Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

..  Aufentshalstrecht und Staatsbürgerschaft  Prüfungen und Zertifizierungen  Minderheiten und Migrantensprachen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "..  Aufentshalstrecht und Staatsbürgerschaft  Prüfungen und Zertifizierungen  Minderheiten und Migrantensprachen."—  Präsentation transkript:

1 .

2  Aufentshalstrecht und Staatsbürgerschaft  Prüfungen und Zertifizierungen  Minderheiten und Migrantensprachen

3 Aufenthaltsrecht in der Tschechische Republik  Bürger der EU  Drittstaatsbürger   Vorübergehende Aufenthaltsbescheinigung  Daueraufenthaltsbescheinigung  Bürger aus Staaten der Europäischen Union und ihre Familienangehörige

4  Ohne Visum  Mit Visum (kuzrfristif, langfristig, diplomatisch, besonder)  Genehmigung: Zusammenleben (Familienangehörige)  Studium  Resident (diplomaten Delegierte)  Schutz auf dem Gebiet der Tsch. Rep.  Wissenschaftliche Forschung  Beschäftigung – Grüne Karte

5 Nicht für alle Länder, nur für:  Australien  Montenegro  Kroatien  Japan  Kanada  Korea  Neuseeland  Bosnien und Herzegowina  Makedonien  USA  Serbien  Ukraine

6 Aufenthalt nicht länger als 3 Monate Man darf auf dem Gebiet der Tschechischen Republik ohne jegliche besondere Genehmigung aufhalten. (kein Visum, keine Aufentshaltsgenehmigung) Aufenthalt länger als 3 Monate Eine Ausstellung der Bestätigung des vorübergehenden Aufthaltes auf dem Gebiet der Tschechischen Republik zu beantragen (sie sind befugt, aber nicht verplichtet)

7 Beim Beantragen der Bescheinigung sind sie verplichtet vorzuweisen: Ausgefülltes Formular Gültiges Reisedokuments Nachweis über den Zweck des Aufenhaltes (Unternerhmetätigkeit, Studium,..) 1 Passfoto Krankenversicherungsnachweis Nachweis über eine gesicherte Unterkunft in Tschechien (Nachweis, dass Sie ein Familienangehöriger eines Bürgers der EU sind- falls Sie die bescheinigung im Namen eines Familienangehörigen beantragen)

8  Nach 5 Jahren ununterbrochenen vorübergehenden Aufenthalts auf dem Gebieten der Tschechischen Republik  Im Namen eines Familienangehörigen eines Bürger der EU- man darf schon nach 2 Jahren ununtergebrochenen, vorübergehenden Aufenthalts beantragen  Prüfung aus Tschechisch

9 Bis zu 3 Monate aufhalten  Visumpflicht  Gültig vorübergehende– oder Daueraufenthaltsgenehmigung ausgestellt von einem anderen Staat der EU

10 Länger als 3 Monate Besitzen ein gültiges Reisedokument und:  Vorübergehende Aufenthaltsbescheinigung eines Familienangehörigen eines Bürgers der EU  Einen gültigen Daueraufenthaltsausweis ausgestellt durch die Tschechische Republik

11  Ausgefülltes Formular  Gültiges Reisedokument  Krankenversicherungnachweis  Dokument über gesicherte Unterkunft  Dokument, dass Sie ein Familienangehöriger eines Bürgers der EU sind  Gültigkeit: 5 Jahre

12  Geburt  Adoptieren(Adoptivvater oder Adoptivmutter muss tschechische Staatsbürgerschaft haben)  Vaterschaftfeststellung  Finden  Ausländer, der - mehr als 5 Jahre Daueraufentshaltgenehmigung hat - verliert seine ehemalige Staatsbürgerschaft -ausreichende Sprachkenntnisse -Bürgerpflicht(Steuerpflicht, Krankenversicherung,...)

13  Möglichkeit um Asyl nachsuchen  Ministerium für Bildung zahlt die Kurse der tschichische Sprache für Migranten  Kurs dauert 10 Monate Stunden

14  Daueraufenthaltsgenehmigung  Niveau A1 

15

16

17 Ungarische Deutsche Polnische Roma Russische Ukrainische Slovakische Vietnamesische

18

19      pro-cizince.aspx pro-cizince.aspx  

20


Herunterladen ppt "..  Aufentshalstrecht und Staatsbürgerschaft  Prüfungen und Zertifizierungen  Minderheiten und Migrantensprachen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen