Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Государственное бюджетное образовательное учреждение Республики Хакасия среднего профессионального образования «Училище (техникум) олимпийского резерва»

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Государственное бюджетное образовательное учреждение Республики Хакасия среднего профессионального образования «Училище (техникум) олимпийского резерва»"—  Präsentation transkript:

1 Государственное бюджетное образовательное учреждение Республики Хакасия среднего профессионального образования «Училище (техникум) олимпийского резерва» Автор презентации: Валькевич Валерия Олеговна Отделение: «Адаптивная физическая культура» Курс: 2 Руководитель проекта: Колесникова Галина Николаевна - преподаватель немецкого языка Номинация: Персона века. Мартин Лютер

2 Der Plan der Presentation Der Lebenslauf von Martin Luther (3) Die Ausbildung von Martin Luther (4, 5) Die Gründe der Popularität (6, 7) Die Denkmäler zu Ehren dieser historischen Persönlichkeit (8, 9, 10) Mein persönliches Verhältniss (11)

3 Der Lebenslauf von Martin Luther Das Geburtsdatum: der 10. November Das Geburtsjahr: 1483 Das Heimatland: Deutschland Das Bundesland: Thüringen Die Stadt:Eisenach Die Herkunft: bäuerliche Familie Das Todesjahr: 1546 Eisenach

4 Die Ausbildung von Martin Luther Martin war sehr gut ausgebildet. Das beweisen folgende historische Kenntnisse: Er beendete die Schulen in Mansfeld, Magdeburg, Eisenach. Er studierte an der Fakultät der freien Künste in Erfurt. Er studierte an der Erfurter Augustinerkloster. Er war als Professor der Theologie in Wittenberg tätig, hielt die Vorlesungen über die Bibel.

5 Durch intensives Bibelstudium bekam Luther ein neues Verständnis des Christentums. Er stellte den Glauben in den Mittelpunkt christlicher Frömmigkeit. Martin Luther… Wer ist er? Wie sind die Gründe seiner Popularität?

6 Die Gründe der Popularität : 1. Martin Luther ist der Begründer des Protestantismus in Deutschland. Er verfasste 95 Thesen gegen die katholische Kirche.

7 2. Martin Luther übersetzte im Jahre 1534 Bibel in der deutschen Sprache. Seine Ȕ bersetzung schuf die Grundlage des deutschen Nationalsprache. Luthers Sprache war bildlich, reich an geflügelte Worte, frei vom lateinischen Einfluss.

8 Die Denkmäler zu Ehren dieser historischen Persönlichkeit Die Stadt Erfurt

9 Die Stadt Dresden

10 Die Stadt Wittenberg

11 Martin Luther ist hervorragende Persönlichkeit der Epoche des Mittelalters. Ich bin überzeugt, dass Martin Luther Persönlichkeit der Kultur ist. Er ist Reformator der Bildung, Sprache, Musik. Er ist auch Klassiker der deutschen Kunstprosa. Martin Luther ist der grosse historische Person, der feste Prinzipien hatte: “Auf dieser stehe ich und ich kann nicht anders.” Mein persönliches Verhältniss

12 Список использованных источников информации 1.Романовская, Н.И. 200 тем немецкого языка/ Ю.Т. Романовская при участии Т. Бережной, Т Молчан, О. Подольской. – Москва; ЗАО «БАО-ПРЕСС», – 384 с. – ISBN Иллюстрации заимствованы:


Herunterladen ppt "Государственное бюджетное образовательное учреждение Республики Хакасия среднего профессионального образования «Училище (техникум) олимпийского резерва»"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen