Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Vom Gipsen, von Bakterien und Advent…“ Wochenrückblick vom 24.11. bis 28.11.14 Die Riesen hatten endlich Zeit gefunden die gekauften Gipsbinden auszuprobieren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Vom Gipsen, von Bakterien und Advent…“ Wochenrückblick vom 24.11. bis 28.11.14 Die Riesen hatten endlich Zeit gefunden die gekauften Gipsbinden auszuprobieren."—  Präsentation transkript:

1 „Vom Gipsen, von Bakterien und Advent…“ Wochenrückblick vom bis Die Riesen hatten endlich Zeit gefunden die gekauften Gipsbinden auszuprobieren – und so wurden fleißig Hände eingegipst. So mancher machte sich dabei ernsthafte Gedanken, ob er auch ohne Gipssäge diesen Verband wieder loswerden würde. Dies ermöglicht den Kinder eine ganz neue Materialer- fahrung. Sie können die Eigenschaften und Nutzungs- möglichkeiten kennenlernen, neugierig damit experimentieren und Erfahrungen sammeln.

2 Auch fanden wir endlich Zeit die uns zur Verfügung gestellten Abklatschtests auszuprobieren. Die Riesen haben durchaus klare Vorstellungen von Keimen und Bakterien. Nur wie diese tatsächlich Aussehen bzw. sichtbar gemacht werden können, dass fanden doch alle sehr spannend. Wir nahmen Tests von einer Hand einer Sitzbank, einer gelben Karte, einer Tür und aus dem Kühlschrank. Nun heißt es abwarten, ob auf dem Nährboden tatsächlich etwas sichtbar wird. Solche naturwissenschaftliche Lernerfahrungen sind für Kinder sehr spannend, da sich ihnen Möglichkeiten zum Aufstellen von Hypothesen bieten und sie diese mit entsprechenden Methoden über- prüfen können. Auch können sie sich durch derartige Experimente natur- wissenschaftliche Vorgänge bewusst machen und sich so die Welt erschließen.

3 Nachdem sich einige Riesen immer wieder in heftige Streitereien ver- stricken, haben wir uns auch mit dem Thema „Verletzungen durch Streitereien“ näher beschäftigt. Die Kinder haben eine sehr klare Vor- stellung von der Art dieser Verletzung und hatten auch vielfältige Ideen und Vorschläge, wie sich diese vermeiden lassen. Eine gute Alternativ stellt auch das „Streitlied“ da, welches wir hierzu kennen- lernten. Das gemeinsame Singen und Musizieren bietet die Möglichkeit Sprachkompetenz, Aufmerksames Zuhören, sowie Körperbewusst- sein und motorische Kompetenz weiter auszubilden. Gleichzeitig erfahren Kinder Musik als Möglichkeit zur Entspannung und als Quelle des Trostes und der Aufmunterung.

4 Auch unsere Riesen wurden von der allgemeinen Adventstimmung angesteckt und machten sich an die Vorbereitungen für unser „Advents-Viertel-Stündchen“, das wir ab nächste Woche täglich gestalten wollen. Hierzu benötigten wir einen Adventskalender und auch einen Adventskranz, was in Eigenregie gemeinsam hergestellt wurde. Dies fördert neben den feinmotorischen Fähigkeiten die Zähl- kompetenz und vermittelt ein Verständnis von Zeit. Gleichzeitig bietet die Vorbereitung auf das anstehende Weihnachts- fest eine gute Möglichkeit ein Grundverständnis über den Stellenwert und die Bedeutung von Religion, Religiosität und Glauben für sich selbst und andere Menschen in ihrem Lebensumfeld zu erwerben.


Herunterladen ppt "„Vom Gipsen, von Bakterien und Advent…“ Wochenrückblick vom 24.11. bis 28.11.14 Die Riesen hatten endlich Zeit gefunden die gekauften Gipsbinden auszuprobieren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen