Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zweite Missionsreise des Apostel Paulus - Die erste Missionsreise des Apostels wird uns in Apostelgeschichte 13,4-14,27 geschildert. Kapitel 15 steht im.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zweite Missionsreise des Apostel Paulus - Die erste Missionsreise des Apostels wird uns in Apostelgeschichte 13,4-14,27 geschildert. Kapitel 15 steht im."—  Präsentation transkript:

1 Zweite Missionsreise des Apostel Paulus - Die erste Missionsreise des Apostels wird uns in Apostelgeschichte 13,4-14,27 geschildert. Kapitel 15 steht im Kontext einer Streitfrage zwischen den örtlichen Versammlungen in Jerusalem und Antiochien. - Mit Kapitel 15,40 beginnt die zweite Missionsreise des Apostel Paulus. Aufgrund einer Erbitterung zwischen Paulus und Barnabas wird Paulus nicht mehr von Barnabas begleitet, sondern von Silas, der aus Jerusalem stammt. Wegen der Streitfrage hält er sich gerade in Antiochien auf. Zusammen werden sie von den Brüdern der Gnade Gottes anbefohlen.

2 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Antiochien- Paulus zieht mit Silas aus, um die verschiedenen Versammlungen zu besuchen und auch an anderen Orten das Evangelium zu verkündigen. - Sie werden von den Brüdern der Gnade Gottes anbefohlen. 15,40 Paphos Perge Antiochien Ikonium Derbe Lystra Syrien Zilizien - Zuerst durchziehen sie die Landschaften Syrien und Zilizien und befestigen die Versammlungen. 15,41 Attalia Salamis Derbe Lystra Derbe Lystra - Dann besuchen sie die Städte Derbe und Lystra. - Dort ist ein Jünger mit Namen Timotheus. Nach seiner Beschneidung nimmt Paulus ihn mit auf seine Reisen. 16,1-3 Antiochien © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

3 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Ikonium Antiochien - Sie durchziehen die Städte und teilen den Gläubigen die Beschlüsse aus Jerusalem zur Beachtung mit. - Die Versammlungen werden im Glauben befestigt und wachsen zahlenmäßig. 16,4-5 Paphos Perge Antiochien Ikonium Phrygien Galatien - Sie planen nach (Klein-) Asien weiterzureisen, um dort das Wort zu reden, aber der Heilige Geist hindert sie daran. Schließlich durchziehen sie Phrygien und die galatische Landschaft. 16,6 Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

4 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Mysien Bithynien - Als sie nahe bei Mysien sind, wollen sie nach Bithynien weiterreisen, aber der Geist Jesu erlaubt es ihnen nicht. 16,7 Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas- So ziehen sie an Mysien vorbei und kommen hinab nach Troas. - In der Nacht erscheint Paulus ein Gesicht. Ein mazedonischer Mann bittet ihn, zu ihnen zu kommen. 16,8-10 Troas - Sie schließen daraus, dass Gott sie ruft, auch in Mazedonien das Evangelium zu verkündigen. © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

5 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Samothraze Neapolis Philippi - Sie verlassen Troas mit dem Schiff, erreichen Samothraze und am nächsten Tag Neapolis. Dann geht es weiter nach Philippi, wo sie einige Tage bleiben. - Lydia, eine gottesfürchtige Frau, öffnet ihr Herz für den Herrn und wird getauft. 16,11-12 Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium 16,13-15 Troas Samothraze Neapolis Philippi © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

6 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Philippi- Nachdem Paulus einen Wahrsagegeist von einer Frau ausgetrieben, und damit das „Geschäft“ ihrer Herren zerstört hat, werden er und Silas mit Ruten geschlagen und ins Gefängnis geworfen. - Um Mitternacht beten sie und lobsingen Gott. 16,16-40 Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi - Infolge eines Erdbebens öffnen sich die Gefängnistüren und lösen sich die Fesseln der Gefangenen. Das bringt den Gefängniswärter in Not und macht ihn für das Evangelium empfänglich. Er bekehrt sich und wird getauft. - Am nächsten Tag werden Paulus und Silas aus dem Gefängnis entlassen, gehen zur Lydia und reisen weiter, nachdem sie die Brüder gesehen haben. © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

7 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Amphipolis Apollonia Thessalonich - Danach durchziehen sie die Städte Amphipolis und Apollonia und kommen nach Thessalonich. - Dort unterredet Paulus sich an drei Sabbaten in der Synagoge mit den Juden. Er legt anhand der Schriften dar, dass Jesus der Christus ist. 17, 1-10 Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi - Einige glauben und schließen sich Paulus und Silas an. - Doch andere Juden werden eifersüchtig und wiegeln die Stadt gegen sie auf. Noch in der Nacht schicken die Brüder sie fort nach Beröa. Apollonia Amphipolis Thessalonich © by: Bible Mapper

8 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Beröa- Auch in Beröa gehen Paulus und seine Begleiter zuerst in die Synagoge. Die Beröer nehmen das Wort bereitwillig auf, indem sie täglich die Schriften untersuchen, ob es sich so verhält. 17, Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi - Viele von den Juden glauben, ebenso vornehme griechische Frauen und Männer. - Doch Juden aus Thessalonich beunruhigen auch hier das Volk, sodass Paulus von den Brüdern fortgesandt wird. - Silas und Timotheus bleiben aber dort. Apollonia Amphipolis Beröa Thessalonich © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

9 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Athen- Während Paulus in Athen auf Silas und Timotheus wartet, unterredet er sich in den Synagogen mit den Juden. - Aufgrund der Botschaft der Auferstehung wird Paulus auf den Areopag geführt. Dort spricht er zu dem Volk von dem „unbekannten Gott“. 17, Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi - Viele spotten, als sie von Toten- auferstehung hören. Andere aber glauben und schließen sich den Brüdern an. Apollonia Amphipolis Beröa Thessalonich Athen © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

10 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Korinth- Von Athen aus reist Paulus in die Hafenstadt Korinth, wo er sich dem jüdischen Ehepaar Aquila und Priszilla anschließt, die wie er Zeltmacher sind. - Jeden Sabbat geht er dort in die Synagoge und bezeugt den Juden, dass Jesus der Christus sei. Doch auch hier widerstreben etliche Juden, sodass Paulus sich den Nationen zuwendet. 18, Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi - In einem Nachtgesicht ermuntert der Herr Paulus und sagt ihm, dass er in Korinth ein großes Volk habe. Daraufhin bleibt Paulus 1 ½ Jahre in dieser Stadt. Apollonia Amphipolis Beröa Thessalonich Athen Korinth © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

11 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Kenchreä- Nachdem Paulus in Kenchreä noch ein Gelübde erfüllt hat, segelt er mit Priszilla und Aquila und mit seinen Begleitern von dort ab und kommt nach Ephesus. 18,18 Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi Apollonia Amphipolis Beröa Thessalonich Athen Korinth Kenchreä Ephesus - Paulus geht auch hier in die Synagoge und unterredet sich mit den Juden. Diese bitten ihn, längere Zeit bei ihnen zu bleiben. Doch er will weiterziehen, um in Jerusalem das zukünftige Fest feiern zu können. 18,19-21 © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de

12 Jerusalem Antiochien Seleuzia Zweite Missionsreise Cäsarea Jerusalem Antiochien - Er segelt von Ephesus ab und kommt nach Cäsarea. Von dort zieht er hinauf nach Jerusalem und begrüßt dort die Versammlung. Anschließend zieht er wieder nach Antiochien hinab, dem Ausgangspunkt seiner zweiten Missionsreise. 18,22 Paphos Perge Attalia Salamis Derbe Lystra Antiochien Ikonium Troas Samothraze Neapolis Philippi Apollonia Amphipolis Beröa Thessalonich Athen Korinth Kenchreä Ephesus Cäsarea © by: Bible Mapperwww.bibelwork.de


Herunterladen ppt "Zweite Missionsreise des Apostel Paulus - Die erste Missionsreise des Apostels wird uns in Apostelgeschichte 13,4-14,27 geschildert. Kapitel 15 steht im."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen