Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geschichte und Beweise für die Abstammung der Protobulgaren gesamelt von Christoph-Joseph Ravnopolski-Dean 9v 14.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geschichte und Beweise für die Abstammung der Protobulgaren gesamelt von Christoph-Joseph Ravnopolski-Dean 9v 14."—  Präsentation transkript:

1 Geschichte und Beweise für die Abstammung der Protobulgaren gesamelt von Christoph-Joseph Ravnopolski-Dean 9v 14

2 Vorwort Die Protobulgaren und die Slawen gründeten im Jahre 681 ein Bulgarisches Reich. Die Protobulgaren und die Slawen gründeten im Jahre 681 ein Bulgarisches Reich......aber...eine große Frage: Abstammung der Protobulgaren.....aber...eine große Frage: Abstammung der Protobulgaren Beteutendste Theorien sind: die Indo- europäische Theorie und die Türko-altaische Theorie. Beteutendste Theorien sind: die Indo- europäische Theorie und die Türko-altaische Theorie.

3 Quellen Noch im Atharvaveda (eine der heiligen Textsammlungen des Hinduismus) sprach man über die bulingi, balhiki und andere Volker.Auch im bekanntesten indichen Epos -Mahabharata wurden die bahliki (bolhiki, bolgi) über 70-mal genannt.Diese beide Bücher sind vor cirka 4000 Jahre verfasst. Noch im Atharvaveda (eine der heiligen Textsammlungen des Hinduismus) sprach man über die bulingi, balhiki und andere Volker.Auch im bekanntesten indichen Epos -Mahabharata wurden die bahliki (bolhiki, bolgi) über 70-mal genannt.Diese beide Bücher sind vor cirka 4000 Jahre verfasst.Hinduismus Nach einer Überlieferung in einem lateinischen Chronograph, Noah hatte zehn Enkel. Einer dieser Enkel, hieß Bolgar und war der Ahn der Bulgaren. Obwohl das nur eine Legende ist, beweist sie, dass die Protobulgaren ein sehr altes Volk waren.

4 Mahabharata

5 In vielen altchinesischen Quellen wurde es über das Volk bo – gor und bo-lor gesprochen.Dieses Volk lebte Westen Thybets.Auch im altarmenischen Aschkarazuiz von 7 Jh. wurde es von Movses Horenacius gesagt, dass das Volk Bulch in Pamir lebt. Auch der Araber al-Istahri schreibt, dass der alte Bogog sich nicht weit vom Land der Tocharer befindet. Land der Tocharer - Dayuan

6 => Alle diese Fakten widersprechen dem Türko- altaischen Theorie, weil die Anhänger dieser Theorie glauben, dass die Protobulgaren aus Westsibirien stammen. Alle diese Fakten widersprechen dem Türko- altaischen Theorie, weil die Anhänger dieser Theorie glauben, dass die Protobulgaren aus Westsibirien stammen. Alle diese Fakten beweisen, dass die Protobulgaren in der Gebiet von Pamir, Hindukusch und Tjan Schan lebten. In Westen und Südwesten befanden sich andere indoeuropeische Stämme, in Nordosten die Hunnen und in Osten China. Die Haupstadt dieses alten Staats – Balhika - war Balh. Alle diese Fakten beweisen, dass die Protobulgaren in der Gebiet von Pamir, Hindukusch und Tjan Schan lebten. In Westen und Südwesten befanden sich andere indoeuropeische Stämme, in Nordosten die Hunnen und in Osten China. Die Haupstadt dieses alten Staats – Balhika - war Balh.

7 Balch Die Stadt Balch war von große religiöse Bedeutung für die alte Iraner. Sie glaubten Balch sei die erste Stadt in der Welt von dem ersten Mensch geschaffen. Die Stadt Balch war von große religiöse Bedeutung für die alte Iraner. Sie glaubten Balch sei die erste Stadt in der Welt von dem ersten Mensch geschaffen. Balch

8

9 Von Balch nach Balchar Im I.Jh nach Christus wurde Balch von den Kuschanen erobert und die Protobulgaren zogen nach Samarkand. Im I.Jh nach Christus wurde Balch von den Kuschanen erobert und die Protobulgaren zogen nach Samarkand. Im II.Jh wurden die Protobulgaren von den Hunnen bedorht und mussten wieder fliehen. Im II.Jh wurden die Protobulgaren von den Hunnen bedorht und mussten wieder fliehen. Sie gründeten ein Staat in Kavkaz. Dieses wurde Balchar gennant.Zachari Rithor schreibt, dass die Babaren-Burgaren auch Städte hatten.Das ist sehr wichtig, weil daraus folgt sie waren keine Nomaden, sondern ein sesshaftes Volk. Sie gründeten ein Staat in Kavkaz. Dieses wurde Balchar gennant.Zachari Rithor schreibt, dass die Babaren-Burgaren auch Städte hatten.Das ist sehr wichtig, weil daraus folgt sie waren keine Nomaden, sondern ein sesshaftes Volk.

10 Von Balchar nach Bulgarien Im IVJh. wurde Balchar von den Türkiten bedroht und ein bischen später von den Awaren. Im IVJh. wurde Balchar von den Türkiten bedroht und ein bischen später von den Awaren. Im Jahr 632 Khan Kubrat besiegte sie, aber nach seinem Tod mussten seine Söhne wieder fliehen. Im Jahr 632 Khan Kubrat besiegte sie, aber nach seinem Tod mussten seine Söhne wieder fliehen. Einer seinen Söhne war Asparuch und mit den Slawen unsere Bulgarien gründete. Einer seinen Söhne war Asparuch und mit den Slawen unsere Bulgarien gründete.

11 Kotrag Al ze k Kuber Bajan / \

12 Glauben der Protobulgaren Die Anhänger der Türko-altaischen Theorie Die Anhänger der Türko-altaischen Theorie glauben, dass die Protobulgaren Monotheisten waren. Sie haben nur ein Beweis dafür – eine Inschrift aus Madara, wo es Taggran geschrieben steht. Der griechische Christe Kinamon, der Gefangener bei Kan Omurtag war, berichtete, dass die Protobulgaren an die Sonne und an der glaubten. Dass die Protobulgaren an die Sonne und an der Mond glaubten, können wir viele Chroniken dafür benutzen. Der griechische Christe Kinamon, der Gefangener bei Kan Omurtag war, berichtete, dass die Protobulgaren an die Sonne und an der Mond glaubten. Dass die Protobulgaren an die Sonne und an der Mond glaubten, können wir viele Chroniken dafür benutzen.

13 Aussehen Die Protobulgarische Frauen waren von 168 bis 177 cm groβ und die Männer von 157 bis 166 см groβ. Die Protobulgarische Frauen waren von 168 bis 177 cm groβ und die Männer von 157 bis 166 см groβ. 80% der Protobulgaren hatten eine unechte Deformation des Schädels. Solche hatten die Hunnen und Türken überhaupt nicht. 80% der Protobulgaren hatten eine unechte Deformation des Schädels. Solche hatten die Hunnen und Türken überhaupt nicht.

14 NAGYSZENTMIKLOS

15 Malaja Pereschtschepina

16 Erbe Es gibt Wörter in der bulgarischen Sprache, die sich sicherlich zu indo- arischen Wörtern ähneln.Z.b.: АЗ ähnlich dem iranischen AZEM = ICH = AЗ АЗ ähnlich dem iranischen AZEM = ICH = AЗ ВЕЩ СЪМ В НЕЩО ähnlich dem iranischen WISCH = WISSEN ВЕЩ СЪМ В НЕЩО ähnlich dem iranischen WISCH = WISSEN КЪМ ähnlich dem awestischen Кam=NACH in den anderen slawischen Sprache wird es К (КО) gebraucht. КЪМ ähnlich dem awestischen Кam=NACH in den anderen slawischen Sprache wird es К (КО) gebraucht. ЗЪРВАМ,СЪЗЕРЦАВАМ ähnlich dem iranischen ZARA ЗЪРВАМ,СЪЗЕРЦАВАМ ähnlich dem iranischen ZARA ЯДЕНЕ ähnlich dem iranischen JADA ЯДЕНЕ ähnlich dem iranischen JADA УСТА ähnlich dem iranischen USTA УСТА ähnlich dem iranischen USTA РЕД ähnlich dem indischen RITA РЕД ähnlich dem indischen RITA КУЧЕ, Кутре ähnlich dem hinduurdischen Kuta und dem awestischen Kuti. Ähnliche Wörter gibt es in türkischen und slawischen Sprachen nicht. КУЧЕ, Кутре ähnlich dem hinduurdischen Kuta und dem awestischen Kuti. Ähnliche Wörter gibt es in türkischen und slawischen Sprachen nicht. und viele,viele andere Wörter. und viele,viele andere Wörter.

17 Eine Legende In einer Chronike von einem bulgarischen Priester XIV Jh. Steht es geschrieben, dass der erste bulgarische König von einem Reh groβgezogen ist. In einer Chronike von einem bulgarischen Priester XIV Jh. Steht es geschrieben, dass der erste bulgarische König von einem Reh groβgezogen ist. Im Именик на българските канове, eine alte Buch von der Zeit Zar Simeons, steht es geschrieben, der erste bulgarische König Awitochol hieβ.Auf iranisch bedeutet das: Sohn des Rehs Im Именик на българските канове, eine alte Buch von der Zeit Zar Simeons, steht es geschrieben, der erste bulgarische König Awitochol hieβ.Auf iranisch bedeutet das: Sohn des Rehs Es gibt bulgarische Volkslieder, wo die Heroen auch von Rehen groβgezogen werden. Es gibt bulgarische Volkslieder, wo die Heroen auch von Rehen groβgezogen werden.

18 Das Blut,das wir ererbt haben Im Jahr 2003 eine Gruppe von Biologen und Anatomen aus Spanien, Israel und den USA, verstanden, dass die Bulgaren, Makedonen und Iraner fast gleiche Gennentype, fast dieselbe HLA(humane Leukozytenantigen-System) haben. Im Jahr 2003 eine Gruppe von Biologen und Anatomen aus Spanien, Israel und den USA, verstanden, dass die Bulgaren, Makedonen und Iraner fast gleiche Gennentype, fast dieselbe HLA(humane Leukozytenantigen-System) haben. HLA-Antigene dienen der Bestimmung der Histokompatibilität, die für den Erfolg von Transplantationen wichtig ist. HLA-Antigene dienen der Bestimmung der Histokompatibilität, die für den Erfolg von Transplantationen wichtig ist. Histokompatibilität Transplantationen Histokompatibilität Transplantationen Das ist das endgültige Beweis… Das ist das endgültige Beweis…

19 Wenn Sie mehr über die Protobulgaren wissen wollen, besuchen Sie:


Herunterladen ppt "Geschichte und Beweise für die Abstammung der Protobulgaren gesamelt von Christoph-Joseph Ravnopolski-Dean 9v 14."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen