Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 STRICTLY CONFIDENTIAL. 2 Connexor SIPUG Task Force.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 STRICTLY CONFIDENTIAL. 2 Connexor SIPUG Task Force."—  Präsentation transkript:

1 1 STRICTLY CONFIDENTIAL

2 2 Connexor SIPUG Task Force

3 3 SIPUG Contributing – inkl. Connexor  Vor ca. drei Jahren hat die Börse für die Kotierung von Strukturierten Produkten und Warrants von IBL (Internet Based Listing) auf IBT (Internet Based Terms) umgestellt. Das heisst, um die Produkte zu kotieren, müssen bis zu 250 Daten via XML übermittelt werden. Ziel war es damit den gesamten Markt über einen Kanal zu bedienen. Die Börse ihrerseits hat den Emittenten sodann empfohlen keine Schnittstellen zu Bloomberg und anderen Vendoren mehr zu bauen, sondern direkt via Börse die Produkte dort zu erfassen.  Diesem Konzept ist die ZKB nebst Bank Vontobel, UBS, Bank Sarasin und die Credit Suisse gefolgt.  Die Börse ihrerseits wollte die Daten dann an die div. Vendoren verkaufen. Einige dieser Vendoren bezahlten den geforderten Betrag über meines Wissens CHF 300‘000, anderere wie bspw. Bloomberg nicht.  Es ist mein Verständnis, dass für die Börse die Kosten für die Transformation der Daten sehr hoch waren (* dafür aber die Kosten für die manuelle Erfassung in Polen entfielen ) und sie deshalb sehr kurzfristig mittels Medienmitteilung bekanntgegeben haben, dass sie die Daten der div. Emittenten nicht mehr an Bloomberg liefern werden und zwar per 15. Oktober Deshalb haben Doris Schnaudt - Credit Suisse - und ich von der ZKB eine Telefonkonferenz zur Definition des weiteren Vorgehens organisiert. Die Börse hat sich vorab geweigert mit uns Gespräche zu führen, lenkte danach jedoch ein. Ziel war es alle Betroffenen inkl. Börse und Bloomberg an einen Tisch zu bringen.  Die Bloomberg hat sich jedoch bis anhin geweigert alle Emittenten zusammen zu begrüssen und sie drängen weiterhin darauf, dass jeder Emittent eine eigene Schnittstelle zu Bloomberg erstellt.  *Diese Forderung kann es wohl in dieser Form auch nicht sein *Kommentierung BS

4 4 SIPUG Historie Task Force Das ist kurz zusammengefasst der aktuelle Stand. Nächste Schritte werden am kommenden Donnerstag zusammen mit der Börse besprochen – Zielsetzung Datum zu diskutieren. Findings IBT-Connexor-Adapter TKF zu BB war nie im Betrieb! SG ebenfalls nicht! TKF will OTC nicht mehr liefern ab (das sind Private Placements mit ISIN die an der SWX gelistet sind versus PP ohne ISIN die nicht gelistet sind) BJB liefert direkt an Bloomberg via Contributing (ohne term sheets) Dieses Projekt der Banken mit TKF hat die von der Börse versprochenen Kostenoptimierung nie gebracht! Eine Erfolgskontrolle der Banken wurde nicht gemacht. Das Contributing konnte im Bereich «Connexor» an BB und TR, SG nie eingestellt werden. Die Lösung der Verteilung hätten die Banken billiger haben können!


Herunterladen ppt "1 STRICTLY CONFIDENTIAL. 2 Connexor SIPUG Task Force."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen