Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI 24.11.2008 1 Überblick: „Von der Oder in die Welt – Gemeinschaftsprojekt mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI 24.11.2008 1 Überblick: „Von der Oder in die Welt – Gemeinschaftsprojekt mit."—  Präsentation transkript:

1 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Überblick: „Von der Oder in die Welt – Gemeinschaftsprojekt mit Słubice/ Polen und den Partnerstädten“ Lage der europäischen Doppelstadt Frankfurt (Oder) / Słubice & touristische Besonderheiten Touristische Vorstellung der Partnerstädte Sommercamp der Partnerstädte im EUROCAMP Interreg IIIA- Projekt des Tourismusvereins Grenzüberschreitendes touristisches Marketing EU- Projekt Tourismuskonferenz der europäischen Partnerstädte  Ziele  Ergebnisse  Ausblick

2 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Lage der europäischen Doppelstadt Frankfurt (Oder) / Słubice & touristische Besonderheiten Frankfurt /Oder) Słubice

3 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI  Touristische Besonderheiten: Kulturtourismus Brandenburgisches Staatsorchester Singakademie Internationale Bachgesellschaft Marienkirche mit mittelalterlicher Glasmalerei Kleist Museum & Forschungsstätte Konzerthalle & Kleist Forum …

4 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Lage der europäischen Doppelstadt Frankfurt (Oder) / Słubice & touristische Besonderheiten  Ausgangspunkt für Angebote in den deutsch- polnischen Grenzraum  Ausgangspunkt für Städtereisen Potsdam, Berlin, Dresden, Stettin (Szczecin), Breslau (Wrozlaw), Grünberg (Zielona Góra), Landsberg an der Warthe (Gorzów Wlkp.)  Tourismus auf & am Wasser: Oder & Helenesee

5 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI

6 6 Gelebte Kommunale Partnerschaft am Beispiel des Sommercamps der Frankfurter Partnerstädte im EuroCamp am Helenesee

7 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Sommercamp der Partnerstädte im EUROCAMP 2008 bereits das 10. Camp mit 80 Jugendlichen aus fast allen Partnerstädten Träger gemeinnützige Gesellschaft pewobe Frankfurter Gastgeberteam bereitet vor Finanzierung Europäischer Städte- partnerschaftsfond, Stadt Frankfurt, Träger & Sponsoren Veranstaltungen in Frankfurt, Słubice & Region; Exkursionen Berlin-Brandenburg Sommerfest: gemeinsam mit Bürger aus Frankfurt & Słubice und internationalen Gästen

8 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Interreg IIIA- Projekt des Tourismusvereins Grenzüberschreitendes touristisches Marketing Ausgangssituation:  keine gemeinsame touristische Vermarktung oder Aktivitäten Ergebnisse  6 Coaching-WS mit 60 polnischen & 71 deutschen TN  Ausbildung von Gästeführern und konzeptionelles Erstellen von Gästeführungen für Ffo und Słubice  5- sprachiger Internetauftritt (de, pl, en, fr, dä)  Deutsch-polnische Imagebroschüren & Veranstaltungskalender  Grenzüberschreitende Kurzreiseangebote als Packeges  Tages- & Mehrtagesausflüge mit Vertrieb über Web  Konzipierung eines EU-Städtepartnerschaftprojektes zur Entwicklung des Tourismus zwischen den Partnerstädten  Deutsch-polnisches Gastgeberverzeichnis

9 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Gemeinsamer Auftritt auf Messen und Präsentationen

10 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Spaziergänge durch Frankfurt und Słubice (de, pl, en) Erstellung deutsch – polnischer Informationsmaterialien

11 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Gestaltung der touristischen Internet Präsentation der Doppelstadt Frankfurt (Oder) / Słubice 5- sprachiger Internetauftritt (de, pl, en, fr, dä)

12 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Gestaltung der touristischen Internet Präsentation der Doppelstadt Frankfurt (Oder) / Słubice

13 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Auszug aus der Städtepartnerschaftskonzeption bzgl. Nutzung der Städtepartnerschaften zur Förderung des Tourismus These: Durch aktive gegenseitige Vermarktung können in Frankfurt (Oder) und in den Partnerstädten zusätzliche Erbwerbspotentiale für den Tourismus erzielt werden

14 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Auszug aus der Frankfurter Städtepartnerschaftskonzeption: Nutzung der Städtepartnerschaften zur Förderung des Tourismus Grundprämissen in FFO & in Partnerstädten:  Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Tagesausflugsprogramme  Durch günstige Unterbringungs- und Versorgungskomplettangebote der Beherbergungs- und Gastronomieunternehmen sind unter dem Aspekt zusätzlicher Kunden lukrative Angebote für Touristen aus Partnerstädten zu erschließen  Im Aufenthaltsprogramm sollte eine individuelle Begegnung mit Bürgern arrangiert werden  Ein offizieller Begrüßungsakt im Rathaus würdigt das besondere Interesse der Partnerstadtgäste in der jeweiligen Partnerstadt  Durch Einbeziehung von Sponsoren wird ein gemeinsamer geselliger Abend organisiert Schlussfolgerungen im Ergebnis des Tourismus- Marketing Projektes:  Beantragung eines Projektes aus dem europäischen Städtepartnerschaftsfond

15 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Allgemeine Ziele und europäisch ausgerichteter Inhalt Touristische Nutzung der Städtepartnerschaften  Stärkung des Städtepartnerschaftsnetzwerkes durch Verbesserung des individuellen Tourismus zwischen den Partnerstädten  Einstieg in die Länder über Städtepartnerschaften (Incoming & Entsendung)  Spezialangebote für Partnerstädte  Stabilisierung der Einkommens- & Beschäftigungssituation der tourismusnahen Unternehmen in den Partnerstädten  Verbesserung der Information in der Bevölkerung über die Partnerstädte schaffen Anreize für neue Verbindungen zwischen BürgerInnen

16 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Projektziele: Steigerung des Interesses an Frankfurt (O) führt zu touristischen Aktivitäten in Partnerstädten Frankfurter werden zum Kennen lernen der Partnerstädte angeregt Gesteigertes Interesse bei TV und Presse fördert Zusammenarbeit Einsatz der interaktiven Produkte und des Partnerschaftsspiel in Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen -> Interesse für Partnerstädte Partner werden identifiziert  für Austauschmaßnahmen  & künftige EU- Projekte

17 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Projekt bestand aus folgenden Komponenten: Kennen lernen der Veranstaltungsorte incl. Tourismusmesse 3 Tage Kulturtourismuskonferenz (2Tage in Frankfurt (O), 1 Tag in Słubice (in Verantwortung Tourismusverein Frankfurt) Workshops  Fotodokumentation von FFO & Słubice „Mit den Augen des Partners“ Erfahrungs- & Informationsaustausch;  1. Entwurf Broschüre, Abstimmung gemeinsames Konzept  Entwicklung Städtepartnerschaftspiel;  Struktur der interaktiven DVD  Entwicklung neuer Projektideen Webpräsentation(en) Ausstellung über Partnerstädte Auswertung und Abstimmung der Präsentationen in Partnerstädten

18 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Ergebnisse des Projektes: Kulturtourismuskonferenz  zusammen mit Tourismusverein (90 Teilnehmer)  Gemeinsamer Messestand aller Partnerstädte auf Tourismusmesse in Frankfurt (Oder)  Analyse „Städtepartnerschaftliche Effekte/ Städtepartnerschaftlicher Kontakt: ein europaweiter Vergleich und Vorschläge für Frankfurt (Oder)  Fotoausstellung der Partnerstädte Zusammenarbeit der Fotografen: Pleinair mit 24 h Marathon  Fotoausstellung der Ergebnisse des Fotomarathons  Webpräsentation PANODERAMA (seit 07/ T neue Besucher) Interaktive 5-sprachige CD Viersprachiges Städtespiel als Kartenspiel der Europäischen Doppelstadt Präsentationen in den Partnerstädten Workshop mit Jugendlichen der Partnerstädte Präsenz in den Medien Vereinbarung von Nachfolgeprojekten

19 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Kulturtourismuskonferenz: Teilnehmer (90): Tourismusexperten, Reiseveranstalter, Vertreter der Partnerstädte und der deutsch- polnischen Grenzregion; Partnerschaftsaktivisten

20 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Interaktive CD 5 sprachig Stadtgeschichte Sehenswürdigkeiten Parks & Landschaften Zweisprachiger Stadtplan Tourismus, Kultur & Sport Anzeige Sehenswürdigkeiten im Stadtplan mit Info und Slideshow Infos & Fotos der Partnerstädte Nutzerdefinierbare Slideshow mit bis zu 520 Fotos

21 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Viersprachig (je 2 pro Ansicht) 3-D Wackelbilder Memory mit zwei Motivpaare (72) Gegenseitig beantwortete Fragenpaare Begleitheft zu 40 Themen Motive aus Frankfurt (Oder) & Słubice Je ein Motivpaar aus allen Partnerstädten Gedächtnis- & Sprachtraining Geschenkidee für Gäste aus Partnerstädten Für Multiplikatoren der Städtepartnerschaften

22 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI

23 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI

24 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Ausblick FAM- Trips für Multiplikatoren  Reise für Multiplikatoren (Reiseveranstalter, Medienvertreter; Touristiker) nach FFO/ Słubice und deutsch-polnische Grenzregion  Kennen Lernen der touristischen Potentiale und Angebote  Sponsoring: IHK, Tourismusverein & gastgebende touristische Leistungsträger  Erste Einladung Heilbronn & Gorzów Wlkp. fand ungenügend Ressonanz  Schlussfolgerungen  Längerfristige Einladungen  Präsentation der Angebote in den Partnerstädten direkt vor Zielorganisationen/ Personen

25 Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI Neues EU – Netzwerkprojekt auf der Basis der erreichten Zusammenarbeit Ziel der Etablierung neuer Strukturen Publik-Privat-Partnership: Vernetzung PPP-Strukturen zwischen den Partnerstädten von Frankfurt (Oder) Dieses Projekt ist eins von 10 durch die EU ausgewählten neuen Netzwerkprojekte FFO als Leadpartner + Słubice, Gorzów (Pl), Vantaa (Fi), Nîmes (Fr), Heilbronn (D), Vratza (Bulgarien: neue Partnerschaft im Rahmen des Projektes) Projektdauer: 2 Jahre € Förderung EUROPE FOR CITIZENS PROGRAMME Action 1 TOWN TWINNING MULTI-ANNUAL PROJECTS FOR NETWORKS OF TWINNED TOWNS


Herunterladen ppt "Konferenz zu internationalen Städtepartnerschaften & Tourismus Berlin BWI 24.11.2008 1 Überblick: „Von der Oder in die Welt – Gemeinschaftsprojekt mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen