Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geschäftsstelle Koordinierter Sanitätsdienst (KSD), Worblentalstrasse 36, 3063 Ittigen Telefon 058 464 28 42, Fax 058 464 27 44, Internet: www.ksd-ssc.chwww.ksd-ssc.ch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geschäftsstelle Koordinierter Sanitätsdienst (KSD), Worblentalstrasse 36, 3063 Ittigen Telefon 058 464 28 42, Fax 058 464 27 44, Internet: www.ksd-ssc.chwww.ksd-ssc.ch."—  Präsentation transkript:

1 Geschäftsstelle Koordinierter Sanitätsdienst (KSD), Worblentalstrasse 36, 3063 Ittigen Telefon , Fax , Internet: Der Beauftragte des Bundesrates für den Koordinierten Sanitätsdienst KSD Le Mandataire du Conseil fédéral pour le service sanitaire coordonné SSC L'incaricato del Consiglio federale per il servizio sanitario coordinato SSC Representative of the Federal Council for the Coordinated medical services CMS Grundsatzreferat über den Koordinierten Sanitätsdienst (KSD) Ausbildungsgrundlage für Bildungsinstitutionen des Gesundheitswesens

2 2014 Vorstellung KSD 2 Zielsetzung Koordinierter Sanitätsdienst (KSD) Sie wissen: wozu es den KSD benötigt Sie kennen: Die Hauptaufgaben des KSD; die Leistungen des KSD, von denen auch Sie täglich direkt oder indirekt in Ihrer Institution und Ihrem Beruf profitieren können

3 2014 Vorstellung KSD 3 Agenda Einstieg spezielle Risiken für Sie potenzielle Engpässe im Gesundheitswesen in der Behandlung und Betreuung unserer Patienten Der KSD Die Aufgaben des KSD und seiner Partner

4 2014 Vorstellung KSD : Nervenkitzel pur – Kinospass à la Hollywood

5 2014 Vorstellung KSD 5 Und heute ?!?

6 2014 Vorstellung KSD 6 … was heisst das für Sie? Diskutieren Sie zu zweit: Wie reagieren Sie, wenn Sie notfallmässig zum Dienst aufgeboten werden, um eine hoch infizierte Person (z.B. mit Ebola) zu transportieren/zu behandeln/ zu betreuen? Fühlen Sie sich dazu befähigt und im Stande? Wer könnte Ihnen Unterstützung anbieten? Treten Sie den Dienst überhaupt an?

7 2014 Vorstellung KSD 7 Es sind nicht nur Pandemien … Diverse Ereignisse könnten unser Gesundheitswesen und unser tägliches Leben zum Dekompensieren bringen Fukushima 2011; 5’900 Verletzte, >15’700  Tsunami 2004; 110’000 Verletzte >230’000  Carunfall Siders 2012; 22 Verletzte, 28  Damit solche Situationen bestmöglich sanitätsdienstlich bewältigt werden können, sorgt der Koordinierte Sanitätsdienst (KSD)

8 2014 Vorstellung KSD 8 Unser Gesundheitswesen ist im Normal- betrieb z.B. nicht ausgerichtet auf … z.B.: Love Parade Duisburg 2011; >500 Verletzte 21  Unfälle generell mit vielen Verletzten: Spezialisierte Krankheitsbilder wie Verbrennungen: Die Intensivpflegebettenkapazität in der Schweiz ist sehr gering (nur ca. 20 Betten!) Damit solche Situationen bestmöglich Sanitätsdienstlich bewältigt werden können, sorgt der Koordinierte Sanitätsdienst (KSD)

9 2014 Vorstellung KSD 9 Deshalb braucht es den KSD !! Der KSD ist das nationale Netzwerk zur Koordination und Steuerung der sanitätsdienstlichen Versorgung in allen Lagen Flugshow Ramstein Deutschland, 1988; 1’000 Verletzte, 70  Ziel: Bestmögliche Sanitätsdienstliche Versorgung für alle Patienten Ziel:

10 2014 Vorstellung KSD 10 Auftrag Koordination des Einsatzes und Nutzung aller sanitätsdienstlichen „blauen“ Ressourcen durch die KSD-Partner

11 2014 Vorstellung KSD 11 Grössere Ereignisse/ Katastrophen ziehen vielfältigste Probleme mit sich … Beispiel Stromausfall Deutschland Der KSD benötigt also starke Partner !!!

12 2014 Vorstellung KSD 12 Grössere Ereignisse/ Katastrophen ziehen vielfältigste Probleme mit sich … Beispiel Stromausfall Schweiz Der KSD benötigt also starke Partner !!!

13 2014 Vorstellung KSD 13 Leistungsprofil Gesundheitswesen Schweiz «Perspektive Bund» Wer sind die KSD-Partner? Armee KSD

14 2014 Vorstellung KSD 14 Beauftragter des Bundesrates für den KSD Dr. med. Andreas Stettbacher, Beauftragter des Bundesrates für den KSD Divisionär Andreas Stettbacher Oberfeldarzt der Schweizer Armee / Chef Sanität Hand in Hand: zivil und militärisch

15 2014 Vorstellung KSD 15 Aufgaben Schweizweite Konzepte und Guidelines erstellen, Massnahmen umsetzen -> z.B. Pandemieplan, Dekontaminationsrichtlinien, Erdbebenkonzept BABS Gesamtübersicht zu Aufnahme- kapazitäten von Spitälern erstellen Allgemein gültige Instrumente für Kader erstellen -> z.B. Katastrophenpläne Massenanfall von Patienten bewältigen (körperlich/ psychisch)

16 2014 Vorstellung KSD 16 Welchen Beitrag leistet der KSD? Informations- und Einsatz-System (IES) Schulung/e-learning (Kurse für Einsatzleiter Sanität und Leitende Notärzte) Nationales Netzwerk Psychologische Nothilfe (NNPN) Konzepte ABC-Dekontamination Informationsschrift über den KSD

17 2014 Vorstellung KSD 17 Einsatz Einsatzunterstützung mit IES

18 2014 Vorstellung KSD 18 Information und Einsatz-System IES Datenbank zur Koordination z.B. der optimalen:  Patientenwege (wer wird/wurde wohin gebracht?)  Patientenunterbringung (wo sind Betten frei?)  Behandlungszentren (Verbrennung, Neurochirurgie …)  Transportmöglichkeiten (Heli, Ambulanz, wer konkret?)

19 2014 Vorstellung KSD 19 Schulung/ e-learning Allgemeine Spezialkurse  z.B. AHLS (Med ABC-Management)  Swiss Burn Concept (Brandverletzte)  Kaderausbildungen für Verantwortliche bei Grossereignissen Teil der E-Learning-Plattform Armee  Bewältigung von ABC-Ereignissen  Stress/Stressbewältigung NEU!!!! SANACT (Übungen von Blaulicht- Organisationen) 19

20 2014 Vorstellung KSD 20 Nationales Netzwerk Psychologische Nothilfe (NNPN) Fachgremium zur Vernetzung von Experten der psychologischen Nothilfe Schulung von Care-Teams Erstellung von Richtlinien für Einsätze und Standards für die Ausbildung Zertifizierung von Organi- sationen und Fachpersonen 20

21 2014 Vorstellung KSD 21 ABC-Dekontamination von Personen Möglichkeiten der ABC- Dekontamination von Patienten und Einsatzkräften/ Fahrzeugen und Material: - prähospital, am Ort des Ereignisses - hospital, im Spital 21

22 2014 Vorstellung KSD 22 Informationsschrift KSD Für alle KSD-Partner und weitere Interessierte Schwerpunktthemen aus dem «blauen» Bereich Zwei Ausgaben pro Jahr 22

23 2014 Vorstellung KSD 23 Deshalb also KSD schweizweite Führung «Blau» Empfehlungen zu einheitlichen Materialbeschaffungen standardisierte Ausbildungsinhalte und einsatz- bezogene Ausbildung Kompetenz zu nationalen Fragen wie z.B. ABC- Dekontamination, Pandemieplan Empfehlungen für allgemein gültige Neuerungen im Sanitätswesen

24 2014 Vorstellung KSD 24 Einsatz Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit … hilft Leben retten !!!


Herunterladen ppt "Geschäftsstelle Koordinierter Sanitätsdienst (KSD), Worblentalstrasse 36, 3063 Ittigen Telefon 058 464 28 42, Fax 058 464 27 44, Internet: www.ksd-ssc.chwww.ksd-ssc.ch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen