nach 9 Monaten wieder frei Ludendorff wurde freigesprochen">

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Krisenjahr 1923 Hitlerputsch. (KARIKATUR) Der Hitlerputsch Rechte Seite zentralisiert sich in München um Hitler-> Vorsitzender der NSDAP Hitler wurde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Krisenjahr 1923 Hitlerputsch. (KARIKATUR) Der Hitlerputsch Rechte Seite zentralisiert sich in München um Hitler-> Vorsitzender der NSDAP Hitler wurde."—  Präsentation transkript:

1 Krisenjahr 1923 Hitlerputsch

2 (KARIKATUR)

3 Der Hitlerputsch Rechte Seite zentralisiert sich in München um Hitler-> Vorsitzender der NSDAP Hitler wurde mit seiner SA vom "Marsch nach Berlin" von Gustav Ritter von Kahr ausgeschlossen und ins politische Abseits gestellt Hitler rief mit Unterstützung Ludendorffs die "Nationale Revolution" aus und erklärte die bayerische sowie die Reichsregierung für abgesetzt. Der am 9. November von Hitler und Ludendorff angeführter Marsch mit mehreren Tausend endete im Feuer der Polizei an der Feldherrenhalle Die NSDAP wurde nach dem missglückten Putschversuch reichsweit verboten. Im Hochverratsprozess gegen Hitler im Februar 1924 erhielt dieser fünf Jahre Festungshaft (schrieb „Mein Kampf“) -> nach 9 Monaten wieder frei Ludendorff wurde freigesprochen

4 BEZUG ZUR KARIKATUR In München polarisiert sich die Rechte Seite-> viele teilen Hitlers Ansichten Wollen Judenpogrom, Revolution und eine Diktatur Verblendung der NSDAP ist gegeben (Hakenkreuz-Augen) In Bayern begann die Macht der NSDAP zu wachsen und sich auszubreiten

5 Quellen: https://www.dhm.de/lemo/kapitel/weimarer- republik/innenpolitik/hitler-putsch-1923.html mbkswjournaldb/pdf/1/28/28_36.pdf


Herunterladen ppt "Krisenjahr 1923 Hitlerputsch. (KARIKATUR) Der Hitlerputsch Rechte Seite zentralisiert sich in München um Hitler-> Vorsitzender der NSDAP Hitler wurde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen