Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BACKUP – Datensicherung unter Linux Von Anwendern – Für Anwender: Datensicherung in Theorie und Praxis! Teil 1: Datensicherung – Eine Einführung Eine Vortragsreihe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BACKUP – Datensicherung unter Linux Von Anwendern – Für Anwender: Datensicherung in Theorie und Praxis! Teil 1: Datensicherung – Eine Einführung Eine Vortragsreihe."—  Präsentation transkript:

1 BACKUP – Datensicherung unter Linux Von Anwendern – Für Anwender: Datensicherung in Theorie und Praxis! Teil 1: Datensicherung – Eine Einführung Eine Vortragsreihe der Linux-User-Group Ingolstadt e.V. (LUG-IN) in 4 Teilen

2 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 2 Die LUG-IN – Wir über uns Die LUG-IN ist ein Club von Linux Benutzern, die sich zwanglos über alles, was sich mit diesem Betriebssystem so anstellen lässt, austauschen. Unsere Interessen sind breit gestreut, von Desktop- & Multimediaanwendungen bis hin zu Serverdiensten. Neuintressenten sind immer willkommen, und wenn einer mal ne Frage hat..... wir beißen nicht. Jeden zweiten Montag ist Clubabend – kommt doch einfach vorbei !

3 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 3 Die Vortragsreihe 1. Datensicherung – Eine Einführung 2. Eine Ebene tiefer – Konsolenwerkzeuge 3. Bacula – Backup im großen Maßstab 4. Datenrettung – Wenn nichts mehr hilft

4 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 4 Heutiger Vortrag Datensicherung – Eine Einführung oder „Wozu das Ganze ?“

5 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 5 Darum ! Restore this !

6 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 6 I. Backup allgemein 1. Was ist Datensicherung? 2. Datensicherung in der Theorie 1 Wie sichern? 2 Wie wieder einspielen? 3 Was wird gesichert? 4 Wann wird gesichert? II. Backup unter Linux 4. Datensicherung in der Praxis: Deja Dup 5. Ausblick Die Gliederung

7 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 7 I. Backup allgemein 1. Was ist Datensicherung ?

8 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 8 Was ist Datensicherung ? Definition: Datensicherung (engl.: Backup) bezeichnet das Kopieren von Daten in der Absicht, diese im Fall eines Datenverlustes zurück kopieren zu können.

9 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 9 Datensicherung ist: ● Eine Absicherung gegen alle schädlichen Einflüsse die unseren Nutzdaten widerfahren können. ● Datensicherung hat nichts mit RAID oder anderen Strategien zu tun, die die Ausfallsicherheit erhöhen wollen. ● Erst wenn „Alles zu spät ist“ - kommt Backup als letzte Rettung zum Einsatz.

10 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung Schadsoftware (Viren, Trojaner etc.) 2. Hardwaredefekte 3. Katastrophen (Brand, Blitzschlag, Erdbeben etc.) 4. Benutzerfehler (rm -r / fdisk) Die Feinde meiner Daten

11 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 11 Wie bei allen Versicherungen, stellt sich ihr Wert erst im Schadensfalle dar. Hoffentlich ***** versichert !

12 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 12 I. Backup allgemein 2. Datensicherung in der Theorie 1 Wie sichern ? 2 Wie wieder einspielen ? 3 Was wird gesichert ? 4 Wann wird gesichert ?

13 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung Wie sichern ? ● Wer sicher sein will, braucht täglich ein Backup - um den potenziellen Schaden eines Totalausfalls zu minimieren. ● Der „Aufwand“ der Sicherung soll so gering wie möglich sein. Sprich ein gewisser „Automatisierungsgrad“ ist wünschensw ert. ● Also Sicherung per Software auf einen "sicheren" Datenträger

14 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 14 Was ist ein sicherer Datenträger ? Die Frage lautet: Sicher vor was, bzw. sicher vor wem ? Antwort: Sicher vor Datenverlust. Datenträger muss zuverlässig sein, die geforderte Kapazität bringen und bezahlbar bleiben.

15 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 15 Auswahl des Datenträgers ● Verschiedene Kapazitäten und Preise ! ● Verschiedene technische Verfahren !

16 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 16 Wie viel Sicherheit darf's sein ? Zuverlässigkeit der Medien stark unterschiedlich. Anfällig gegen verschiedene Umwelteinflüsse. Optisch: DVD-RAM ● kleine Datenmengen ● Langzeitarchivierung Magnetisch: „kleine“ USB Platten ● Mit geringerer magnetischer Dichte ● Erhöhte Zuverlässigkeit ● evtl. Serverplatten

17 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 17 Aufbewahrung der Datenträger ● Sicher vor Diebstahl / Missbrauch. ● Sicher vor Zerstörung / Beschädigung. Deswegen Aufbewahrung an einem „sicheren Ort“. ● räumliche Trennung vom Rechner. ● abgesperrt / versteckt ● am besten im feuerfesten Tresor oder Schließfach ● Alternative Cloud (Amazon S3 / Ubuntu One etc.)

18 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 18 Software Software gibts in verschiedenen Ausbaustufen und Geschmacksrichtungen. 1. Einfache Desktop Anwendungen (KDE/GNOME) 2. Bordmittel auf Kommandozeilenebene (rsync, cp, etc.) 3. Professionelle Client/Server Lösungen (Bacula etc.)

19 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 19 Sicherungsstrategien 1. Volle Sicherung 1. Incrementelle Sicherung 1. Differenzielle Sicherung

20 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung Wie wieder einspielen ? Wiederherstellungsprocedere testen und dokumentieren. z.B.: Listen um Bänder zu wechseln Warum ?

21 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 21 Probleme bei der Datenwiederherstellung ! ● In der Praxis hat man es bei der Wiederherstellung eilig, oder man ist panisch. ● Ist dann nicht genau dokumentiert wie es geht, passieren schnell Fehler, die Zeit und Nerven kosten. ● Denn: „Erstens kommt es anders und zweites als man denkt“

22 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 22 Backup ist Handwerk und keine Kunst ! Umfang und Ausführung von Procedere und Doku sind dem Umfang/Wichtigkeit der Daten anzupassen. Für Firmen gilt: Sauber dokumentiertes Procedere inkl. mehrfach vorhandenen Medien an separaten Orten.

23 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung Was wird gesichert ? ● Dateien und Verzeichnisse (Dateiebene) → nicht nur die Dateien, sondern auch die Metadaten (Daten über Daten) müssen richtig übertragen werden

24 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 24 Andere Methoden ● ganze Partitionen (Bitebene) = Bare Metal → verbraucht viel Platz ● Mischformen (Hybrid) → kopieren nur belegten Speicherplatz oder Systemplatte Bare Metall, Rest der Daten anders sichern

25 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung Wann wird gesichert ? ● Hängt individuell davon ab wie viele "neue" Daten pro Tag dazukommen, und wie "wertvoll" diese sind ● Rangiert von mehrmals täglich bis einmal die Woche ● Automatisierung des Backups empfehlenswert

26 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 26 Backup Strategie: ein Beispiel ● Insgesamt 8 Datenträger (Bänder) ● 1 - 4: Mo, Di, Mi, Do → Werden jede Woche überschrieben ● 5-8: Fr1, Fr2, Fr3, Fr4 → Werden alle 4 Wochen überschrieben ● Es kann auf den Datenbestand eines Monats zurückgegriffen werden

27 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 27 Backup Strategie: Incrementell sichern Montag (Incrementell) Dienstag (Incrementell) Mittwoch (Incrementell) Donnerstag (Incrementell) Freitag (Voll)

28 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 28 Backup Strategie: Incrementell wiederherstellen

29 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 29 Backup Strategie: Incrementell wiederherstellen Ausgangssituation: Wir befinden uns hier Aufgabe: Wiederherstellung aller Daten bis inkl. Dienstag Punkte die zu beachten sind: - Erst Datenträger „Fr3“ wiederherstellen - Danach Datenträger „Mo“ und „Di“ wiederherstellen

30 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 30 Backup Strategie: Differenziell sichern Montag (Differenziell) Dienstag (Differenziell) Mittwoch (Differenziell) Donnerstag (Diff.) Freitag (Voll)

31 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 31 Backup Strategie: Differenziell wiederherstellen Ausgangssituation: Wir befinden uns hier Aufgabe: Wiederherstellung aller Daten bis inkl. Dienstag Punkte, die zu beachten sind: - Erst Datenträger „Fr3“ wiederherstellen - Danach Datenträger „Di“ wiederherstellen

32 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 32 II. Backup unter Linux 4. Datensicherung in der Praxis: Deja Dup

33 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung Deja Dup

34 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 34 Optionen Folgende Einstellungen sind wichtig:

35 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 35 Praktische Anwendung Demo

36 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 36 Details 1. Restore nur mit Deja Dup selbst möglich 2. Backups werden verschlüsselt (mit gpg) 3. Homepage:

37 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 37 II. Backup unter Linux 5. Ausblick

38 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 38 Weitere Informationen und Ausblick 1. Weitere Informationen zum Vortrag (Folien der Vorträge, Links zum Download) unter: 1. Der nächste Vortrag: „Konsolen Programme“

39 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 39 Vielen Dank für Ihr Interesse! Noch Fragen?

40 LUG-IN e.V. - BACKUP - Datensicherung unter Linux - Teil 1: Datensicherung - Eine Einführung 40 Quellen Liste verwendeter Quellen: – Hirnschmalz von: Adolf – Hirnschmalz von: Daniel – – – –


Herunterladen ppt "BACKUP – Datensicherung unter Linux Von Anwendern – Für Anwender: Datensicherung in Theorie und Praxis! Teil 1: Datensicherung – Eine Einführung Eine Vortragsreihe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen