Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit W a s s e r w i r t s c h a f t Gemeindestrukturreform - Auswirkungen auf die Wasserverbände."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen