Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Computerbenutzung und Dateimanagement

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Computerbenutzung und Dateimanagement"—  Präsentation transkript:

1 Computerbenutzung und Dateimanagement

2 Hilfe-Funktion verwenden
Das Betriebssystem Windows und viele Programme bieten eine Hilfefunktion an. Aufruf mit der Taste F1 oder über einen programmeigenen Weg

3 Systeminformationen des Computers anzeigen
Pause Betriebssystem Windows 10 Prozessor Intel i7, 2,1 GHz Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB Easy4Me Easy4Me Computername Easy4Me Product-ID

4 Systemsteuerung hier findet man zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
Rechte Maustaste

5 Systemsteuerung Programme installieren und deinstallieren
Programme deinstalliert man in der Systemsteuerung !

6 Geräte und Drucker anzeigen
Standarddrucker Geräte und Drucker anzeigen Standarddrucker Der Standarddrucker wird standardmäßig von allen Programmen verwendet!

7 Standarddrucker festlegen
Als Standarddrucker soll man den am häufigsten genutzten Drucker festlegen!

8 Druckaufträge abbrechen
Druckauftrag wurde gelöscht!

9 Eine nicht mehr reagierende Anwendung beenden
Taskmanager starten Strg+Umschalt+Esc oder Rechter Mausklick auf Taskleiste Das Programm Gimp wird beendet!

10 Darstellung von Dateien und Ordnern
Ein Ordner PowerPoint - Datei Access Datenbank Verknüpfungen erkennt man am Pfeil! Bilder (JPG, PNG) Excel Arbeitsmappe Textdatei Anwendung Word Dokument PDF Dokument

11 Darstellung von Dateien und Ordnern
Menüband AVI Video Laufwerke WMV Video MP4 Video MP3 Audiodatei Statusleiste für Informationen

12 ZIP-komprimierte Ordner
Weniger Speicherplatzbedarf Kleinere anhänge Kann viele Ordner und Dateien beinhalten ZIP-komprimierte Ordner müssen extrahiert werden Komprimieren 12 KB 2,4 MB

13 Hierarchische Strukturen von Ordnern
Laufwerke mit Ordnern Dateien sind in Ordnern gespeichert Hierarchische Struktur übergeordnete Ordner (Wurzel links) untergeordnete Ordner (Äste rechts) Dateien in Ordnern (Blätter)  Baumstruktur

14 Dateien und Ordner… D: \Easy4Me \Schule \Testbilder \bearbeitet
\Kinder.jpg Laufwerk Ordner Dateiname

15 Dateien und Ordner richtig benennen!
Aussagekräftige Namen für Dateien und Ordner erleichtern die Übersicht!

16 Geräte und Drucker Systemsteuerung
Verschiedene Drucker Kamera Computer Maus Monitore WLAN-Router Monitor Tastatur

17 Speichergrößen 1 KB (Kilobyte) = 1024 Byte =210 Byte 1024 Zeichen
Die kleinste Speichereinheit ist 1 Bit. 8 Bit ergeben 1 Byte (= 1 Zeichen) 1 KB (Kilobyte) = 1024 Byte =210 Byte 1024 Zeichen 1 MB (Megabyte) = 1024 Kilobyte =220 Byte ca 1. Mill. Zeichen 1 GB (Gigabyte) =1024 Megabyte =230 Byte ca. 1 Mrd. Zeichen 1 TB (Terabyte) =1024 Gigabyte =240 Byte ca. 1. Bill. Zeichen

18 Kilobyte – 1000 oder 1024 Byte? Das ist die SI-Norm:
Kilo (k) steht für das Tausendfache (103-fache) Mega (M) für das Millionenfache (106-fache), Giga (G) für das Milliardenfache (109-fache) Diese Norm wird in (fast) allen Bereichen verwendet: z.B. 1 kW = 1000 W etc. Die Computertechnik hat eine andere Tradition: Kilo (k) steht für das 1024 (210-fache) Mega (M) steht für das (220-fache) Giga (G) für das (230 -fache) Diese Verwendung von Kilo, Mega, Giga… ist nicht normgerecht, wird aber vielfach verwendet. So geben Festplattenhersteller die Kapazität normgerecht an, Betriebssysteme verwenden aber die Umrechnungszahl Dadurch ergeben sich verschiedene Ergebnisse. Nähere Informationen zu dieser Problematik z.B. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Binärpräfix

19 Speichermedien Typische Speichergrößen > 4 GB 700 MB bis 32 GB
Externe Festplatte SD Speicherkarten USB-Speicherstick CD, DVD und Blue-ray Disks sind optische Speichermedien Interne Festplatte > 4 GB 700 MB bis 32 GB Bis mehrere Terabyte


Herunterladen ppt "Computerbenutzung und Dateimanagement"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen