Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fakultät für Informatik TUMexchange Infoveranstaltung Thema: Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt Mo, 1. Februar 2016 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fakultät für Informatik TUMexchange Infoveranstaltung Thema: Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt Mo, 1. Februar 2016 1."—  Präsentation transkript:

1 Fakultät für Informatik TUMexchange Infoveranstaltung Thema: Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt Mo, 1. Februar

2 Übersicht der Themen Was muss ich vorher erledigen? Prüfungen im Sommer 2016 TUM courses in progress Beurlaubung Studienplan Anerkennungen Stipendien Erfahrungen machen, teilen und weitergeben Ihre Fragen 2

3 Was muss ich vorher erledigen? Visum beantragen – wie lange ist mein Reisepass gültig? Impfungen rechtzeitig planen Flug buchen 3

4 Prüfungen im SoSe 2016 Prüfungsdaten von SoSe 2015 als Indikator +/- eine Woche z.B. Termine: 4

5 Prüfungen im SoSe 2016 Bei Überschneidung von IN.TUM Prüfungen mit dem Semesterstart im Ausland kann ein Antrag auf eine vorgezogene Prüfung oder ein remote exam gestellt werden – Vorlage wird Ende Mai verschickt (v.a. Indien/Südafrika) Bedingung: Bestätigung der Gasthochschule über Anwesenheitspflicht im Ausland zum Zeitpunkt der Prüfung Dieser Antrag gilt nicht für Prüfungen anderer TUM Fakultäten Keine Garantie, da im Ermessen des Dozenten Wenn Sie einen Antrag stellen, MÜSSEN Sie wegen des hohen Organisationsaufwandes und des Entgegenkommens der Dozenten an der Prüfung teilnehmen. => gut überlegen 5

6 TUM courses in progress Lassen Sie unsere Partneruniversitäten wissen, welche Kurse Sie zwischenzeitlich noch belegen werden! Wichtig für die Kursbelegung im Ausland Insbesondere, wenn Sie zum Bewerbungszeitpunkt noch wenige oder keine TUM Leistungen erworben haben. Formular auf Englisch wie in TUMonline ausfüllen: 6

7 In Englisch Siehe TUMonline für engl. Kurstitel Eigene Unterschrift Semester 2015/16 ggf. auch WiSe 16/17 7

8 Studentenwerksbeitrag/ Beurlaubung/ Rückmeldung Der Antrag auf Beurlaubung muss jeweils vom Beginn der Rückmeldefrist bis zum ersten Vorlesungstag gestellt werden. Nachweise z.B. der Praktikumsvertrag können nachgereicht werden. Tritt der wichtige Grund für die Beurlaubung erst später ein, ohne dass dies vorhersehbar war, so kann der Antrag noch bis zu fünf Wochen nach Vorlesungsbeginn gestellt werden. Rückmeldung = Überweisung von Studentenwerksbeitrag (52 €) + Basis Semesterticket (62,50€) = 114,50€. Beurlaubungen wegen eines Auslandsstudiums führen erst mal nicht zum Weiterzählen der Fachsemester. Nur bei einer Anerkennung im Rahmen von mehr als 22 ECTS findet ein (nachträgliches) Hochstufen statt. Ein genehmigtes Urlaubssemester berechtigt nicht zur Prüfungsablegung an der TUM, ausgenommen ‚persönliche‘ Wiederholungsprüfungen. (Wiederholungsprüfung heißt hier: Sie haben die Prüfung schon einmal angetreten und nicht bestanden. Die ‚Wiederholungsprüfungen‘ eines Moduls am Anfang des darauffolgenden Semesters sind damit nicht gemeint – da sind Sie ja eh schon wieder voll immatrikuliert ) Überlegen Sie, ob in Ihrer persönlichen Situation eine Beurlaubung sinnvoll ist 8

9 Studiengebühr/Beurlaubung/ Rückmeldung Achtung: Die Anmeldung zu Seminaren und Praktika erfolgt am Ende der Vorlesungszeit für das darauffolgende Semester (also i.d.R. während Ihres Auslandsaufenthalts); Termine werden rechtzeitig verschickt; Anmeldung über das Matchingsystem möglich; möglicherweise erklärende direkt an die Veranstalter – wenn Sie nicht an den Vorbesprechungen teilnehmen können! Allgemein: TUMonline-Berechtigung für TUMonline-Anmeldungen erfolgt wieder mit der Rückmeldung (=Zahlung). Bitte vergessen Sie auf keinen Fall, sich für Ihr Auslandssemester und das auf Ihren Aufenthalt folgende Semester zurückzumelden! TUMonline verschickt derzeit keine Erinnerungs . 9

10 Anerkennungen Vor Aufenthalt:  Kurse raussuchen  Infos zur Interpretation der Credits bzgl. Workload herausfinden  Formular Study Program (siehe nächste Folie) ausfüllen  Liste der bisherigen Anerkennungen checken (aktualisierte Version in den nächsten Wochen online)  mit Angelika Reiser wegen Anerkennungsmöglichkeiten sprechen (erst wenn ausreichend Informationen vorliegen)  ohne Voranmeldung, gut vorbereitet in eine der Sprechstunden 10

11 Anerkennungen 11 nicht immer erforderlich Bitte recherchieren Austauschsemester, z.B. WS 16/17

12 Studienplan Wichtig ist stimmiger Gesamtstudienplan inklusive Austauschsemester  in der Regel Wahlfächer, überfachliche Grundlagen  Sommersemester 2016 entsprechend planen  im Bachelor oft im Ausland auch schon Masterveranstaltungen wählbar  Aufteilen Wahlfächer für Bachelor und später für Master  wir erwarten gut 20 ECTS im Studienplan  Ausnahmen oft Japan, auch China 12

13 Anerkennungen 1 Möglichkeiten:  gleichwertiges Modul an TUM  Modulverantwortliche/n fragen (Formular erhältlich, siehe übernächste Folie) ECTS-Anzahl kann abweichen o Anfrage, wenn ausführliche Informationen zum Kurs vorliegen, teilweise erst aus dem Ausland via sinnvoll  überfachliche Grundlagen  Ansprechpartnerin, derzeit Teresa Rincón Domínguez, Anfragen bitte auf Englisch, (https://www.in.tum.de/de/fuer-studierende/module-und- veranstaltungen/ueberfachliche-grundlagen.html)https://www.in.tum.de/de/fuer-studierende/module-und- veranstaltungen/ueberfachliche-grundlagen.html  Sprachkurse an Partneruni auch in Anerkennungsantrag, keine Begründung notwendig 13

14 Anerkennungen 2 freie Anerkennung  18 ECTS im Master Informatik (Masterniveau, Informatik- Bezug); Ansprechpartnerin: Angelika Reiser  ECTS (je nach Studienbeginn) im Master Wirtschaftsinformatik (Masterniveau, Wahlfachkatalog-Bezug); Ansprechpartner: Andor Goetzendorff  20 ECTS im Master Informatik: Games Engineering; Ansprechpartner: Georg Groh  in Ausnahmefällen auch in den Bachelorstudiengängen; Wirtschaftsinformatik: Matthias Gottlieb Informatik: Games Engineering: Andreas Dippon Informatik: Angelika Reiser  Ausschluss ähnlicher Module an der TUM zur gleichzeitigen Einbringung 14

15 Anerkennungen 3 Nach Aufenthalt:  Anerkennungsantrag nach Erhalt des Transcript of Records (ToR) zeitnah stellen – Credithürden beachten, v.a. wenn keine Beurlaubung beantragt wurde!  Modulanerkennungen mit Modulverantwortlichen klären (s. Formular)  überfachliche Grundlagen Anerkennungen klären  freie Anerkennungen klären  Antrag auf Anerkennung bei Angelika Reiser stellen o Antrag (siehe nächste Folie) ausfüllen o Modul-, üfG- und freie Anerkennungen beilegen o Kursbeschreibungen für noch offene freie Anerkennungen bei Angelika Reiser beilegen o Transcript of Records (ToR) im Original vorlegen  Getrennte Anträge für Anerkennungen im Bachelor oder im Master zu stellen. 15

16 Anerkennungen Formulare, Liste der bisher aus dem Ausland anerkannten Kurse in der Informatik und alle Infos unter: 16

17 Stipendien Auslands-BaföG PROMOS (1. Juni/1.Dezember) – nur für Forschungsaufenthalte TUM Stipendium für Auslandsaufenthalte (30. September 2016) stipendium/ stipendium/ BAYCHINA – Studienbeihilfen für Auslandsaufenthalte in China (vorauss.: WiSe: 31. Mai 2016 / SoSe: Ende November 2016) BAYIND – Stipendien für Indien DAAD: New passage to India (weitere Infos von Frau Danschina) BAYLAT – Stipendien für Lateinamerika - Derzeit keine aktuelle Ausschreibung – Frist für 2016 schon vorbei, Nov 2016 für Aufenthalt in DAAD Jahresstipendien – 31. März 2016 für Lateinamerika, Afrika, Arabische Staaten, Israel, Iran, Asien, Australien, Neuseeland, Ozeanien https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und- bewerben/ https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und- bewerben/ FIT Weltweit – Internationale Forschungsaufenthalte in der Informationstechnologie (Masterarbeiten) 17

18 Versicherung Bei eigener Versicherung Konditionen einer Auslandsversicherung nachfragen und vergleichen. Bei Praktika im Ausland Unfallversicherung! Evtl. Reiserücktrittversicherung Hierbei handelt es sich nur um Informationen und keine Empfehlungen für bestimmte Versicherungen! 18

19 Nochmal: Studienplan abklären mit Angelika Reiser, spätestens vor Abreise (Urlaubszeiten beachten) Rückmeldung 114,50€ Beurlaubung überlegen 19

20 Sie sind TUM Botschafter! Aktiv bei International Office oder Departmental Coordinator der Gastuniversität nachfragen Infomaterial mitnehmen oder rechtzeitig bei Martina von Imhoff anfordern Nach Rückkehr Erfahrungsberichte schreiben und hochladen! (evtl. neuer Link.) Wir geben die -Adressen ehemaliger Outgoings (also von Ihnen) an zukünftige Outgoings weiter und bauen auf Ihren enthusiastischen Informationswillen Vor und nach Aufenthalt MINGA-Mentor/in werden! 20

21 21 TalkTUM[i:] Sprachencafé

22 Fragen? …danke für Ihre Aufmerksamkeit! Angelika Reiser & Martina von Imhoff Februar


Herunterladen ppt "Fakultät für Informatik TUMexchange Infoveranstaltung Thema: Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt Mo, 1. Februar 2016 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen