Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KBM Ziegler Übungsbeispiele für den Umgang mit der Wärmebildkamera Heizungsrohre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KBM Ziegler Übungsbeispiele für den Umgang mit der Wärmebildkamera Heizungsrohre."—  Präsentation transkript:

1 KBM Ziegler Übungsbeispiele für den Umgang mit der Wärmebildkamera Heizungsrohre

2 KBM Ziegler Übung 1: Person in Decke eingewickelt Vorbereitungen: Ein/e Darsteller/in, eine Krankenhausdecke o.ä. (keine silberbedampfte Rettungsdecke) Durchführung: Darsteller durch die WBK anschauen lassen. Anschließend den Darsteller in die Decke einwickeln. Lerneffekt: Kinder, die sich aus Angst in ihre Kuscheldecke einwickeln sind mit der WBK kaum oder nicht zu erkennen.

3 KBM Ziegler Übung 2: Karton mit Aufschrift Vorbereitungen: Einen Karton, am besten mit Gefahrgutzeichen, im abgedunkelten Raum auf einen Tisch stellen. Durchführung: Teilnehmer sollen die Aufschrift durch die WBK lesen. Lerneffekt: Etiketten haben die gleiche Temperatur wie der Karton. Die Aufschrift ist nur mit dem Auge erkennbar. Gefahrgutkennzeichnungen werden durch die WBK nicht erkannt.

4 KBM Ziegler Übung 3: Karton mit Inhalt Vorbereitungen: Vor der Übung 2 kann noch eine Sturm- laterne (So was besitzen romantische Frauen) mit einer brennenden Kerze hinter den Karton gestellt werden. Wichtig, die Scheiben müssen aus Glas sein. Karton sollte höher wie die Sturmlaterne sein, damit sie vollkommen verdeckt ist. Durchführung: Teilnehmer durch WBK blicken lassen. Sie sollen entscheiden ob und was im bzw. hinterm Karton ist. Anschließend Laterne hochheben. Lerneffekt: Mit der WBK kann man nicht durch Karton, Trennwände, Planen oä. sehen. Glasscheiben reflektieren Wärmestrahlung.

5 KBM Ziegler Übung 4: Spiegelung Vorbereitungen: Sperrholzplatte, ca. 400x400 mm, mit Alufolie überziehen. Durchführung: Die Platte im 45° Winkel nach oben geneigt an eine Wand stellen. So das die Wärmestrahlung einer Lampe darin gebrochen wird. (geht auch mit einem Fenster) Lerneffekt: Oberflächen können Wärmestrahlung spiegeln und so eine Irritation hervorrufen.

6 KBM Ziegler Übung 5: Hand an der Wand Vorbereitungen: Einige Sekunden eine Hand an eine beliebige Oberfläche legen. Durchführung: Durch die WBK die bleibende Erwärmung erkennen. Lerneffekt: Erwärmte Stellen kann man so erkennen. Z.B. heiße Sicherung im Stromkasten.

7 KBM Ziegler Übung 6: Wasserflaschen Vorbereitungen: Zwei dunkle Kuststoffflaschen (Hohes C) bereitstellen. Etiketten entfernen. Eine vollständig leeren, die andere vollständig füllen, so das sie überläuft, beide verschließen und nebeneinander stellen. Durchführung: Durch die WBK den Füllstand erläutern lassen. Lerneffekt: Ich muß die Flaschen in die Hand nehmen um zu entscheiden, welche Flasche voll und welche leer ist..

8 KBM Ziegler Übung 7: Wasserbecken Vorbereitungen: Eine Schüssel mit ca cm Wasser füllen. Durchführung: Teilnehmer durch die WBK blicken lassen, während einer ins Wasser greift. Lerneffekt: Das Wasser absorbiert die Wärmestrahlung von Körpern. Ich kann nicht auf den Grund sehen.

9 KBM Ziegler Übung 8: Flüssigkeiten in Wasser Vorbereitungen: Eine Schüssel mit ca cm Wasser füllen. Speiseöl und Spiritus oder Alkohol bereitstellen. Durchführung: Teilnehmer durch die WBK blicken lassen, während man zuerst den Spiritus und anschließend das Öl ins Wasser gießt. Menge ca. je 1 Eßlöffel Lerneffekt: Wasserlösliche Flüssigkeiten erkennt man nicht im Wasser. Nicht wasserlösliche Medien, die leichter sind als Wasser erkenne ich mit der WBK.

10 KBM Ziegler Übung 9: Raum vernebeln Vorbereitungen: Raum mit verschiedenen Gegenständen bestücken. Z.B. Mülltonne, Stühle, Sperrholzplatte mit Alufolie, Sturmlaterne usw. Anschließend Raum vernebeln. Durchführung: Teilnehmer durch die WBK blicken lassen, Rückmeldung geben lassen wo sich was befindet und einen Gegenstand holen lassen. Würfelblick anwenden lassen. Lerneffekt: Strahlung geht durch den Rauch. Richtiges vorgehen mit der WBK.

11 KBM Ziegler Anmerkung: Den Übungen sollte ein theoretischer Unterricht vorangegangen sein. Sie sollten vor der Ausbildung ausprobiert und vorbereitet werden. Hierbei handelt es sich nur um Vorschläge. Die Einzelübungen können jederzeit abgeändert, weggelassen, ergänzt oder in einer anderen Reihenfolge stattfinden. Für weitere Vorschläge zur Ergänzung oder Verbesserung bin ich dankbar. KBM André Ziegler


Herunterladen ppt "KBM Ziegler Übungsbeispiele für den Umgang mit der Wärmebildkamera Heizungsrohre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen