Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

22.06.12 | MID MIX ® TECHNOLOGIE ZUR VERWERTUNG VON KLÄRSCHLAMM AUS ABWASSERBEHANDLUNGSANLAGEN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "22.06.12 | MID MIX ® TECHNOLOGIE ZUR VERWERTUNG VON KLÄRSCHLAMM AUS ABWASSERBEHANDLUNGSANLAGEN."—  Präsentation transkript:

1 | MID MIX ® TECHNOLOGIE ZUR VERWERTUNG VON KLÄRSCHLAMM AUS ABWASSERBEHANDLUNGSANLAGEN.

2 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING DIENSTLEISTUNGEN IM BEREICH DER ENTSORUNG DES KLÄRSCHLAMMS AUS ABWASSERBEHANDULNG Beratung beim Konstruieren der Anlagen zur Abwasserbehandlung mit Endverarbeitung und Verwertung des Klärschlamms mit MID-MIX Technologie bis zum Endprodukt - Neutral das der Umwelt nicht schadet und einen Nutzungswert besitzt Abwasserbehandlungsanlage ausgestattet mit der dritten Reinigungsstufe (mechanisch-biologische Behandlung, Entfernung von Stickstoff- und Phosphorverbindungen mit einer endgültigen Entsorgung des Klärschlamms) Realisiertes Projekt der Abwasserbehandlungsanlage nach SBR Verfahren: - diskontinuierliches Verfahren der biologischen Behandlung von gemischten Abwässer / 4 Reaktoren / - jeder Reaktor stellt eine unabhängige Verfahrenseinheit dar - SB-Reaktoren arbeiten nach dem Belebtschlamm-Prinzip

3 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING Phasen des SBR-Verfahrens Aufladung des Reaktors Aufladung des Reaktors mit Vermischung und Belüftung Ende der Aufladungsphase Folgereaktion mit wechselnder Vermischung und Belüftung Sedimentation Ableitung des gereinigten Wassers Entfernung des überflüssigen Schlamms Aufladung des Reaktors mit Vermischung und Belüftung

4 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING Schlammbehandlung der überflüssige, in SB-Reaktoren durch den biologischen Abbauprozess entstandene Schlamm, wird gepumpt und durch die Rohrleitung zum Schlammbehälter transportiert. Dort wird der Schlamm angesammelt, verdickt, aerob stabilisiert und durch die Zetrifuge entwässert der Schlamm mit cca. 25% der Trockenmasse wird in der MID-MIX Anlage weiter behandelt bis das Endprodukt Neutral mit >85% Trockenmasse entsteht

5 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING WAS IST DAS MID-MIX ® PATENTIERTES VERFAHREN MID-MIX® ist ein physikalisch-chemischer Prozess in dem durch die Reaktion der Moleküle des Abfalls mit Additiven auf der Basis von Kalzium CaO und Ca(OH)2 ein neues Produkt FESTES INERTES PULVER – NEUTRAL entsteht MID-MIX® ist ein Verfahren zur Deaktivierung verschiedener Industrieabfälle und wird auch bei anderen, durch industrielle und kommunale Abfallerzeuger entstandenen Abfällen, angewendet das Endprodukt des MID-MIX® Verfahrens ist NEUTRAL und Wasserdampf MID-MIX® Verfahren ist in den EU-Länder anerkannt und als BAT eingestuft – die besten Verfügbaren Techniken, erhöhen nicht die Kosten der Abfallwirtschaft und schaden der Umwelt nicht

6 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX ® Verfahren ist für die Abwasserbehandlung bestens geeignet : K lärschlamm, Biofeststoffen, Deponiesickerwasserkonzentrat MID-MIX ® Verfahren wird geknnezeichnet durch eine endgültige, schnelle, unwiederbringliche und effiziente Verwertung des Abfalls in ein umweltfreundliches Material das einen Nutzungswert besitzt im Gegensatz zu teueren und gefährlichen Anlagen zur thermischen Klärschlammtrocknung, MID-MIX ® Anlagen verbrauchen ledeglich ungelöschten Kalk (CaO) statt fossile Brennstoffe ( Erdgas, Öl, u.ä. ) MID-MIX ® Verfahren reduziert die Toxizität von Abfällen womit eine niedrigere Toxizitätsklasse vom Abfall erreicht wird, was die Einsparungen in der Logistik und Materialkosten ermöglicht

7 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING bei allen Abwasserbehandlungsanlagen muss das Endprodukt, der Klärschlamm, umweltfreundlich und gefahrlos entsorgt werden. Der Klärschlamm ist ein umweltbelastendes Material und darf nicht ohne Behandlung auf der städtischen Müllhalde entsorgt werden. MID-MIX ® ist ein eigenartiges Verfahren zur Verwertung von Klärschlamm aus Abwasserbehandlungsanlagen, das ermöglicht, dass das Endprodukt Neutral, entweder als Rohstoff verwendet (Zementherstellung, Betonfertigteile, Straßenbelag usw.) oder gefahrlos, in Übereinstimmung mit den EU- Vorschriften, auf der städtischen Müllhalde entsorgt wird. Dadurch wird jede Gefährdung von Natur und Umwelt völlig verhindert.

8 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX ® Verfahren zur Verwertung von Klärschlamm aus Abwasserbehandlungsanlagen besteht aus folgenden Phasen : Aufnahme des Klärschlamms aus Abwasserbehandlungsanlagen in die MID-MIX Anlage Transport des Klärschlamms in den Vorbehälter mit der Homogenisierung des Materials und Transport in den MID-MIX Reaktor Zusatz von Reaktanden auf der Basis von Kalzium CaO und Ca (OH) 2 die exotherme Reaktion mit der Dissoziation von Abfall während der Behandlung Vakuum-Gas-Verkapselung und Umwandlung vom Abfall Verdampfung von Gasen mit der Filterung von Partikeln und Waschen von Gasen Erstarren vom Material Lagerung von Neutral für die weitere Verwendung Entsorgung (Verwendung) von Neutral

9 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX Technologie Schlammlagerung im Behälter nach der Zentrifugation

10 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX Technologie Schlammtransport zum Reaktor

11 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX Technologie Zusatz von Reaktanden Ca(OH) 2 und CaO exothermes Verfahren Dissoziation Vakuum-Gas-Verkapselung Verdampfen von Wasser und Filterung von Partikeln Erstarrung des gesamten Stoffes

12 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX Technologie Neutral- Stabilisator– Verlängerung der Redoxreaktionen mit der Kühlung des Endproduktes

13 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX Technologie Lagerung des Neutrals in Containersäcken und/oder Tankwagen

14 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING NEUTRAL, das Endprodukt des MID MIX ® Verfahrens ist ein weiß-graues bis grau- braunes Pulver, gekennzeichnet durch eine kleine Dichte und ausgeprägte hydrophobe und pumpbare Eigenschaften. Nach der EU Abfallkategorisierung wird NEUTRAL als ein inerter-ungefährlicher Stoff mit dem Gebrauchswert eingestuft NEUTRAL besitzt folgende Eigenschaften: Wasserundurchlässigkeit im Bereich von 2,0 ∙ > к > 1,1 ∙ m/s, was auf einen hydrophoben Stoff hindeutet spezifische Dichte kleiner als od 1 g/l (0.735 –0.965). NEUTRAL schwimmt auf Wasser, reagiert nicht und vermischt sich nicht mit Wasser.

15 MID-MIX ® bei der Verwertung vom Klärschlamm aus Abwasserbehandlungsanlagen– Blockschema Schritt 1 Reaktor 1 Zusatz von Kalziumzusätzen Schritt 2 Reaktor 2 Physikalisch-chemisches Verfahren Schritt 3 Herstellung von Neutral Schritt 4 Schritt 5 Transport von Neutral zur weiteren Verwendung MID-MIX ® Anlage Abwasserbehandlungsanlage

16 Materialbilanz bei der Verwertung vom Klärschlamm aus Abwasserbehandlungsanlagen– Blockschema Schritt 1 Reaktor 1 Anfang des Physikalisch- chemischen Verfahrens: Klärschlamm+ Kalziumzusätzen Schritt 2 Reaktor 2 Physikalisch-chemisches Verfahren Schritt 3 Herstellung von Neutral Schritt 4 Schritt 5 Transport von Neutral zur weiteren Verwendung und Endlagerung MID-MIX ® Anlage Entladen des Klärschlamms 10 t Klärschlamm + 3 t CaO 10 t Klärschlamm pro Stunde

17 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX ® Anlagen werden modular aufgebaut und an alle Anforderungen bzgl. zu verarbeitender Abfallmengen und notwendiger freien Fläche angepasst dank ihrer Kompaktheit kann MID-MIX ® Anlage direkt an den Ausgang der Rohrleitung aus der Abwasseranlage angeschlossen werden

18 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING MID-MIX ® Anlage kann bei 8 Arbeitsstunden pro Tag, jährlich t Klärschlamm verarbeiten. Dafür wird eine Fläche von nur m 2 benötigt. Im Vergleich zu anderen, auf dem Markt bekannten Lösungen, werden damit alle zusätzlichen Transportkosten und Risiken vermieden.

19 MID MIX ® TECHNOLOGY FOR INDUSTRIAL WASTE RECYCLING VIELEN DANK FÜHR IHRE AUFMERKSAMKEIT


Herunterladen ppt "22.06.12 | MID MIX ® TECHNOLOGIE ZUR VERWERTUNG VON KLÄRSCHLAMM AUS ABWASSERBEHANDLUNGSANLAGEN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen