Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Ein Tierprojekt startet!“ Wochenrückblick vom 06.10. bis 09.10.15 Die Idee für unser erstes gemeinsames Projekt geisterte schon etwas länger durch die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Ein Tierprojekt startet!“ Wochenrückblick vom 06.10. bis 09.10.15 Die Idee für unser erstes gemeinsames Projekt geisterte schon etwas länger durch die."—  Präsentation transkript:

1 „Ein Tierprojekt startet!“ Wochenrückblick vom bis Die Idee für unser erstes gemeinsames Projekt geisterte schon etwas länger durch die Köpfe der Riesen und in dieser Woche legten wir uns nun endlich fest: ein Tierprojekt startete! Und da in den nächsten Wochen schon das nächste Fest – St. Martin – ansteht, war auch gleich klar, dass die Laternen in diesem Jahr zu unserem Projekt passen sollten. So fand der Vorschlag eines Riesen eine Fledermaus–Laterne zu basteln gleich große Anklang bei allen anderen Kindern. Durch die Arbeit im Projekt erwerben Kinder Wissen und Kompetenzen, die sie auf andere Situationen im Alltag immer wieder übertragen können. Lernen im Projekt ist exemplarisches Lernen und ermöglicht die Kombination von bereichsübergreifenden Bildungsprozessen und ganzheitlicher Kompetenzentwicklung.

2 Nachdem das Thema fest stand, sammelten wir zur Frage „Was wollen wir machen – was interessiert uns – was wollen wir heraus- finden?“ die Gedanken der Kinder und hielten diese auf einem Plakat schriftlich fest. „Warum hat eine Katze Schnurrhaare? Werden Tier auch krank? oder Was macht der Frosch im Winter?“ waren einige der Fragen, die wir in den nächsten Wochen gemeinsam beantworten wollen. Damit die Kinder im Projektverlauf etwas Neues lernen und ver- stehen können, ist eine strategische Vorgehensweise mit ständigem Austausch zur Konkretisierung von Teilaspekten notwendig.

3 Am nächsten Tag brachten die Kinder dann bereits einiges an Büchern und Spiele zum Projektthema mit, dass genau vorgestellt und ausgiebig betrachtet werden musste. Das Interesse der Riesen war sehr groß und diese Medien sollen auf einem Projekt-Tisch für alle weiterhin zur Verfügung stehen. Im Umgang mit diesen Druckmedien erwerben die Kinder sprachliche Kompetenzen, eingebettet im Kontext von Kommunikation, sinnvollen Handlungen und Themen, die sie interessieren.

4 So bereiteten einige Kinder eine Tisch vor, bastelten ein großes Stopp-Schild und gestalteten ein Plakat mit dem Hinweis auf unser Projektthema. Dies trägt nachhaltig zur Entwicklung der Motivationalen Kompetenzen, wie Autonomie- erleben und Selbstwirksamkeit bei. Sie übernehmen Verantwortung und er- leben, dass sie auf Grund eigenen Kom- petenzen Aufgaben eigenständig bewältigen können.

5 Zum Ende der Woche brachte uns ein Riese noch einen Stoff-Fuchs mit, der uns zu dem bekannten Spiel „Der Fuchs geht um“ animierte, welches wir dann gleich ausprobierten. Gemeinsames Singen und Spielen stärken die Kontakt- und Teamfähigkeit und die Bereitschaft soziale Mitverantwortung zu übernehmen und trägt maßgeblich zum allgemeinen Wohlfinden bei.


Herunterladen ppt "„Ein Tierprojekt startet!“ Wochenrückblick vom 06.10. bis 09.10.15 Die Idee für unser erstes gemeinsames Projekt geisterte schon etwas länger durch die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen