Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beraten-planen-kooperieren

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beraten-planen-kooperieren"—  Präsentation transkript:

1 Beraten-planen-kooperieren

2 Gleich alt, aber anders als

3 479 „Freunde“ gleichzeitig erreichst Du nur mit facebook & Co.
‚facebook & Co.‘ leben vom Verkauf ihrer Kunden-Profil-Daten.

4 Bei kokom.net gibt es „nur“ KollegInnen in Gruppen / Räumen:
über 5000 User, von 2 – 40+ TN je Raum

5 kokom.net das Tagungshaus. der Marktplatz! „beraten“ vs „verkaufen“
100 % werbefrei  100% vertraulich  „beraten“ vs „verkaufen“ der Marktplatz!

6 Schwellen am Eingang nur registrierte Mitglieder
nur für Eingeladene/ Zugelassene im Raum nur für KollegInnen sichtbar sonst niemand, auch nicht für Admins = vertrauliches Arbeiten in geschützten, persönlichen Räumen Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

7 www.kokom.net Tagungs & Beratungs – „Haus“ im Netz
mit „Räumen“ und „Etagen“ ermöglicht Beratung und Kollaboration online: ortsunabhängig a-synchron textbasiert: „Oraliteralität“ vertraulich, in geschützten Räumen Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

8 Online-Beratung ist hier wie ein Gespräch in der Gruppe, aber:
asynchron schriftlich anders“ und: gut erforscht Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

9 zB. Matthias Petzold, "Psychologische Aspekte der Online-Kommunikation", in: e-beratungsjournal.net,  2. Jahrgang, Heft 2, Artikel 6 – September 2006 „Die besondere Art der Internet-Kommunikation kann am besten als verschriftete Mündlichkeit in Gesprächsform (= Oraliteralität) verstanden werden … Die Vorteile der textbasierten Kommunikation können in der Beratung via Internet sehr gut genutzt werden.“ L. Crystal Jiang,  Jeffrey T. Hancock, „Absence Makes the Communication Grow Fonder: Geographic Separation, Interpersonal Media, and Intimacy in Dating Relationships“ Journal of Communication, Volume 63, Issue 3, pages , June 2013 „Die Bereitschaft, sich zu öffnen, übers sich zu sprechen, Gefühle zu zeigen [nimmt zu], wenn die Gesprächspartner a-synchron, textbasiert und mobil miteinander kommunizieren - anders als bei Gesprächen ‚face-to-face', über Telefon oder Skype.“

10 Schlüssel zum Tagungshaus:
Zahlen müssen vorkommen Kleinbuchstaben müssen vorkommen Großbuchstaben müssen vorkommen mind. 8 Zeichen. einmalig kostenlos registrieren. Sabine Musterfrau Sab1n378

11 www.kokom.net bietet Räume für „Kollegiale Beratung“ - strukturiert
„Konferenz“-Räume - frei gestaltbar „Coaching & Supervision“ Tip: „blended learning“, „facilitator“ Tools: Datei-Archiv, Wiki, Bildergalerie, Mitgliederliste, interne Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

12 Alle meine Räume im Überblick
nach dem Login Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

13 im Konferenzraum entfaltet sich die Gruppe im Dialog, a-synchron, Beitrag für Beitrag. wird deutlich, ob schon alle den letzten Beitrag gehört haben. Der „Raumeigener“ hat das Hausrecht und die Schlüsselgewalt. Überblick über die Gruppe und alle „tools“ jede/r kommt zu Wort und hat gleiches Recht. gilt das gesprochene Wort und lässt sich nachlesen.

14 in Beratungsräumen unterstützt die Plattform die Moderation, entlang der Schritte der kollegialen Beratung wissen alle, was gerade Thema ist und was schon gesagt wurde

15 meldet sich diskret, so:
„kollegiale Beratung“ online meldet sich diskret, so: From: Hallo w.schindler, Klicken Sie hier, um den Raum zu besuchen: https://www.kokom.net/p _985.html oder so: Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

16 Tools – Werkzeuge im Raum:
für alle Archiv Wiki, editierbar für Raumeigener: Vorsicht !

17 „Members only“

18 Privatsphäre? Einstellungs-sache!

19 „Etagen“, z.B:

20 Räume auf der eigenen Etage
eindeutig erkennbar und exklusiv

21 „kollegiale Beratung“ online
wird zur virtuellen Heimat für Teams gibt online-Moderatoren Schlüssel-„Gewalt“ ersetzt ungeschützte s an alle der „dritte Ort“: frei von Kontrolle und Rollenzwang Berufsgruppen-übergreifend Träger-übergreifend Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

22 Online-Tagungs-/ Beratungshaus
entwickelt von einem Team mit professioneller Beratungskompetenz ein kostenfreier Service für „Menschen, die mit Menschen arbeiten“ des Institut für kollegiale Beratung e.V. als exklusive „Corporate“ – Version im Design Ihrer Institution Online-Tagungs-/ Beratungshaus Kollegiale Beratung - ANU-Workshop 2016, W.Schindler

23 beraten– planen– kooperieren
hat einen Ort im Netz:


Herunterladen ppt "Beraten-planen-kooperieren"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen