Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ringvorlesung SS 2016 Die Rolle von Musik bei Symbolbildung und Metaphorisierung. Christel Böhme-Bloem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ringvorlesung SS 2016 Die Rolle von Musik bei Symbolbildung und Metaphorisierung. Christel Böhme-Bloem."—  Präsentation transkript:

1 Ringvorlesung SS 2016 Die Rolle von Musik bei Symbolbildung und Metaphorisierung. Christel Böhme-Bloem

2 Gliederung Einleitung Psychoanalyse und Musik hören voneinander. A. Gedankenhintergrund Allgemeines zur Symbolbildung und Metaphorisierung B. Denkfiguren 1. Zum Operationsfeld von Verdichtung und Verschiebung 2. Zur Phänomenologie des Hörens 3. Verdichtung und Verschiebung bei der „Urszene“ der Symbolbildung und des Metaphorisierens C. Film „DSCH“ zum Erproben des Konzeptes

3 Gesundheit ist der soziale, körperliche und psychische Zustand, in dem sich das semiotische Niveau erhöhen, d.h. das Individuum leben kann. Thure v. Uexküll u. Wolfgang Wesiack

4 Semiotische Trias nach Morris Etwas ist ein Zeichen von etwas für jemand

5 METAΦOΡÁ

6 These Verdichtung und Verschiebung sind Musiker wegen des Primats des Hörens und der akustikomotorischen Verfasstheit des Menschen.

7 Choreographie: verdichten verschieben Wir als Klangensemble Erlebtes Uuh Bad in Pflege- Musik Kind in Aktion Mutter in Reverie Alpha- elemente Symbol- Botschaft „Uuh“ Neuer Klang Verdichtung und Verschiebung (V+V) beim Symbolisieren und Metaphorisieren Affekt- Wolke Beta- elemente V+VV+V symbo- lisieren metaphorisieren CBB 2016

8 Leider kann,wie erst nachträglich klar wurde, der Film aus rechtlichen Gründen nicht ins Netz gestellt werden. Auch ohne Film können Sie versuchen, sich eigene Szenen zur Metaphorisierung von Symbolischem vorzustellen, um so ein Kunstwerk multimodal zu erschließen.


Herunterladen ppt "Ringvorlesung SS 2016 Die Rolle von Musik bei Symbolbildung und Metaphorisierung. Christel Böhme-Bloem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen