Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Haben wir im Verband überhaupt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Haben wir im Verband überhaupt."—  Präsentation transkript:

1 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Haben wir im Verband überhaupt etwas zu sagen? Ja: Die Kirchgemeinden sind mit jeweils fünf Delegierten in der Delegiertenversammlung des Verbandes („Parlament“) vertreten. Dort werden alle Entscheide von grosser Trag- weite gefällt, insbesondere: Beschlussfassung über Jahresrechnung und Budget, grössere Liegenschaftsgeschäfte. Weiter hat der Kirchenstand an Vorstand und Delegiertenversammlung ein generelles Antragsrecht. Verlieren wir durch den Beitritt unsere Identität? Nein: Das, was die Identität ausmacht, nämlich das Kirchgemeindeleben, bleibt in der Zuständigkeit der Kirchgemeinde. 1

2 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Wer entscheidet über die Vermietung des HofAckerZentrums? Die Verwaltung des HofAckerZentums (Unterhalt, Vermietung etc. ) geschieht weiterhin vor Ort. Hat der Verbandsbeitritt einen Einfluss auf die Pfarrstellenprozente? Nein: Die Kirchgemeinde Buchthalen bleibt selbständig. Die Pfarrstellenprozente bemessen sich weiterhin nach der Anzahl der Mitglieder unserer Kirchgemeinde gemäss Kantonalem Pfarrstellengesetz und -dekret. Auch für die Wahl der Pfarrpersonen bleibt allein die Kirchgemeinde zuständig. 2

3 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Bestimmt der Verband unser Gemeindeleben? Nein: Für das Gemeindeleben bleibt vollumfänglich die Kirchgemeinde zuständig (finanziell und inhaltlich). Über die Verwendung des Pekuliums, welches der Verband zur Finanzierung des kirchlichen Lebens zur Verfügung stellt, entscheidet der Kirchen- stand. Wie viel Geld steht uns für das Gemeindeleben zur Verfügung? Das sogenannte Pekulium zur Finanzierung des kirchlichen Lebens wird in etwa gleich hoch sein wie der jetzige Betrag, den wir für das kirchliche Leben aufwenden. 3

4 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Gibt es weiterhin eigenständige Kirchgemeindeversammlungen? Ja: Die Kirchgemeindeversammlung ist zuständig für die Wahlen der Abgeordneten für die Delegiertenversammlung des Verbandes, der Pfarrpersonen, des Kirchenstands und der Synodalen. Auch ausserhalb von Wahlgeschäften wird der Kirchenstand die Kirchgemeinde- mitglieder mindestens einmal jährlich zu einer Versammlung einladen (u.a. zur Genehmigung des Jahresberichts und zur Beteiligung am Meinungsbildungsprozess bzw. an der Entscheidfindung bei wichtigen Fragen). Gibt es weiterhin einen Kirchenstand? Ja: Der Kirchenstand ist für die Gestaltung des kirchlichen Lebens zuständig, d.h. er beschliesst über die Verwendung des Pekuliums und stellt dessen Finanzplanung und Budgetierung sicher. Weiter erarbeitet er Stellenplanbegehren zuhanden des Verbandvorstandes, beantragt personalrechtliche Entscheidungen und hat an Vorstand und Delegiertenversammlung ein generelles Antragsrecht. 4

5 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Verlieren die Angestellten der Kirchgemeinde durch den Beitritt ihren Job? Nein: Die im Zeitpunkt des Beitritts Angestellten bleiben weiter angestellt. Neu ist dann der Verband, und nicht mehr die Kirchgemeinde, Arbeitgeber. Der provisorische Stellen- plan sieht gar eine Verbesserung vor (zusätzliche sozialdiakonische Stelle). Müssen die Angestellten der Kirchgemeinde aufgrund des Beitritts mit einer Lohneinbusse oder einer sonstigen Verschlechterung ihrer Stellung rechnen? Nein: Die Löhne bleiben gleich bzw. fallen eher etwas höher aus. Auch die sonstigen Arbeitsbedingungen werden sich nicht negativ verändern. 5

6 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Was geschieht mit dem Steuerfuss? Der Steuerfuss wird vom Verband für alle Kirchgemeinden einheitlich festgelegt. Er liegt derzeit bei 13%. Für unsere Kirchgemeinde ändert sich somit nichts, beträgt doch unser Steuerfuss ebenfalls 13% (11% ordentliche Kirchensteuer und 2% Objektsteuer HAZ). Gehen unsere Grundstücke ins Eigentum des Verbandes über? Ja: Sämtliche Aktiven (und Passiven!) gehen mit einem Beitritt auf den Verband über. Umgekehrt erhält die Kirchgemeinde mit dem Beitritt aber auch eine Beteiligung am gesamten Verbandsvermögen. Der Beitritt hat demnach keine negativen finanziellen Konsequenzen. 6

7 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Hat der Verbandsbeitritt einen Einfluss auf den Rebverein? Nein: Der Stadtverband übernimmt alle laufenden Verträge der KG Buchthalen, so auch den entsprechenden Bewirtschaftungsvertrag mit dem Rebverein. Der Stadtverband wird dementsprechend dem Verein weiterhin Fr. 3‘ als Bewirtschaftungsbeitrag bezahlen. Die 120 Flaschen Wein verbleiben der KG Buchthalen. Wie wirkt sich ein Beitritt zum Verband für die Mitglieder der Kirchgemeinde aus? Am Gemeindeleben ändert sich weder inhaltlich noch organisatorisch noch personell etwas; dieses wird aufgrund der grösseren Ressourcen des Kirchenstandes mittelfristig sogar eher noch reicher. Der Verband übernimmt die administrativen Aufgaben, die das einzelne Kirchgemeindemitglied schon bis anhin nicht direkt betroffen haben. 7

8 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Was geschieht mit unseren beiden Fonds (Altersfonds und Jugendfonds)? Die beiden Fonds und ihr Vermögen (Altersfonds: rund Fr. 70‘ / Jugendfonds: rund Fr. 11‘000.--) bleiben im alleinigen Eigentum und in der alleinigen Verfügungs- befugnis der Kirchgemeinde Buchthalen. 8

9 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Ist es jetzt der richtige Augenblick für einen Beitritt? Nach Meinung des Kirchenstandes Ja: Momentan sind wir gut aufgestellt. Aus einem Moment der Stärke heraus einen solchen Beitritt zu beschliessen, stärkt unsere Verhandlungsposition. Einen Beitritt „aus der Not heraus“ gilt es zu vermeiden. Heute können wir als autonome und kerngesunde Kirchgemeinde einem ebenfalls kerngesunden Verband beitreten. Könnten wir wieder aus dem Verband austreten? Ja: Diesfalls bekämen wir unsere in den Verband eingebrachten Vermögenswerte (Aktiven und Passiven) wieder zurück. 9

10 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Wie geht es weiter? -11. Mai 2012: Konsultativabstimmung Kirchgemeinde Buchthalen -23. Mai 2012: Konsultativabstimmung Delegiertenversammlung Verband -Juni 2012: Vorlage des Projekts im Kirchenrat -Juli 2012: Ausarbeitung der Abstimmungsunterlagen -August 2012: Versand der Abstimmungsunterlagen -23. September 2012: Volksabstimmungen in den Kirchgemeinden Buchthalen, Münster, St. Johann, Steig und Zwingli -1. Januar 2013: Beitritt der Kirchgemeinde Buchthalen zum Stadtverband 10

11 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen D ARUM MÖCHTE DER K IRCHENSTAND DIE B EITRITTSVERHANDLUNGEN WEITERFÜHREN : Arbeitsaufwändige und fachlich anspruchsvolle Aufgaben des Kirchenstandes werden an den Verband übertragen: Entlastung des Kirchenstandes von administrativen Aufgaben. Mehr Zeit und Ressourcen für das kirchliche Leben, wovon die Gemeindemitglieder direkt profitieren. Inskünftig einfacher, Kirchenstandsmitglieder zu rekrutieren. Die Kirchgemeinde Buchthalen bleibt autonom  keine Fusion. Für die Gestaltung des kirchlichen Lebens bleibt allein die Kirchgemeinde zuständig. Finanzielle Vorteile durch gemeinsames Tragen der Kosten (  HofAckerZentrum) im Verband. Zusätzliche sozialdiakonische Stelle. Das einzelne Kirchgemeindemitglied profitiert beim Beitritt zum Stadtverband von einem mittelfristig reicheren Gemeindeleben. Ein Beitritt soll aus einem Moment der Stärke heraus geschehen. 11

12 Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen K ONSULTATIV -A BSTIMMUNG : Sind Sie aus jetziger Sicht eher für oder eher gegen einen Beitritt der Kirchgemeinde Buchthalen zum Stadtverband? 12


Herunterladen ppt "Evang.-ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen O FFENE F RAGEN ANLÄSSLICH DER I NFO - V ERANSTALTUNG VOM 24. M ÄRZ : Haben wir im Verband überhaupt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen