Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn 1. Begrüßung 1. Begrüßung und Vorstellung und Vorstellung 2. Lieferanten 2. Lieferanten 3. Qualität/Kontrolle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn 1. Begrüßung 1. Begrüßung und Vorstellung und Vorstellung 2. Lieferanten 2. Lieferanten 3. Qualität/Kontrolle."—  Präsentation transkript:

1 Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn 1. Begrüßung 1. Begrüßung und Vorstellung und Vorstellung 2. Lieferanten 2. Lieferanten 3. Qualität/Kontrolle 3. Qualität/Kontrolle 4. Praxis/Beispiel 4. Praxis/Beispiel Hausbrauerei Bönnsch Klein – Voit Gbr. Sterntorbrücke 4, Bonn Geschäftsführerin: Stephanie Havers Marketing / Brauereiführungen Ludwig Elter 5. Bönnschbier 5. Bönnschbier

2 1. Begrüßung 1. Begrüßung Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn Die obergärige Hausbrauerei BÖNNSCH braut seit über 20 Jahren im Herzen der Bonner Innenstadt hervorragende Biere, selbstverständlich nach dem Reinheitsgebot von 1516 Das BÖNNSCH beschäftigt 25 Festangestellte sowie ca. 35 Aushilfen und wird von Kurt Klein und Harald Voit betrieben Das BÖNNSCH produziert monatl Liter Bier und verkauft ca Essen pro Monat Der Gästekreis des BÖNNSCH setzt sich aus folgenden Zielgruppen zusammen: von jung bis alt, Bonner Stammgäste, Touristen, Geschäftsleute, uvm. BÖNNSCH EVENT entwickelt und realisiert Veranstaltungen aller Art für 20 bis 2000 Personen, auch außerhalb des BÖNNSCH und plant Ihre Veranstaltung von A-Z Was lässt das BÖNNSCH so erfolgreich sein?

3 2. Lieferanten 2. Lieferanten Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn hier eine Auswahl unserer u.a. Lieferanten: Bäckerei Konditorei Bürder Peter Bürfent Getränkelogistik Discher Bonn Feinkost-Großhandel Hausbrennerei zum Eulenturm Hardy Remagen – Fleischprodukte Valentin Schmitt Fleischerei und Gastronomiebedarf Mayer Näkel Weingut von der Ahr nur mit guten Kooperationspartnern und Lieferanten sind wir in der Lage qualitativ hochwertige Speisen, Getränke und Dienstleistung zu erbringen. mit unseren Lieferanten arbeiten wir seit Langem zusammen, legen sehr viel Wert auf Vertrauen und Qualitätsbewußtsein. Wir bevorzugen Lieferanten Aus dem lokalen Umfeld, um ein entsprechendes Lokales Netzwerk zu unterstützen

4 3. Qualität/Kontrolle 3. Qualität/Kontrolle Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn Um unseren Gästen eine konstante Qualität bieten zu können und somit – den Endverbraucher und uns vor Täuschung und Gesundheitsschädigung zu schützen: - Bestellen wir unsere Waren nur bei vertrauten Lieferanten mit entsprechenden Zertifizierungen (vor allem bei Fleischprodukten) - Wir fordern von unseren Lieferanten entsprechende Lieferbedingungen, wie z.B Einhalten und garantieren der Kühlkette, sachgemäße Lagerung, etc. Unsere Aufgaben zum Schutz des Endverbrauchers, unserer Gäste umfassen u.a.: - Einhalten der entsprechenden Lebensmittelhygieneverordnung und Hazard Analysis and Critical Control Points Anforderungen (Gefährdungsanalyse und kritische Lenkungspunkte) - ständige, dokumentierte Qualitätsprüfungen seitens der Mitarbeiter anhand Checklisten, Reinigungsplänen, Verifizierungsnachweisen und Anweisungen.

5 4.Praxis/Beispiel Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn Was passieren kann, wenn diese Maßnahmen fehlschlagen: - Unzufriedene Gäste, bis hin zu schwerwiegenden Krankheitsfällen - Ausbleiben der Gäste, Umsatzverluste und Negativ-Propaganda - Anzeigen beim Ordnungsamt, die bis zur Schließung unseres Unternehmens führen könnten Beispiel: - Im vergangenen Jahr, im November gab es eine große Rückruf-Aktion für Wildfleisch seitens unseres Fleischlieferanten, da der begründete Verdacht seitens dem Ordnungsamt geäußert wurde, dass das Wildfleisch ungenießbar war. - Das ist das trotz aller getätigter interner Kontrollen nicht aufgefallen. - es war erforderlich das Fleisch sofort aus dem Verkauf zu nehmen Erfahrungen bestätigen, je umfangreicher und detaillierter der Verbraucherschutz realisiert und gelebt wird, desto besser können Endverbraucher - unsere Kunden - und auch wir als gastronomisches Unternehmen geschützt werden und erfolgreich arbeiten! Eine Unterstützung seitens dem Gesetzgeber ist dringend erforderlich.

6 5. Bönnschbier 5. Bönnschbier Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn Rohstoffe Bönnschbier: (wir brauen streng nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516, obwohl dieses mittlerweile gelockert wurde) Hefe: Trockenhefe von der Firma Termentis aus Frankreich Name: Safale k-97 / obergärig 500 g werden benötigt für ca. 10hl Hopfen: Pellets 45 (beschreibt den Grad der Reinheit) 10% Alpha Säure (Dosage Hopfen ist maßgebend für die Alpha Säure Erhalten wir von Lupex GmbH aus der Hollertau Gerste: Pilsener Malz von Global Malt aus Köln/Hürth Wasser: Stadtwasser – nicht aufbereitet, Härtegrad 4

7 Deutsches Reinheitsgebot von 1516


Herunterladen ppt "Hausbrauerei Bönnsch Bonn Hausbrauerei Bönnsch Bonn 1. Begrüßung 1. Begrüßung und Vorstellung und Vorstellung 2. Lieferanten 2. Lieferanten 3. Qualität/Kontrolle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen