Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Titel: Quelle: Nächste Folie 1 Übungsart: Titel: Geschichte: Leseübungen: Lese-Hörbuch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Titel: Quelle: Nächste Folie 1 Übungsart: Titel: Geschichte: Leseübungen: Lese-Hörbuch."—  Präsentation transkript:

1

2 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Titel: Quelle: Nächste Folie 1 Übungsart: Titel: Geschichte: Leseübungen: Lese-Hörbuch – Lesen mit Klick Oma Grete erzählt – 18 Badetag Grete Gringmuth Siegbert Rudolph Bedienung: Präsentation starten: F5 Mit einem Klick geht es einen Schritt weiter. Präsentation verlassen: ESC Diese Datei darf für Leselehr- und –lernzwecke mit Hinweis auf die Autorin Grete Gringmuth – und Siegbert Rudolph – frei verwendet, aber nicht verkauft werden.

3 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining 2 Schwierige Wörter üben! Bitte klicken! Nächste Seite Vorherige Seite Fa miFamiliFamilien  Zäh neZähneputZähneputzen  To iletTolette  Zwi schenZwischengeZwischengeschoss  SamSamstagSamstagaSamstagabend  Kel lerKellerfenKellerfenster  Zink baZinkbadeZinkbadewanZinkbadewanne  Wan nenWannenfülWannenfüllung  i i

4 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining 3 18 Badetag – bitte klicken! Satz für Satz im Buch lesen und das Gelesene per Klick kontrollieren! Nächste Seite Vorherige Seite Seiten Per Klick zu den Lese- und Verständnisübungen

5 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Verständnis - Was ist richtig? Bitte auf JA oder NEIN klicken! Viele Familien hatten nach dem Krieg kein eigenes Bad. Man wusch sich mit warmen Wasser aus dem Wasserhahn in der Küche. Die Toilette befand sich manchmal in einem Zwischengeschoss. Am Samstagabend wurde die Waschküche im Dachgeschoss vorbereitet. Die Badewanne war aus Zink. In manchen Familien wurde das Badewasser für alle benutzt. JA 4 Nächste Seite Vorherige Seite OK Nein ? JA ? Nein OK JA OK Nein ? JA ? Nein OK JA OK Nein ? JA OK Nein ?

6 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining 5 Du bist der Lehrer – korrigiere die Fehler! Bitte auf ganz genau auf die Fehler klicken! Nächste Seite Vorherige Seite Es gab nach dem Krieg in vielen Famililien kein Bad. Zum Zähnenputzen wurde Wasser am Herd gewärmt. Die Toilette befand sich manchmal im Zischengeschoss. Beim Baden wurden die Kellerfester zugehängt. Gebadet wurde in einer großen Zinkbadekanne. Manchmal wurde eine Füllung von den ganzen Familie genutzt. Familien Zähneputzen ? ? Zwischengeschoss Kellerfenster ? ? Zinkbadewanne der ? ?

7 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Wörterschüttelautomat (Fantasiewörter) 6 ZähneputzenZähnepatzenZähnepratzenZähneprotzenZähnekotzen BadewanneBadekanneBadetanneBadezangeBadezunge KellerfensterKellergeisterKellermeisterKellermonsterKellerkleister Nächste Seite Vorherige Seite

8 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Lesepyramide Wenn am Wenn am Samstagabend Vor dem Baden am Samstagabend, wurden die Kellerfenster Am Samstagabend, vor dem Baden, wurden die Kellerfenster verhängt, damit niemand Damit niemand gucken konnte, wurden am Samstagabend, vor dem Baden in der großen Zinkbadewanne, die Kellerfenster verhängt. 7 Nächste Seite Vorherige Seite

9 Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Titel: Quelle: Gleich erzähle ich euch vom Wäschewaschen. 8 Weiter viel Erfolg! Vorherige Seite


Herunterladen ppt "Übungsart: Seite: Bearbeitet von: Siegbert Rudolph Lesemotivationstraining Titel: Quelle: Nächste Folie 1 Übungsart: Titel: Geschichte: Leseübungen: Lese-Hörbuch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen