Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hören und Sprechen II 09.2010 Klasse:09. Hörübung Ein chinesischer Student schickt ein Päckchen nach China  H ö ren Sie den Dialog einmal und f ü llen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hören und Sprechen II 09.2010 Klasse:09. Hörübung Ein chinesischer Student schickt ein Päckchen nach China  H ö ren Sie den Dialog einmal und f ü llen."—  Präsentation transkript:

1 Hören und Sprechen II Klasse:09

2 Hörübung Ein chinesischer Student schickt ein Päckchen nach China  H ö ren Sie den Dialog einmal und f ü llen Sie die L ü cken nach dem Textinhalt aus  enthalten + A  umfassen  ein/schliessen  adressieren +A  Jm etwas mit/teilen  verschliessen  n Schubfach/ f Schublade

3 Hörübung 1  H ö ren Sie den Dialog noch einmal. Beantworten Sie die Fragen

4 Hörübung 1  H ö ren Sie den Dialog zum dritten Mal und Spielen Sie die Rollen

5 Hörübung 1 Transkription  Ein chinesischer Student schickt ein P ä ckchen nach China  A: Kann ich hier das P ä ckchen aufgeben?  B: Wohin soll es den gehen?  A: Nach China. Wie viel kostet das als Luftpost?  B: Moment. Das sind 240Gramm. Das macht 1,50Euro Grundgeb ü hr und je 5 Gramm  15 Cent, also 48 mal 15, das sind 7,20 Euro, zusammen 8,70 Euro.  A: Das ist aber zu viel. Das ist ja nur ein Buch darin.  B: Dann schicken Sie es doch als Drucksache.  A: Wie hoch ist das Porto?  B: 40 Cent Grundgeb ü hr und je 20 Gramm 15 Cent.  A: Und geht es genau so schnell?  B: Ja, die Sendung darf aber nicht verschlossen werden, und auch keine Mitteilungen  enthalten.  A: Auch keinen Brief?  B: Nein. Briefe m ü ssen getrennt aufgegeben werden.  A: Gut, dann will ich beides noch einmal adressieren.

6 Hörübung 2 Brieffreundschaften sind etwas Besonderes  H ö ren Sie den Text einmal. W ä hlen Sie eine richtige L ö sung

7 Hörübung 2  H ö ren Sie den Text noch einmal und beantworten Sie die folgenden Fragen

8 Hörübung 2  H ö ren Sie den Text zum dritten Mal und kombinieren Sie die S ä tze. Wer hat was geschrieben.

9 Hörübung 2 Transkription  H ö rtext  Brieffreundschaften sind etwas besonders  Ein Brief ist pers ö nlich, individuell und unverwechselbar. Er macht deutlich, dass der Absender sich f ü r seinen Brieffreund Zeit genommen hat. Mit jedem Brief kann so ein St ü ck Freundschaft entstehen. Wenn Brieffreunde aus verschiedenen L ä ndern schreiben, ü berwinden sie die Kultur- und L ä ndergrenzen mit ihren Gedanken und Gef ü hlen.  Im folgenden sind 3 Briefe, die an den Briefclub Letternet geschrieben worden sind.  Daniel schreibt :  Ich finde den Briefclub Letternet einfach toll, da man so Brieffreundschaften mit Menschen aus der ganzen Welt schlie ß en kann. Ich selbst habe schon einen Brieffreund in Afrika und es macht viel Spa ß, ü ber die Menschen dort, die fremde Kultur und das Land usw. zu erfahren.  Sabine schreibt :  Durch euch habe ich meine Brieffreundin Chris kennen gelernt. Ein riesiges Dankesch ö n noch mal daf ü r. Seit 3 Jahren habe ich cirka 30 Briefe und Postkarten von Chris bekommen, von denen die meisten richtig sch ö n verziert und teilweise selbst gebastelt sind. Ich hoffe, dass uns Letternet noch lange erhalten bleibt, damit auch viele andere in den Genuss so netter Brieffreundschaften kommen.  Bianca schreibt :  Ich habe durch euch meine Brieffreundin Nina kennen gelernt. Wir haben uns schon ü ber ein Jahr geschrieben. Wir haben u  s von Anfang an super verstanden, obwohl wir uns noch nie getroffen haben, und sie ist trotzdem eine meiner besten Freundinnen. Ich kann ihr alles schreiben, was mich bewegt und wenn ich ein Problem habe, macht sie sich Gedanken dazu und versucht, mir zu helfen.

10 Diktat  Post  Wortschatz  verzogen adj.  Marburg

11 Post  Was macht die Post eigentlich mit Briefen ohne Anschrift, mit falscher Anschrift oder f ü r einen Empf ä nger, der verzogen ist? Werden solche Briefe weggeworfen? Nat ü rlich nicht! In der zentralen Briefermittlungsstelle der Post arbeiten 100 Personen, um in solchen F ä llen zu helfen. Sie ö ffnen die Briefe, forschen nach den Absendern oder Empf ä ngern und sorgen daf ü r, dass die Post doch noch ankommt. Diese Poststelle befindet sich in Marburg und ist f ü r ganz Deutschland zust ä ndig. T ä glich werden bis zu 16,000 Sendungen bearbeitet. Es werden auch verlorene P ä sse, Ausweise und andere Dokumente weitergeleitet, die Finder in irgendeinen Briefkasten der Post geworfen haben.


Herunterladen ppt "Hören und Sprechen II 09.2010 Klasse:09. Hörübung Ein chinesischer Student schickt ein Päckchen nach China  H ö ren Sie den Dialog einmal und f ü llen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen