Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Vortrag anlässlich des 9. Niedersächsischen Präventionstags am 18.09.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Vortrag anlässlich des 9. Niedersächsischen Präventionstags am 18.09.2013."—  Präsentation transkript:

1 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Vortrag anlässlich des 9. Niedersächsischen Präventionstags am in Hildesheim Dr. Tillmann Bartsch 1 KRIMINOLOGISCHES FORSCHUNGSINSTITUT NIEDERSACHSEN E.V.________________________________

2 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen I.Einleitung II.Wohnungseinbruchsdiebstahl – Folgen für die Betroffenen III.Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen IV.Überblick zur Kriminologischen Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs V.Fazit Dr. Tillmann Bartsch 2

3 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen „Nein, eigentlich ist das noch immer so.“ Gerda M., 90 Jahre Dr. Tillmann Bartsch 3

4 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen I.Einleitung II.Wohnungseinbruchsdiebstahl – Folgen für die Betroffenen III.Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen IV.Überblick zur Kriminologischen Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs V.Fazit Dr. Tillmann Bartsch 4

5 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen. Dr. Tillmann Bartsch 5

6 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen I.Einleitung II.Wohnungseinbruchsdiebstahl – Folgen für die Betroffenen III.Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen IV.Überblick zur Kriminologischen Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs V.Fazit Dr. Tillmann Bartsch 6

7 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Repräsentative Dunkelfeldbefragung des KFN im Jahr 2011 N = Quotierte Stichprobe, die repräsentativ ist im Hinblick auf:  Bundesland  Stadt-Land-Verteilung  Geschlecht  Alter (16-40 Jahre)  Schulbildung  Haushaltsgröße Dr. Tillmann Bartsch 7

8 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Folgen des Wohnungseinbruchs Dr. Tillmann Bartsch 8

9 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Folgeüberlegungen zur derzeitigen Gesetzeslage 1. Strafrecht 2. Sozialrecht – speziell zum Opferentschädigungsgesetz Dr. Tillmann Bartsch 9

10 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen I.Einleitung II.Wohnungseinbruchsdiebstahl – Folgen für die Betroffenen III.Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen IV.Überblick zur Kriminologischen Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs V.Fazit Dr. Tillmann Bartsch 10

11 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Deutschland – Häufigkeitszahlen Dr. Tillmann Bartsch 11

12 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Deutschland Tag, Nacht Versuch, Vollendung Dr. Tillmann Bartsch 12

13 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Deutschland – Tatortverteilung Dr. Tillmann Bartsch 13.

14 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Deutschland – diverse Diebstahlsdelikte (Häufigkeitszahlen) Dr. Tillmann Bartsch 14

15 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Deutschland – Aufklärungsquoten Dr. Tillmann Bartsch 15

16 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Deutschland – regionale Unterschiede Nord-Deutschlandn HZ220,0 249,4 Aufklärung15,8% 15,0% West-Deutschlandn HZ210,6234,8249,7 Aufklärung13,9%12,4%13,6% Ost-Deutschlandn HZ79,385,996,3 Aufklärung31,9%29,4%26,6% Süd-Deutschlandn HZ53,057,761,3 Aufklärung17,4%16,0%17,4% Dr. Tillmann Bartsch 16

17 Kriminologische Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs – teilnehmende Städte. Dr. Tillmann Bartsch 17

18 Entwicklung der Häufigkeitszahlen des Wohnungseinbruchs in Berlin, Bremerhaven, Hannover, München und Stuttgart ( ) Dr. Tillmann Bartsch 18

19 Aufklärungsquoten in Berlin, Bremerhaven, Hannover, München und Stuttgart im Durchschnitt der Jahre Dr. Tillmann Bartsch 19 StadtAufklärungsquote (Durchschnitt) Hannover22,5% München18,4% Bremerhaven14,4% Stuttgart12,7% Berlin8,9%

20 Abgeurteilte und Verurteilte (an allen Tatverdächtigen ab 14 Jahren) in verschiedenen Bundesländern im Zeitraum – Angaben in Prozent Dr. Tillmann Bartsch 20

21 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen I.Einleitung II.Wohnungseinbruchsdiebstahl – Folgen für die Betroffenen III.Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen IV.Überblick zur Kriminologischen Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs V.Fazit Dr. Tillmann Bartsch 21

22 Kriminologische Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs – Ziele der Untersuchung Wer sind die Tatverdächtigen bzw. Täter des Wohnungseinbruchs (Hellfeld) und wie sind sie bei der Tat vorgegangen? Wer sind die Opfer des Wohnungseinbruchs und wie gestaltet sich deren Situation nach der Tat? Wie lassen sich die insgesamt niedrigen Aufklärungsquoten und die festgestellten regionalen Unterschiede erklären? Wie lassen sich die insgesamt niedrigen Abgeurteilten- bzw. Verurteiltenquoten und die regionalen Unterschiede erklären? Dr. Tillmann Bartsch 22

23 Kriminologische Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs – angewandte Methoden Dr. Tillmann Bartsch 23 Quantitative Analyse von 900 Strafakten pro Stadt Aktenanalyse Experteninterviews mit Polizisten, Staatsanwälten und Richtern Experteninterviews Schriftliche Befragung von 500 Einbruchsopfern pro Stadt Opferbefragung

24 Kriminologische Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs – aktueller Stand Derzeit werden die Aktenanalyse und die Opferbefragung in den fünf Städten durchgeführt. Daran schließt sich die Expertenbefragung an. Mit Teilergebnissen des Projekts ist Anfang des Jahres 2014 zu rechnen, der Abschluss soll zu Beginn des Jahres 2016 erfolgen. Dr. Tillmann Bartsch 24

25 Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen I.Einleitung II.Wohnungseinbruchsdiebstahl – Folgen für die Betroffenen III.Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen IV.Überblick zur Kriminologischen Regionalanalyse des Wohnungseinbruchs V.Fazit Dr. Tillmann Bartsch 25


Herunterladen ppt "Wohnungseinbruchsdiebstahl – aktuelle Entwicklungen und Folgen für die Betroffenen Vortrag anlässlich des 9. Niedersächsischen Präventionstags am 18.09.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen