Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BERUFSPRAKTIKUM 2014 / 15. Berufspraktikum Integrierter Studienbestandteil im 5. Semester verbindet wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BERUFSPRAKTIKUM 2014 / 15. Berufspraktikum Integrierter Studienbestandteil im 5. Semester verbindet wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung."—  Präsentation transkript:

1 BERUFSPRAKTIKUM 2014 / 15

2 Berufspraktikum Integrierter Studienbestandteil im 5. Semester verbindet wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung in einem Unternehmen im Land der gewählten MOEL-Sprache Dauer Jeweils im Wintersemester im Zeitraum von August 2014 bis Mitte Februar 2015 insgesamt min. 15 Wochen (21 ECTS) min. 35 h/ Woche Ort Im Land der gewählten zweiten Fremdsprache (z.B. Ungarn, Tschechien, Russland, Polen, Kroatien, Ukraine, Bulgarien)

3 EINSATZLÄNDER Moel Sprache Russisch Moel Sprache Polnisch Russland Polen Baltikum (Estland, Lettland, Litauen) Ukraine Weißrussland Moldawien Bulgarien Moel Sprache Kroatisch Moel Sprache Ungarisch Kroatien Ungarn Bosnien-Herzegowina Rumänien (Siebenbürgen) Serbien Moel Sprache Tschechisch Tschechien Slowakei

4 WAS SIND DIE ZIELSETZUNGEN Mitarbeit und Integration in das betriebliche Geschehen Selbständige Bearbeitung von projektorientierten betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellungen in den Bereichen: Controlling/Rechnungswesen, Marketing, Außenhandel, Logistik, Tourismusmanagement, Weinmanagement, Projektmanagement, Personalwesen etc. Förderung der Mobilität Ausbau der Sprachkompetenz und interkulturelle Kompetenz

5 VORBEREITUNG BERUFSPRAKTIKUM Anforderungen Betriebswirtschaftliche Tätigkeit (unabhängig von der Vertiefung) Adäquate Aufgabenstellung Weg zum Praktikumsplatz Firmenliste, Praktikumsberichte (Bibliothek, Schaukasten, Mails etc.) Zeitungen, Zeitschriften Unterstützung durch Studiengang (aktuelle Ausschreibungen) Persönliche Kontakte (bspw. StudienkollegInnen) Firmentag 21. Februar 2014

6 Ablauf Berufspraktikum Vor Praktikumsbeginn Bewerbungen (laufend) Informationsbroschüren für Bewerbungsprozess (Berufspraktikumsfolder, Merkblatt Unternehmen, etc.) Statusbericht 2014 (Bewerbungen an welche Unternehmen, Rückmeldungen, etc) Bekanntgabe Praktikumsstelle (und Bestätigung durch Studiengang) Unterfertigung der Praktikumsvereinbarung (Unternehmen, Studierender, Studiengang)

7 Ablauf Berufspraktikum Während Praktikumsbeginn Contact me (Angabe Kontaktperson im Praktikumsunternehmen) Reportings (Monatsbericht über Tätigkeitsbereich/e an Studiengang) Beurteilung durch Unternehmen am Ende des Berufspraktikums (Beurteilungsbogen, Feedbackbogen)

8 Ablauf Berufspraktikum Nach Praktikum Erstellung Endbericht & Handout zum Berufspraktikum (Begutachtung und Beurteilung durch Studiengang) Präsentation (Vorstellung des Unternehmens, Tätigkeitsbereiche, Erfahrungen etc. ; Beurteilung durch Studiengang) Abschluss 5. Semester Berufspraktikum: Benotung durch Unternehmen Begleitseminar BPR: Gesamtnote von Reportings, Endbericht, Präsentation

9 Sonderregelung RUSSLAND VISUM wird für Russland nur für max. 90 Tage pro Halbjahr ausgestellt Möglichkeit der Aufteilung des Praktikums: 2/3 der Mindestdauer von 15 Wochen in Russland 1/3 in Österreich innerhalb des Unternehmens oder in unterschiedlichen Unternehmen z.B: 10 Wochen in Moskau und 5 Wochen in Wien im Konzern Mustermax, 10 Wochen in Kursk in Firma 1 und 5 Wochen in Wien in Firma 2

10 FAQ Kann das Berufspraktikum auch in einem anderen Land (bspw. in Österreich) absolviert werden? Welches Gehalt kann erwartet werden? Was passiert im Falle einer Erkrankung? Wie komme ich zu Wohnadressen?

11 Kontakte / Infos Formulare Homepage: wirtschaftsbeziehungen/berufspraktikum/ Kontakt Mag.(FH) Birgit Rivalta ERASMUS Förderungen Kontakt: Mag. Lenka Kovarik


Herunterladen ppt "BERUFSPRAKTIKUM 2014 / 15. Berufspraktikum Integrierter Studienbestandteil im 5. Semester verbindet wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen