Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Musik: 28 degrés a lombre von Vienna Studio Project Fotos: © Nadine Wolfgang

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Musik: 28 degrés a lombre von Vienna Studio Project Fotos: © Nadine Wolfgang"—  Präsentation transkript:

1

2 Musik: 28 degrés a lombre von Vienna Studio Project Fotos: © Nadine Wolfgang

3 Man muß erst Kenntnisse sammeln, um urteilen zu können.

4 So selten ist es, daß die Menschen finden, Was ihnen doch bestimmt gewesen schien.

5 Jeder Funke einer Erkenntnis bereichert das Leben, und sei er auch noch so klein.

6 Die Zeiten der Vorbereitung sind immer die längsten, die der Erfüllung oft nur Augenblicke.

7 Werde, was du noch nicht bist, Bleibe, was du jetzt schon bist; In diesem Bleiben und diesem Werden Liegt alles Schöne hier auf Erden.

8 Man kann ab vom Wege sehr wohl auf den richtigen Weg gelangen.

9 Erkenntnis läßt sich nicht von anderen lernen. Erkenntnis muß aus dem eigenen Ich hervorgehen.

10 Wenn du forderst, wirst du nicht erlangen.

11 ... gewiss erreichen wir nicht immer, zu siegen, aber wenigstens können wir meistens erkennen, warum wir nicht gesiegt haben.

12 Dem guten Gefühl der gewonnenen Erkenntnis wohnt meist der schlechte Geschmack der vorangegangenen Dummheit bei.

13 Was man nicht ändern kann, muß man sich zunächst in seiner ganzen Härte verdeutlichen, ehe man innerlich damit fertig werden kann.

14 Wenn man über Dinge sprechen will, muß man sie zunächst kennen.

15 Erkenntnis bedeutet noch lange nicht, daß man den Kern des Problems gefunden hat, es bedeutet nur, daß man seine Schale berührt hat.

16 Der Baum der Erkenntnis wird mit Tränen begossen.

17 Erkenntnis kann nie absolut sein. Sie ist immer relativ, erhält ihre Relativität durch die Individualität des Bewußtseins!

18 Wo du hingestellt bist, ist gleich, wie du da stehst, das ist das Entscheidende.

19 Dich kann niemand behindern als du dich selbst!

20 Wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein.

21 Plötzliche Erkenntnis ist wie das Spinnennetz im Morgentau.

22 Um etwas in seiner Ganzheit erkennen zu können, muss man zunächst die Einzelheiten studieren.

23 Wenn die Seifenblasen am schönsten sind, platzen sie.

24 Was nicht von Innen kommt, kann und wird nie von Dauer sein.

25 Nur wer sich in sich selbst erwärmen kann, an dem vermag auch ein anderer warm zu werden.

26 Es sind nur die kleinen Steine, über die man stolpert; den großen geht man aus dem Weg.

27 Wenn Fühlen und Denken zusammenfallen, gibt es tiefe Erkenntnis.

28 Es ist die Distanz zum Leben, die Klarheit und Erkenntnis bringt.

29 Nichts ist so unbedeutend, so einfach und unauffällig, daß man durch die Art, wie man es tut, nicht sein Wesen verriete.

30 Von einem Menschen geliebt zu werden, ist mehr, als bei hundert beliebt sein.

31 Um alles außerordentlich Feine spielt ein gewisses tragisches Schicksal. Welten müssen sich mühen, auf daß die geringste Blume erwachse.

32 Einen faszinierenden Tag wünscht Nadine


Herunterladen ppt "Musik: 28 degrés a lombre von Vienna Studio Project Fotos: © Nadine Wolfgang"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen