Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels (1865-1935) Maryam Sadraei, Rabea Sachs Nadine Nahle Nicole Winzer, Kirsten Rühl Kiriaki Mavridou.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels (1865-1935) Maryam Sadraei, Rabea Sachs Nadine Nahle Nicole Winzer, Kirsten Rühl Kiriaki Mavridou."—  Präsentation transkript:

1 Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels ( ) Maryam Sadraei, Rabea Sachs Nadine Nahle Nicole Winzer, Kirsten Rühl Kiriaki Mavridou Diana Kurre, Gunda Köhnke in Kooperation mit: ● Agnes Pockels SchülerInnenlabor ● Universitätsarchiv Braunschweig

2 Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels ( ) ● Agnes Pockels: Biographie ● Frauen in der Wissenschaft zu Lebzeiten von Agnes Pockels ● Personen im Umkreis von Agnes Pockels ● Agnes Pockels' Schrift “Das Willkürliche in der Welt” (1909) Agnes Pockels' Experimente: Rekonstruktionsversuche mit der Schieberinne

3 Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels ( ) ● Agnes Pockels in ihrer Zeit: Frauenstudium, Frauenrollen ● direktes Umfeld: Friedrich Pockels ● Agnes Pockels' eigene Sicht auf ihre Zeit: – Tagebuch – Schrift: Über das Willkürliche in der Welt (1909) ● Quellen: Archivmaterialien, Publikationen, Nachbau der Schieberinne

4 Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels ( ) ● Projektergebnisse: – Verständnis ihrer Biographie – Beitrag zur Kenntnis des Verbleibs der Schieberinne ● Darstellung der Ergebnisse im Netz (pdf) – Universitätsarchiv, Pharmaziegeschichte ● Ausdruck der Ergebnisse liegt aus. ● besseres Verständnis ihrer Versuche ● viele offene Fragen

5 Agnes Pockels: Biographie ● Lebensdaten: 1862 – 1935 ● geboren in Italien, nach Braunschweig umgesiedelt ● besuchte städtische höhere Mädchenschule ● konnte als Frau zur damaligen Zeit nicht studieren ● Haushalt und Pflege der Eltern

6 Agnes Pockels: Biographie ● Bruder Fritz ( ) studierte Physik, später Professur in Heidelberg ● durch ihn an Bücher gelangt, Autodidaktin ● Experimente zur Oberflächenspannung in der Küche ● 1882 Entwicklung der Schieberinne ● Veröffentlichungen in verschiedenen naturwissenschaftlichen Zeitschriften

7 Agnes Pockels: Biographie ● Ehrungen: – 1931 Laura-Leonhard-Preis – 1932 erste Ehrendoktorin der TH Braunschweig ● Heute: – Agnes-Pockels-Medaille Wissenschaftspreis – Agnes-Pockels-SchülerInnen-Labor

8 Experimente mit der Schieberinne Schieberinne: Nachbau durch das Agnes Pockels SchülerInnenlabor


Herunterladen ppt "Nobelpreiswürdige Forschung am Küchentisch: Agnes Pockels (1865-1935) Maryam Sadraei, Rabea Sachs Nadine Nahle Nicole Winzer, Kirsten Rühl Kiriaki Mavridou."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen