Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wenn du die griechischen Buchgelehrten danach fragst, wer und wann ihre Buchstaben geschaffen hat und ihre Bücher übersetzt hat, dann wissen es die wenigsten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wenn du die griechischen Buchgelehrten danach fragst, wer und wann ihre Buchstaben geschaffen hat und ihre Bücher übersetzt hat, dann wissen es die wenigsten."—  Präsentation transkript:

1

2 Wenn du die griechischen Buchgelehrten danach fragst, wer und wann ihre Buchstaben geschaffen hat und ihre Bücher übersetzt hat, dann wissen es die wenigsten. Wenn du aber dieselbe Frage den slawischen Schülern stellst, wirst du sofort folgende Antwort zu Gehör bekommen: „Der hg. Konstantin Philosoph, genannt Kyrill schuf unser Alphabet und sein Bruder Method übersetzte unsere Bücher.“ Tschernorisez Hrabar (Mutiger Mönch) im Traktat „Über die Buchstaben“ aus dem Ende des 9.Jh

3 AAus Thessaloniki, Griechenland NNachfahren des königlichen Geschlechts in Bulgarien

4  In der kaiserlichen Universität – die Magnaurische Schule in Konstantinopel

5  Sehr begabt, studierte 842/847 Philosophie, Grammatik, Rethorik, Musik, Arithmetik,Geographie und Astronomie  Beherrschte viele Sprachen  Als Philosophieprofessor an der kaiserlichen Universität tätig  Zu verschiedenen Missionen eingeladen

6  Nach dem Studium Verwalter einer Gegend in der Nähe von Thessaloniki  Bevorzugt das Leben in einem Kloster

7 In Bregalnik Bei den Chasaren In Rom Bei den Alanen In Pannonien

8 Geschaffen  855 – Meinung der Historiker  Meinung der Sprachwissenschaftler In Großmähren  Streben nach eigenständiger Liturgie  Ausbildung von künftigen Priestern

9 Mission in Rom  März 868 – die slawische Sprache – die vierte Sprache der Westkirche

10  869 – starb Konstantin Kyrill Philosoph  in der St.Klemens Basilika in Rom begraben

11  870 – Erzbischoff Method – zurück nach Großmähren geschickt  Einsperren von Method in Regensburg  Verbot der slawischen Sprache in der Kirche  Zweite Mission beim Papst in Rom mit Erfolg

12 VVertreiben der Schüler von Kyrill und Method aus Großmähren 8886 - Hauptanhänger Methods Gorazd, Kliment, Naum, Sava und Angelar in Bulgarien KlimentNaum Sava GorazdAngelar

13  das Christentum für Staatsreligion in Bulgarien erklärt  Das slawische Alphabet - einmalige Chance für die Festigung des selbständigen bulgarichen Staates in der christlichen Welt

14

15  für die großmährische Mission das erste slawische Alphabet, die Glagolitische Schrift (Hlaholica, Glagolica) von Konstantin / Kyrill entwickelt  Ende des 9.Jahrhunderts – die einfachere kyrillische Schrift entwickelt

16 Übersetzungen von liturgischen und biblischen Texten ins Altkirchenslawische

17 Verbreitung der bulgarischen Schrift und Literatur

18 EEnde des 9.Jahrhunderts von der orthodoxen Kirche heilig gesprochen 11880 von der katholischen Kirche heilig gesprochen 1 von Papst Johannes Paul II. zu Mitpatronen Europas erklärt

19

20

21 VanyaYovitaHyuliaMihaela


Herunterladen ppt "Wenn du die griechischen Buchgelehrten danach fragst, wer und wann ihre Buchstaben geschaffen hat und ihre Bücher übersetzt hat, dann wissen es die wenigsten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen