Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anton Bohling, Florian Gloger, Erik Techen, Aaron Wessler, Patrik Žáček, Šimon Andresek, Jan Dittrich, Martin Batelka.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anton Bohling, Florian Gloger, Erik Techen, Aaron Wessler, Patrik Žáček, Šimon Andresek, Jan Dittrich, Martin Batelka."—  Präsentation transkript:

1 Anton Bohling, Florian Gloger, Erik Techen, Aaron Wessler, Patrik Žáček, Šimon Andresek, Jan Dittrich, Martin Batelka

2 Geschichte der Kapral-Mühle ● An der heutigen Position der Mühle gab es seit dem 18. Jahrhundert eine „Hoehere Mühle“ ● Der erste bedeutende Besitzer war Aleš Kaprál, der die Mühle 1939 kaufte. ● Am Ende des 2. Weltkrieges die russische und die deutsche Armee tauschten ihre Stellungen, was der Mühle schadete. ● Nach dem 2. Weltkrieg zog die Familie Kapral nach Indien und liessen die Mühle alleinstehend zurück. ● Zwischen 1949 – 1984 benutzte man die Mühle nur als Rückzugsort für Freizeitaktivitäten, jedoch kümmerte sich niemand um das Anwesen, weshalb die Mühle in sehr schlechter Verfassung war. ● Im Jahre 1993, 4 Jahre nach der „Samtrevolution“ wurde die Mühle an Junák vermietet. ● Im Jahre 2007 wurde die Mühle schliesslich an Junák verschenkt, weshalb sie von ihnen zur Kaprál-Mühle umbenannt.

3

4 Historischer Vergleich 1940er heute

5 Heutige Nutzung ● Nach der Rekonstruierung welche im September 2012 begann, ist die Mühle ein Seminarhaus zum Thema umweltgerechtes und sozianles Lernen und Handeln gewandelt worden. Die Mühle wird heute hauptsächlich von der süd mährischien Regierung finanziert. ● Die Seminare sind auf Schulen und Non-Commercial-Firemen wie zum Beispiel Pfandfinder ausgelegt. ● Ein Teil der Mühle wir ebenso als Museum über das Leben und die Erfindungen von Aleš Kaprál genutzt, welcher ein erfolgreicher Geschäftsmann war. ● Um dessen Erbe im Bereich der Innovation anzutreten, ist das gesamte Haus mit modernsten Technelogien zum Umweltschutz ausgerüstet.

6 Unserer Meinung nach war der Ausflug zur Kapral Mühle eine sehr schöne und interessante Aktion. Die Informationen zur Umwelt, aber auch die historischen Fakten waren recht interessant und vor allem die Aufenthalte in den Höhlen waren am spannendsten.

7

8

9 Quellen ● Fotos von ● Fotos von Martin Ptáček und Michal Reška

10

11


Herunterladen ppt "Anton Bohling, Florian Gloger, Erik Techen, Aaron Wessler, Patrik Žáček, Šimon Andresek, Jan Dittrich, Martin Batelka."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen