Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Endlich …. Riesenuebernachtung!“ Donnerstag, 21.07. auf Freitag, 22.07.2016 Der langersehnte Tag der Riesen- übernachtung war endlich da! Der Abend startet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Endlich …. Riesenuebernachtung!“ Donnerstag, 21.07. auf Freitag, 22.07.2016 Der langersehnte Tag der Riesen- übernachtung war endlich da! Der Abend startet."—  Präsentation transkript:

1 „Endlich …. Riesenuebernachtung!“ Donnerstag, auf Freitag, Der langersehnte Tag der Riesen- übernachtung war endlich da! Der Abend startet mit dem Richten der Nachlager und dem Auspacken der notwendigen Sachen für eine Nacht außer Haus! Dann trafen sich alle – Eltern, Riesen, Geschwister zum gemeinsamen Pizza-Essen! Jede Familie hatte ihre „Lieblingspizza“ mitgebracht und alle griffen zu und ließen es sich gut schmecken. Gegen Uhr wurden die Riesen dann zum Basteln eingeladen und verabschiedeten sich von den Eltern.

2 In der Lernwerkstatt wartete dann richtig Arbeit auf die zukünftigen Schul- kinder. Die Abschluss-Schultüte sollte ausgestaltet und verziert werden und so machten sich alle Riesen gleich mit Feuereifer an die Arbeit. Da wurden dann die vorbereiteten Rohling beklebte, bemalte und mit Glitzer ausgeschmückt, sodass die Zeit wie im Flug verging. So langsam begann es auch dunkel zu werden und das nächste Highlight des Abends konnte starten.

3 Ruck-zuck waren alle Riesen mit Jacken und Taschenlampen ausgerüstet und wir konnten die „Nachtwanderung“ beginnen. Zunehmend wurde es dunkler und immer mehr Kinderhände suchten den Kontakt zu den Erwachsenen. Im Wald genossen alle den Blick auf das nächtliche Gailbach, bevor….

4 … es vom Wald aus dann weiter bis zum Spielplatz ging. Ein besonderes Erlebnis so mitten in der Nacht und die Riesen genossen es sehr sich –wenn auch im Dunkeln- so doch auf vertrautem Gebiet auszutoben. Bevor es dann zu laut wurde, marschierten wir wieder Richtung KiTa, um uns dort bei einer lustigen „Frieda-Geschichte“ ein Eis schmecken zu lassen.

5 Dann war allerdings immer noch nicht Ruhe, denn nun begann der Kino-Abend dieser Übernachtung mit einem lustigen Film und viel Nascher- und Knabberei. Tatsächlich wurde es dabei doch langsam stiller und immer ruhiger, sodass der ein oder andere Riese das Filmende nicht mehr bewusst miterlebte und sanft ins Reich der Träume entschlummerte.

6 So verwunderte es nicht, dass am frühen Morgen die meisten Kinder nur sehr schwer wach zu wurden und es einige Zeit dauerte, bis alle wieder aufnahmefähig waren. Das leckere Frühstück trug dann allerdings zur allgemeinen Stärkung bei und weckte die Lebensgeister, sodass alle Riesen recht munter den Heimweg antreten konnten. So eine Übernachtung stellt eine ganz besondere Herausforderung für alle Kinder da und läutet den Abschluss der Kindergartenzeit ein. Kinder, die den Umgang mit Belastungen und Ver- änderungen meistern, gehen aus diesen Erfahrungen gestärkt hervor, was günstige Voraussetzungen schafft auch künftige Anforderungen gut zu bestehen.


Herunterladen ppt "„Endlich …. Riesenuebernachtung!“ Donnerstag, 21.07. auf Freitag, 22.07.2016 Der langersehnte Tag der Riesen- übernachtung war endlich da! Der Abend startet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen