Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Workshop - Bonn, 10.12.2008 Bundesinstitut für Sportwissenschaft - Graurheindorfer Str. 198 - 53117 Bonn - www.bisp.de „Sportpsychologische Betreuung des.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Workshop - Bonn, 10.12.2008 Bundesinstitut für Sportwissenschaft - Graurheindorfer Str. 198 - 53117 Bonn - www.bisp.de „Sportpsychologische Betreuung des."—  Präsentation transkript:

1 Workshop - Bonn, Bundesinstitut für Sportwissenschaft - Graurheindorfer Str Bonn - „Sportpsychologische Betreuung des deutschen Olympia- und Paralympicteams in Peking – Erfolgsbilanzen, Erfahrungsberichte, Perspektiven“ Workshop In Kooperation mit dem DOSB und der asp Gabriele Neumann

2 Workshop - Bonn, Programm 10:30 Begrüßung J. Fischer (Direktor BISp), M. John (DOSB), Prof. Dr. J. Beckmann (asp) Sportpsychologische Betreuung für Peking 2008: Olympiaförderung durch BISp und DOSB/BL 10:45BISp - Aktivitäten (PD Dr. G. Neumann, BISp) 11:00DOSB - Aktivitäten (Dr. S. Brand / Prof. Dr. J. Mayer, DOSB-ZKS) Berichte aus einzelnen Betreuungsprojekten / Diskussion Moderation: PD Dr. Neumann (BISp) und Prof. Dr. J. Mayer (DOSB-ZKS) 11:25Leichtathletik (Dr. H. Langenkamp) 11:55Schwimmen (Dipl.-Psych. M. Liesenfeld) 12:25Wasserspringen (Prof. Dr. O. Stoll) 12:55Reiten (Dr. G. Bussmann) 13:25Mittagspause 14:15 Boxen (Dipl.-Psych. G. Kuhn) 14:45Fechten (Dipl.-Psych. L. Linz) 15:15Ringen / Taekwondo (W. Mickler / Prof. dr. J. Kleinert) 15:45Badminton (Dipl.-Psych. O. Dawo / Bundestrainer D. Poste) 16:15Kaffeepause Berichte zur sportpsychologischen Betreuung des deutschen Paralympicteams Moderation: Dipl.-Psych. A. Eskau (BISp), Goldmedaillengewinnerin im Handbiking beim Straßenrennen in Peking :45Einführung / Erfahrungsbericht (Dipl.-Psych. A. Eskau) 17:10Schwimmen (Dr. A. Delow) 17:40Perspektiven der sportpsychologischen Betreuung nach Peking offene Fragen aus Sport und Wissenschaft Moderation: Dr. S. Brand (DOSB), PD Dr. G. Neumann (BISp), Prof. Dr. J. Beckmann (asp) 18:15Abschluss

3 Workshop - Bonn, Aktuelle Informationen rund um die Sportpsychologie im Spitzensport beim BISp Aktuelles

4 Workshop - Bonn, Forschungsprojekte Psychologieprojekte  Interventionen zur Leistungssteigerung unter Druck - Reduktion von Hemisphärendominanz durch kontralaterale Aktivierung (Beckmann )  Drop-out im weiblichen Kunstturnen. Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines psychosozialen Frühwarnsystems (Kleinert )  Kooperationsbezogene Handlungsrepräsentationen im Volleyball – Diagnostik, Training und Wissenstransfer für Trainer (Munzert )  Augmented Reality im Techniktraining - experimentelle Implementation einer neuen Technologie in den Leistungssport (Schack )  Entscheidungstraining für Spitzenschiedsrichter im Fußball (Schlicht & Brand )  Neuroendokrine Facetten der Wettkampfangst (Beckmann 2008)  Entwicklung und Evaluation einer trainerzentrierten Form des Mentalen Trainings im Rollstuhlbasketball (Stoll 2008)  Selbstführungsfähigkeit - eine Schlüsselkompetenz in Individualsportarten (Beckmann )  Schiedsrichterurteile im Basketball (Brand 2009)  Der Einfluss der Selbststeuerung auf die Wettkampfleistung im Tischtennis, Badminton und Tennis (Strang )  Entwicklung eines Talentdiagnostik zur Analyse und Bewertung taktischer Kompetenzen im Sportspiel (Raab )  Achtsamkeit und Akzeptanz: Wirksamkeitsnachweis eines neuartigen Ansatzes zum PT im Leistungssport (Brand )

5 Workshop - Bonn, Betreuungsprojekte Psychologieprojekte  Beach-Volleyball (Linz [Kleinert]*: 2008)  Handball (Schorer [Strauß]*: 2007, 2008)  Handball (Junioren) (Dawo [Strauß]*: 2009  Handlungskompetenz Trainer (Krug [Langenkamp]*: 2006, 2007, 2008)  Hockey (Linz [Beckmann]*: 2007, 2008)  Judo (Linz [Beckmann]*: 2008)  Nachwuchsathleten (Linz [Kleinert]*: 2006, 2007, 2008)  Ringen (Mickler [Kleinert]*: 2007, 2008, 2009)  Rollstuhl-Basketball (Hlawan [Munzert]*: 2008)  Ski Alpin (Junioren) (Engbert [Beckmann]*: 2006, 2007, 2008, 2009)  Ski Alpin Behindertensport (Engbert [Beckmann]*: 2007, 2008, 2009)  Schützen-Pistole (Waldenmayer [Beckmann]*: 2009)  Schwimmen Behindertensport (Delow [Brand]*: 2008, 2009)  Turnen (Frauen) (Mickler & Golenia [Kleinert]*: 2006, 2007, 2008)  Wasserspringen (Stoll*: 2006, 2007, 2008) Erklärung: *: Antragsteller

6 Workshop - Bonn, Forschungsaufträge Psychologieprojekte  Evaluation der Rahmentrainingsplankonzeption Basketball für den Nachwuchsleistungssport beim Deutschen Basketball Bund (Ferrauti & Langenkamp, [www.basketball-talente.de])  weitere inter- / multidisziplinäre Forschungsvorhaben im Rahmen des Forschungsprogramms WVL für mit sportpsychologischen Anteilen, z.B. für die Problembereiche: - Sozialkompetenz als wesentlicher Baustein erfolgreichen Trainerhandelns im Nachwuchs- und Spitzensport - Belastungs- und Anpassungsmanagement im Spitzensport - Gesundheitsmanagement von Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern - Trainings- und Wettkampfqualität aus Trainer- und Athletensicht  Forschungsauftrag „"Entwicklung, Durchführung und Überprüfung einer Konzeption zur Evaluation von sportpsychologischen Interventions- und Betreuungsmaßnahmen im deutschen Spitzensport" (geplant für 2. Hälfte 2009)  Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung im Hochleistungssport der Menschen mit Behinderungen (geplant für Anfang 2009)

7 Workshop - Bonn,  Förderung von 23 (mehrjährigen) sportpsychologischen Projekten in 2008 Zusammenfassung und Ausblick für 2008/2009 Résumée  Finanzielles Gesamtvolumen sportpsychologischer Projekte: rd. € ,00  Rechtliche Fragen zum Thema Berufsbezeichnung „Sportpsychologe/Sportpsychologin“ vs. „Mentaltrainer/in“ Offene Baustellen ….  BISp-Veranstaltung „Talentdiagnostik“ am 04./05. März 2009 in Bonn: Sportpsychologische Talentdiagnostik als ein großer Schwerpunktbereich  Inhaltlicher Ausbau des Diagnostikportals  Erheblicher sportpsychologischer Input im Rahmen der wissenschaftlichen Verbundprojekte WVL ab und weiterer geplanter Forschungsaufträge  Masterstudiengang „Sportpsychologie“: Richtlinien, Inhalte, Empfehlungen  Publikation „Sportpsychologische Betreuung des deutschen Olympia- und Paralympicteams in Peking – Erfolgsbilanzen, Erfahrungsberichte, Perspektiven“ (Tagungsband geplant für März 2009)


Herunterladen ppt "Workshop - Bonn, 10.12.2008 Bundesinstitut für Sportwissenschaft - Graurheindorfer Str. 198 - 53117 Bonn - www.bisp.de „Sportpsychologische Betreuung des."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen