Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CHECK24 Strompreisindex Langzeitanalyse der Strompreise seit Juli 2007 Energiepreiserhöhungen März/April 2013 Stand: Februar 2013 –© CHECK24 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CHECK24 Strompreisindex Langzeitanalyse der Strompreise seit Juli 2007 Energiepreiserhöhungen März/April 2013 Stand: Februar 2013 –© CHECK24 2013."—  Präsentation transkript:

1 CHECK24 Strompreisindex Langzeitanalyse der Strompreise seit Juli 2007 Energiepreiserhöhungen März/April 2013 Stand: Februar 2013 –© CHECK

2 2 © CHECK Langzeitanalyse der Strompreise seit Juli 2007  Von Juli 2007 bis Februar 2013 stiegen die Strompreise um rund 39 Prozent (384 Euro).  Tarife der Grundversorgung stiegen mit rund 43 Prozent am stärksten an.  Die Tarife der Alternativversorger sind nur um 30 Prozent gestiegen. Durchschnittliche Steigerung der Grundversorgungstarife Juli 2007 bis Februar 2013: 43 Prozent Der CHECK24-Strompreisindex berücksichtigt pro Netzgebiet die Preise aller Grundversorgungstarife (Gewichtung 39 Prozent), des jeweils günstigsten Tarifs des Grundversorgers (Gewichtung 40 Prozent) sowie der zehn günstigsten Alternativanbieter pro Netzgebiet (Gewichtung 21 Prozent). Die Preisberechnung basiert auf dem durchschnittlichen Jahresverbrauch eines Vier-Personen-Haushalts (5.000 kWh) und erfolgt einmal im Monat.

3 3 © CHECK Strompreiserhöhungen März/April 2013

4 4 © CHECK Gaspreisänderungen März/April 2013

5 © CHECK Kontakt Daniel Friedheim Head of Public Relations CHECK24 Vergleichsportal GmbH Erika-Mann-Str. 66Tel MünchenFax Eva Kollmann Public Relations Manager CHECK24 Vergleichsportal GmbH Erika-Mann-Str. 66Tel MünchenFax


Herunterladen ppt "CHECK24 Strompreisindex Langzeitanalyse der Strompreise seit Juli 2007 Energiepreiserhöhungen März/April 2013 Stand: Februar 2013 –© CHECK24 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen