Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EL GALIB Esma ul Husna. Linguistische Definition  Siegen  2:249. Und als Saul mit den Heerscharen auszog, sagte er: "Wahrlich, Allah wird euch an einem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EL GALIB Esma ul Husna. Linguistische Definition  Siegen  2:249. Und als Saul mit den Heerscharen auszog, sagte er: "Wahrlich, Allah wird euch an einem."—  Präsentation transkript:

1 EL GALIB Esma ul Husna

2 Linguistische Definition  Siegen  2:249. Und als Saul mit den Heerscharen auszog, sagte er: "Wahrlich, Allah wird euch an einem Fluss prüfen. Wer aus ihm trinkt, gehört nicht zu mir, und wer nicht davon kostet, der gehört wahrlich zu mir, außer dem, der nur eine Handvoll mit seiner Hand (daraus) schöpft." Und sie tranken davon bis auf wenige von ihnen. Und als sie den Fluss überquert hatten, er und diejenigen, die mit ihm gläubig waren, sagten sie: "Wir haben heute keine Kraft gegen Goliath und seine Heerscharen." Doch diejenigen, die damit rechneten, dass sie Allah begegnen würden, sagten: "Wie oft hat nicht eine geringe Schar über eine große Schar gesiegt mit Allahs Erlaubnis! Und Allah ist mit den Geduldigen.""  23:106. Sie werden sagen: "Unser Herr, unser verhängnisvolles Treiben hat sich unserer bemächtigt, und so gingen wir in die Irre.

3 Linguistische Definition  Besiegt werden  30:2. Die Byzantiner sind besiegt worden  Macht  Kraft  Überlegenheit  Galaba: Jemanden am Hals packen und schlagen  Radschulun aglab: ein Mann mit einem breiten Hals  Hadbatun galba: Ein hoher Hügel, der von überall sichtbar ist

4 Fachspezifische Bedeutung  Der immer gewinnt  Der unbesiegbar ist  Der unbedingte Sieger  Dieser Name schenkt den Unterdrückten Hoffnung. Wenn sie diesen Namen verinnerlichen, dann wissen sie, dass kein Unrecht ewig währt und dass am Ende immer Allah st obsiegen wird.

5 Unterschied zwischen Galib & Kadir  Galib nutzt seine eigene Macht  Kadir nutzt auch die Macht anderer für sich

6 Unterschied zwischen Galib & Kahir  Als Galib siegt man indem man entweder Stärke, Wissen oder Emotionen nutzt. Z.B. siegt der Mensch beim ringen mit seiner Stärke, beim Schach spielen mit seiner Intelligenz und bei der Erziehung mit Emotionen.  Doch Kahir nutzt einzig die Stärke zum siegen

7 Vorkommen im Kuran  Kommt einmal im Kuran als Name Allahs vor  12:21. Derjenige, der ihn (dann) kaufte, (ein Mann) aus Ägypten, sagte zu seiner Frau: "Nimm ihn freundlich (in unseren Haushalt) auf! Vielleicht wird er uns (noch) von Nutzen sein, oder wir nehmen ihn als Kind an." So gaben wir dem Joseph Macht im Land. Auch wollten wir ihn lehren, Träume zu deuten. Und Allah hat in dem, was er sich vornimmt, die Oberhand. Aber die meisten Menschen wissen (es) nicht.  Im Trauerjahr: 10. Jahr in Mekka  Nach dem Tod seines Schutzherrn Abu Talib muss Rasulullah eine neue sichere Bleibe für sich und die Muslime finden. Sein Asylersuchen in Taif endet mit seiner Steinigung und Vertreibung aus ihr. Hiernach wird die Sure Yusuf offenbart.

8 Vorkommen im Kuran  So wie Rasulullah in Taif kam jeder Prophet / jede Salih Person mindestens einmal ans Ende seiner Kräfte, so dass Allah st für seinen Diener da weitermachte, wo er nicht mehr konnte und ihm zum Sieg verhalf.  Nuh as 54:10. Da rief er Gott an: "Ich bin unterlegen, hilf mir! 11. So öffneten Wir denn die Tore des Himmels dem strömenden Wasser, 12. und aus der Erde ließen Wir Quellen hervorsprudeln; so vereinigte sich das Wasser zu einem beschlossenen Zweck. 13. Und Wir trugen ihn auf einem Gefüge aus Planken und Nägeln. 14. Es trieb unter Unserer Aufsicht dahin, als Belohnung für denjenigen, der Undank geerntet hatte. 15. Und Wir machten es zu einem Zeichen. Gibt es also einen, der daraus eine Lehre zieht?

9 Vorkommen im Kuran  Musa as 28:24. Da tränkte er (ihre Herde) für sie. Dann zog er sich in den Schatten zurück und sagte: "Mein Herr, ich bedarf des Guten, was immer es (auch) sei, das Du auf mich herabsenden magst.“ 25. Und eine der beiden (Frauen) kam zu ihm gelaufen voller Scham. Sie sagte: "Siehe, mein Vater ladet dich ein, damit er dich dafür belohnen kann, dass du unser Vieh getränkt hast." Als er nun zu ihm kam und ihm seine Geschichte erzählte, sagte er: "Fürchte dich nicht; du bist dem ungerechten Volk entronnen."  Yunus as 21:87. Und (gedenke) Thu-n-Nuns als er im Zorn wegging und meinte, dass Wir keine Macht über ihn hätten. Doch dann rief er in der dichten Finsternis: "Es ist kein Gott außer Dir. Gepriesen seist Du! Ich bin wahrlich einer der Ungerechten gewesen.“ 88. Da erhörten Wir ihn und retteten ihn aus seiner Bedrängnis; und genauso retten Wir die Gläubigen.

10 Vorkommen im Kuran  Lut as 11:80. Er sprach: "Hätte ich doch die Macht, euch aufzuhalten, oder könnte ich mich nach einer starken Stütze wenden!" 81. Sie sprachen: "O Lot, wir sind Gesandte deines Herrn. Sie sollen dich nimmermehr erreichen. So mache dich mit den Deinen in einer Phase der Nacht auf; und niemand von euch wende sich um, außer deiner Frau. Gewiss, was jene dort treffen wird, das wird auch sie treffen. Siehe, am Morgen ist ihr Termin. Ist nicht der Morgen nahe?"  Ayoub as 21:83. Und (weiter) Hiob. (Damals) als er seinen Herrn anrief (mit den Worten): "Not (und Unheil) ist über mich gekommen. (Erbarme dich meiner!) Niemand ist so barmherzig wie du.“ 84. Da erhörten Wir ihn und nahmen sein Unheil hinweg, und Wir gaben ihm seine Familie (wieder) und noch einmal so viele dazu - aus Unserer Barmherzigkeit und als Ermahnung für die (Uns) Verehrenden.

11 Vorkommen im Kuran  Zakarija as 21:89. Und Zacharias als er zu seinem Herrn rief: "Mein Herr, lass mich nicht einsam bleiben; und Du bist der Beste der Erben.“ 90. Da erhörten Wir ihn und schenkten ihm Jahya und heilten seine Frau. Sie pflegten miteinander in guten Taten zu wetteifern, und sie riefen Uns in Hoffnung und in Furcht an und waren demütig vor Uns.  Meryem as 19:23. Und die Wehen der Geburt trieben sie zum Stamm einer Dattelpalme. Sie sagte: "O wäre ich doch zuvor gestorben und wäre ganz und gar vergessen!“ 24. Da rief er ihr von unten her zu: "Sei nicht traurig. Dein Herr hat dir ein Bächlein fließen lassen; 25. und schüttele den Stamm der Palme in deine Richtung, und sie wird frische reife Datteln auf dich fallen lassen.

12 Vorkommen im Kuran 26. So iss und trink und sei frohen Mutes. Und wenn du einen Menschen siehst, dann sprich: "Ich habe dem Allerbarmer zu fasten gelobt, darum will ich heute mit keinem Menschen reden." 27. Dann brachte sie ihn auf dem Arm zu den Ihren. Sie sagten: "O Maria, du hast etwas Unerhörtes getan. 28. O Schwester Aarons, dein Vater war kein Bösewicht, und deine Mutter war keine Hure." 29. Da zeigte sie auf ihn. Sie sagten: "Wie sollen wir zu einem reden, der noch ein Kind in der Wiege ist?" 30. Er (Jesus) sagte: "Ich bin ein Diener Allahs; Er hat mir das Buch gegeben und mich zu einem Propheten gemacht."

13 Trauerjahr 12:21. Derjenige, der ihn (dann) kaufte, (ein Mann) aus Ägypten, sagte zu seiner Frau: "Nimm ihn freundlich (in unseren Haushalt) auf! Vielleicht wird er uns (noch) von Nutzen sein, oder wir nehmen ihn als Kind an." So gaben wir dem Joseph Macht im Land. Auch wollten wir ihn lehren, Träume zu deuten. Und Allah hat in dem, was er sich vornimmt, die Oberhand. Aber die meisten Menschen wissen (es) nicht.  In diesem Vers macht Allah st Rasulullah deutlich, dass alles was ihm widerfährt nach seinem Plan abläuft, dass die Menschen, weder die Mekkaner, noch die Taifbewohner Macht über Rasulullah haben, ihn an seinem Sieg hindern können, dass alles Schlechte, das ihm widerfährt ihn seinem Ziel ein Stück näher bringen wird, so wie es bei Yusuf as der Fall war. Denn wie hätte Yusuf as sonst, geboren als ein einfacher Junge aus Palästina, König von Ägypten werden können? Nur wenn seine eigenen Brüder ihn aus Eifersucht in einen Brunnen werfen, …

14 Trauerjahr  …seine Retter aus dem Brunnen ihn als Sklave dem Finanzminister von Ägypten verkaufen, der Finanzminister erkennt, dass er aus gutem Hause stammt, so dass er überlegt ihn zu adoptieren und ihm als seinen Sohn das Finanzwesen beibringt, seine Adoptivmutter ihn aus Rache für ihre unerwiderte Liebe ins Gefängnis werfen lässt, im Gefängnis er den Traum eines Bediensteten des Königs richtig deutet, nämlich die frohe Botschaft seiner bevorstehenden Freilassung, der König einen Traum sieht, den keiner deuten kann, so dass der aus dem Gefängnis freigelassene Bedienstete des Königs Yusuf as aufsucht, Yusuf as den Traum des Königs richtig deutet, so dass er aus dem Gefängnis als jemand entlassen wird, dem seitens des Finanzministers und seiner Ehefrau unrecht widerfahren ist, und er dennoch bereit ist als Finanzminister Ägypten aus der Finanzkrise zu retten….

15 Trauerjahr  …Und so ist auch unser Leben, entsprechend der Sure Yusuf, nicht dem Zufall überlassen. Alles was uns im Leben widerfährt, jeder Mensch mit dem wir in Berührung kommen, soll uns etwas lehren, das wir später im Leben brauchen werden, soll uns ein Stück näher an unser Ziel bringen. An das Ziel, für das Allah st uns erschaffen hat. Allah st und wir sind ein Team. Wenn wir uns an seine Grenzen halten, von seinem Weg nicht abkommen, führt er uns dahin, wo wir uns selbst verwirklichen sollen!

16 Auswirkungen des Namen  Auf Allah vertrauen. Das Ergebnis, der Sieg liegt allein in seiner Hand. Niemand kann ihn besiegen  3:160. Wahrlich, wenn Allah euch zum Sieg verhilft, so gibt es keinen, der über euch siegen könnte; wenn Er euch aber im Stich lässt, wer könnte euch da helfen ohne Ihn? Wahrlich, auf Allah sollen die Gläubigen vertrauen.  11:123. Und Allah besitzt (mit seinem Allwissen) die Geheimnisse von Himmel und Erde. Und vor ihn wird alles (zur letzten Entscheidung) gebracht werden. Diene ihm und vertrau auf ihn! Dein Herr gibt sehr wohl acht auf das, was ihr tut.  31:22. Und der aber, der sein Antlitz auf Allah richtet und Gutes tut, hat wahrlich die festeste Handhabe ergriffen. Und bei Allah ruht das Ende aller Dinge.

17 Auswirkungen des Namen  22:41. Jenen, die, wenn Wir ihnen auf Erden die Oberhand gegeben haben, das Gebet verrichten und die Zakah entrichten und Gutes gebieten und Böses verbieten (, steht Allah bei). Und Allah bestimmt den Ausgang aller Dinge.  22:76. Er weiß um ihre Vergangenheit und um ihre Zukunft, und Er allein hat die letzte Entscheidung über alles.  Allah hilft seinen Dienern zu siegen  37:116. Und Wir halfen ihnen; so waren sie es, die siegten.  37:173. Und Unsere Heerschar wird sicher siegreich sein.  8:65. O Prophet, feuere die Gläubigen zum Kampf an. Sind auch nur zwanzig unter euch, die Geduld haben, so sollen sie zweihundert überwältigen; und sind einhundert unter euch, so werden sie eintausend von denen überwältigen, die ungläubig sind, weil das ein Volk ist, das nicht begreift.

18 Auswirkungen des Namen  8:66. Jetzt aber hat Allah euch eure Bürde erleichtert; denn Er weiß, dass ihr schwach seid. Wenn also unter euch einhundert sind, die Geduld haben, so sollen sie zweihundert überwältigen; und wenn eintausend unter euch sind, so sollen sie zweitausend mit der Erlaubnis Allahs überwältigen. Und Allah ist mit den Geduldigen. Mit Sabr ist hier keine Passivität, Dinge über sich ergehen lassen gemeint, sondern Standhaftigkeit, dass man sich nicht aus der Bahn werfen lässt, komme was wolle den geraden Weg Allahs nicht verlässt. Sabr rührt nicht aus materieller Überlegenheit, sondern aus der immateriellen Stärke der Herzen.  48:28. Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf dass Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allah genügt als Zeuge.  61:8. Sie wollen Allahs Licht mit ihren Mündern auslöschen, doch Allah wird Sein Licht vollenden, auch wenn die Ungläubigen es verwünschen.

19 Auswirkungen des Namen 2:249. Und als Saul mit den Heerscharen auszog, sagte er: "Wahrlich, Allah wird euch an einem Fluss prüfen. Wer aus ihm trinkt, gehört nicht zu mir, und wer nicht davon kostet, der gehört wahrlich zu mir, außer dem, der nur eine Handvoll mit seiner Hand (daraus) schöpft." Und sie tranken davon bis auf wenige von ihnen. Und als sie den Fluss überquert hatten, er und diejenigen, die mit ihm gläubig waren, sagten sie: "Wir haben heute keine Kraft gegen Goliath und seine Heerscharen." Doch diejenigen, die damit rechneten, dass sie Allah begegnen würden, sagten: "Wie oft hat nicht eine geringe Schar über eine große Schar gesiegt mit Allahs Erlaubnis! Und Allah ist mit den Geduldigen." 250. Und als sie gegen Goliath und seine Heerscharen in den Kampf zogen, sagten sie: "Unser Herr, verleih uns reichlich Geduld und festige unsere Schritte und hilf uns gegen das Volk der Ungläubigen." 251. Und sie schlugen sie mit Allahs Erlaubnis, und David erschlug Goliath, und Allah gab ihm die Herrschaft und die Weisheit, und Er lehrte ihn, was Er wollte. Und wenn Allah nicht die einen Menschen durch die anderen zurückgehalten hätte, dann wäre die Erde wahrhaftig von Unheil erfüllt. Doch Allah ist huldvoll gegen alle Welten.

20 Auswirkungen des Namen 3:121. Und damals verließest du deine Familie in der Frühe, um die Gläubigen in die Stellungen des Kampfes einzuweisen; und Allah ist Allhörend, Allwissend Da verloren zwei Gruppen von euch beinahe den Mut, und Allah war beider Beschützer. Und auf Allah sollen sich die Gläubigen verlassen Und da verhalf Allah euch bei Badr zum Sieg, während ihr verächtlich erschient; darum fürchtet Allah; vielleicht werdet ihr dankbar sein Als du zu den Gläubigen sagtest: "Genügt es euch denn nicht, dass euer Herr euch mit dreitausend herniedergesandten Engeln hilft?" 125. Ja, wenn ihr geduldig und gottesfürchtig seid und sie sofort über euch kommen, wird euer Herr euch mit fünftausend Engeln in Kampfbereitschaft helfen Und dies machte Allah allein als frohe Botschaft für euch, und auf dass eure Herzen ruhig wären - denn der Sieg kommt nur von Allah, dem Allmächtigen, dem Allweisen, auf dass Er den Ungläubigen einen Teil (ihrer Macht) abschneide oder sie niederwerfe, so dass sie enttäuscht heimkehren.

21 Auswirkungen des Namen  21:105. Wir haben im Zabûr-Buch nach der Ermahnung (durch die Thora) geschrieben, daß die Rechtschaffenen die Erde erben werden Hierin liegt wahrlich eine Botschaft für ein Volk, das (Allah) dient.  24:55. Verheißen hat Allah denen, die von euch glauben und gute Werke tun, daß Er sie gewiß zu Nachfolgern auf der Erde machen wird, wie Er jene, die vor ihnen waren, zu Nachfolgern machte; und daß Er gewiß für sie ihre Religion befestigen wird, die Er für sie auserwählt hat; und daß Er gewiß ihren (Stand) nach ihrer Furcht in Frieden und Sicherheit verwandeln wird, auf daß sie Mich verehren (und) Mir nichts zur Seite stellen. Wer aber hernach undankbar ist, wird ein Frevler sein.  Die Kafirun werden am Ende besiegt werden  21:44. Nein, wir haben denen da und (auch schon) ihren Vätern eine Nutznießung gegeben, bis sie lange (genug) gelebt haben. Sehen sie denn nicht, dass wir über das Land kommen, indem wir es an seinen Enden kürzen (und damit ihren Machtbereich einschränken)? Werden denn sie Sieger sein?

22 Auswirkungen des Namen  7:119. Dort wurden sie damals besiegt, und beschämt kehrten sie um.  8:36. Die Ungläubigen geben wahrlich ihr Vermögen (dafür) aus, um von Allahs Weg abzuhalten. Sie werden es ausgeben; dann aber werden sie darüber jammern, und dann werden sie besiegt werden. Und die Ungläubigen werden in Dschahannam versammelt werden, 37. auf dass Allah die Bösen von den Guten scheide, und die Bösen einen zum anderen und sie alle zusammen auf einen Haufen versammele (und) sie dann in Dschahannam werfe. Diese sind wahrlich die Verlierer.  20:131. Und richte deinen Blick nicht auf das, was Wir einigen von ihnen zu (kurzem) Genuss gewährten - den Glanz des irdischen Lebens -, um sie dadurch zu prüfen. Denn die Versorgung deines Herrn ist besser und bleibender.  23:55. Wähnen sie etwa, weil Wir ihnen an Vermögen und Söhnen geben, 56. dass Wir mit ihnen zufrieden sind und ihnen die guten Gaben schnell bescheren? Sie merken nicht, worum es geht.  3:12. Sprich zu denen, die ungläubig sind: "Bald schon werdet ihr besiegt sein und in Dschahannam versammelt werden - was für eine schlechte Ruhestätte!"

23 Niederlagen der Muslime  Entweder resultieren sie aus der Missachtung der Gesetze Allahs für den Erfolg oder aus einer falschen Definition von Erfolg.  53:39. Und dass dem Menschen (dereinst) nichts anderes zuteil wird als das, wonach er (in seinem Erdenleben) strebt,  42:30. Und was euch an Unglück treffen mag, es erfolgt auf Grund dessen, was eure Hände gewirkt haben. Und Er vergibt vieles.  3:182. Diese schmerzliche Strafe habt ihr euch durch eure Taten zugezogen. " Gott tut seinen Dienern niemals unrecht.  8:51. Dies (geschieht) um dessentwillen, was eure Hände (euch) vorausgeschickt haben; und (wisset), dass Allah niemals ungerecht gegen die Diener ist.  13:11. Gewiss, Allah ändert die Lage eines Volkes nicht, ehe sie (die Leute) nicht selbst das ändern, was in ihren Herzen ist.

24 Niederlagen der Muslime  Nach einer neuen kurankonformen Definition von Erfolg waren Propheten wie Yahya as, der von seinem Volk ermordet wurde, genauso erfolgreich wie Sulaiman as, der die größte Herrschaft aller Zeiten besaß. Denn laut dem Kuran ist der Weg das Ziel. Das Ergebnis liegt einzig in Allahs Hand. Daher heißt es in einem Hadith: “If the Resurrection were established upon one of you while he has in his hand a sapling, then let him plant it.” (Ahmad)  9:105. Sprich: "Arbeitet (und tut Gutes)! Gott wird eure Arbeit sehen, auch der Gesandte und die Gläubigen. Ihr werdet dereinst zum Kenner des Unsichtbaren und des Sichtbaren zurückgebracht. Er wird euch über eure Taten berichten und deren Vergeltung verkünden.

25 Niederlagen der Muslime  31:16. "Mein Sohn! Wenn es sich um eine winzige Tat handelt, die so klein wie ein Senfkorn ist, wird Gott sie für die Abrechnung hervorholen, auch wenn sie in einem Felsen oder in den Himmeln verborgen wäre oder in der Erde. Gottes Genauigkeit und Kenntnisse sind unermesslich.  21:47. Und Wir werden Waagen der Gerechtigkeit für den Tag der Auferstehung aufstellen, so dass keine Seele in irgendeiner Weise Unrecht erleiden wird. Und wäre es das Gewicht eines Senfkorns, Wir würden es hervorbringen. Und Wir genügen als Rechner.

26 Quelle  Mustafa Islamoglu „Kur‘an‘a Göre Esma-i Hüsna 2“


Herunterladen ppt "EL GALIB Esma ul Husna. Linguistische Definition  Siegen  2:249. Und als Saul mit den Heerscharen auszog, sagte er: "Wahrlich, Allah wird euch an einem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen