Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MACHT zu VERGEBEN von Galina Stele, D.Min. Generalkonferenz Tag der adventistischen Frauen 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MACHT zu VERGEBEN von Galina Stele, D.Min. Generalkonferenz Tag der adventistischen Frauen 2016."—  Präsentation transkript:

1 MACHT zu VERGEBEN von Galina Stele, D.Min. Generalkonferenz Tag der adventistischen Frauen 2016

2 Vergebung Das Bedürfnis nach Vergebung zieht sich durch unser ganzes Leben: ◦ Das Volk Israel hätte es nie gegeben, wenn Esau nicht Jakob vergeben hätte. ◦ Salomo wäre nie König gewesen, wenn Gott nicht David vergeben hätte. ◦ Weder du noch ich wären hier, wenn Gott nicht Adam und Eva vergeben hätte. ◦ Niemand von uns hätte eine Zukunft, wenn Gott aufhören würde, uns zu vergeben.

3 Vergebung Wir finden es einfach, Gottes Vergebung für uns in Anspruch zu nehmen, aber den meisten fällt es schwer, anderen zu vergeben oder die Vergebung anderer anzunehmen. Manchmal fällt es schwer, zu vergeben. Manchmal ist es ein Kampf, vergeben zu wollen.

4 Vergebung leben stärkt unsere Gesundheit. ◦ senkt den Blutdruck ◦ verringert das Stress-Niveau ◦ mindert Aggressivität und Feindseligkeit ◦ senkt das Risiko, von Alkohol oder anderen Drogen abhängig zu werden ◦ lindert Schmerzen ◦ hält das Herz gesund ◦ lässt schneller von Krankheiten genesen ◦ bewirkt gefühlsmäßige Ausgeglichenheit

5 Menschen, die Vergebung leben, sind glücklicher und gesünder. 94 % Teilnehmer einer Studie bestätigten: “Es ist wichtig, zu vergeben.” 85 % Teilnehmer einer Studie bekannten: “Ich brauche Hilfe, um vergeben zu können.”

6 WENN WIR WIRKLICH LIEBEN WOLLEN, MÜSSEN WIR LERNEN ZU VERGEBEN. Mutter Theresa

7 Es ist schwierig zu vergeben, weil … wir an falsche Meinungen über die Vergebung glauben. 2.… wir an eine “gerechte Welt” glauben und Gerechtigkeit erzwingen wollen. 3.… wir nicht verstehen, warum Gott die Verletzung zugelassen hat und sie nicht akzeptieren können. 4.… wir die verschiedenen Stufen der Vergebung nicht kennen. 5.… wir die “Ungerechtigkeitskluft” nicht verstehen. 6.… wir nicht wissen, was Vergebung ist. 7.… wir nicht wissen, wie man vergibt.

8 Es ist schwierig zu vergeben, weil … 1. … WIR AN FALSCHE MEINUNGEN GLAUBEN FALSCHE MEINUNGEN – Vergebung bedeutet … ◦ … das Böse oder den entstandenen Schaden zu leugnen. ◦ … alles zu vergessen und nie mehr daran zu denken. ◦ … zu sagen, dass das Vergehen unwesentlich war. ◦ … zu erlauben, dass das Gleiche wieder geschieht. ◦ … die Folgen der Tat zu leugnen.

9 Die Wahrheit über Vergebung Vergebung ist … ◦ … keine Erlaubnis, das Vergehen zu wiederholen. ◦ … kein Freispruch. ◦ … kein Gedächtnisverlust. ◦ … keine Verleugnung des entstandenen Schadens. ◦ … kein Schuldeingeständnis unsererseits. VERGEBUNG IST GELEBTE GNADE.

10 Es ist schwierig zu vergeben, weil … 2. … WIR AN EINE „GERECHTE WELT“ GLAUBEN DIESE WELT IST NICHT GERECHT. ◦ Es ist nicht unsere Aufgabe, zu vergelten und Gerechtigkeit zu schaffen. ◦ Wir wollen den Schuldigen bestrafen, indem wir ihm nicht vergeben. ◦ Gott allein ist der wahre Richter.

11 Es ist schwierig zu vergeben, weil … 3. … WIR NICHT VERSTEHEN, WARUM GOTT ES ZUGELASSEN HAT. AUCH WENN WIR ES NICHT VERSTEHEN: ◦ Wir müssen lernen, Gott zu vertrauen. ◦ Wir müssen Seinen Charakter annehmen. ◦ Wir müssen anderen helfen.

12 4. … WIR DIE STUFEN DER VERGEBUNG NICHT KENNEN. STUFEN DER VERGEBUNG: ◦ Verletzung ◦ Schmerz ◦ Heilung ◦ Vergebung ◦ und vielleicht Versöhnung Es ist schwierig zu vergeben, weil …

13 5. … WIR DIE „UNGERECHTIGKEITSKLUFT“ NICHT VERSTEHEN. DIE UNGERECHTIGKEITSKLUFT ◦ Der Schuldige VERRINGERT sie, indem er ◦ um Verzeihung bittet ◦ Schadenersatz leistet ◦ Der Schuldige VERGRÖSSERT sie, wenn ◦ er die Schuld ableugnet ◦ er sich schlecht benimmt

14 6. … WIR NICHT WISSEN, WAS VERGEBUNG IST. Es ist schwer zu vergeben, weil wir oft nicht wissen, was wahre Vergebung ist, und wie man richtig vergibt. Wie schon erwähnt ist Vergebung „gelebte Gnade“. Gnade ist göttlichen Ursprungs. Wie Alexander Pope schrieb: „Irren ist menschlich, verzeihen göttlich.“ Unsere Fähigkeit zu vergeben hängt davon ab, wie wir Gottes Vergebung verstehen, wie wir uns selbst behandeln und ob wir Gottes Gnade in unserem Leben erfahren haben. Es ist schwierig zu vergeben, weil …

15 WIR LIEBEN UNSEREN NACHBARN WIE UNS SELBST: WIR BEHANDELN ANDERE WIE UNS SELBST. WIR HASSEN ANDERE, WENN WIR UNS SELBST HASSEN. WIR NEHMEN ANDERE AN, WENN WIR UNS SELBST ANNEHMEN. WIR VERGEBEN ANDEREN, WENN WIR UNS SELBST VERGEBEN. Eric Hoffer

16 Das Gleichnis vom Schalksknecht DENARE: ◦ Ein Tageslohn war ein Denar, ein Jahreslohn etwa 300 Denare. ◦ Die Schuld von 100 Denaren entsprach einem Drittel eines Jahreslohnes. TALENTE: ◦ Ein Talent (6.000 Denare) bedeuteten 20 Jahreslöhne. ◦ Die Schuld von Talenten entsprach Jahreslöhnen.

17 ◦ Wenn wir mit anderen im Streit liegen, können wir nicht mit uns im Frieden leben. ◦ Verletzte verletzen. ◦ Vergebung verwandelt uns von Gefangenen der Vergangen- heit zu Friedensstiftern. ◦ Vergebung ermöglicht die Versöhnung mit unserer Vergangenheit.

18 JEDER DUMMKOPF KANN KRITISIEREN, VERURTEILEN UND SICH BEKLAGEN, ABER UM VERSTÄNDNISVOLL UND VERGEBUNGSBEREIT ZU SEIN BRAUCHT ES CHARAKTER UND SELBSTBEHERRSCHUNG. Dale Carnegie

19 ZU VERGEBEN BEDEUTET ZU VERSTEHEN. Französisches Sprichwort

20 NUR GROSSE MENSCHEN KÖNNEN VERGEBEN. O. Ozheshko

21 Es ist schwierig zu vergeben, weil … 7. … WIR NICHT WISSEN WIE MAN VERGIBT. WIE MAN VERGIBT ◦ Vergebung ist die Entscheidung zu vergeben. ◦ Vergebung kann gewährt werden, auch wenn es keine Entschuldigung oder Versöhnung gibt.

22 Stufen des Vergebungsablaufes STUFE 1 ◦ Schreibe eine Liste der Menschen und Ereignisse auf, die dich verletzt haben. ◦ Frage dich selbst: ◦ Warum ist es so schwer, dieser Person zu vergeben? ◦ Wie beeinträchtigt dieses ungelöste Problem mein Leben, meine Gesundheit, meine Beziehung zu Gott und anderen Menschen? ◦ Was genau muss ich vergeben und vergessen?

23 STUFE 2 ◦ Triff die Entscheidung zu vergeben. ◦ Lege den Schuldigen und die Folgen in Gottes Hand. ◦ Bete für den Schuldigen. Stufen des Vergebungsablaufes

24 STUFE 3 ◦ Präge dir ein: „Ich lebe nicht in der Vergangenheit, ich lebe in der Gegenwart, und ich werde als freier Mensch in die Zukunft gehen!“ ◦ Vergebung entlässt andere aus unserer Kritiksucht. ◦ Vergebung befreit uns aus dem Gefängnis negativer Gedanken. Stufen des Vergebungsablaufes

25 WENN GOTT ABGRÜNDE SIEHT, BAUT ER BRÜCKEN. Robert Schuller

26 WENN IHR BETET, DANN VERGEBT ZUERST ALLEN, GEGEN DIE IHR EINEN GROLL HEGT, DAMIT EUER VATER IM HIMMEL EUCH EURE SÜNDEN AUCH VERGEBEN KANN. Markus 11:25

27 DIE BIBEL LEHRT UNS, UNSERE NACHBARN ZU LIEBEN UND UNSEREN FEINDEN ZU VERGEBEN. VERMUTLICH, WEIL ES OFT DIE GLEICHEN LEUTE SIND. Galina Stele

28 DU WEISST, DASS DU JEMANDEM VERGEBEN HAST, WENN ER ODER SIE OHNE SCHADEN DURCH DEINEN GEIST ZIEHEN KÖNNEN. Karyl Huntley

29 Vergebungsbereitschaft ist ein Zeichen der Reife ◦ Wir können uns dafür entscheiden, positive Änderungen zu bewirken. ◦ Die Kraft zur Änderung und zur Vergebung kommt von oben.

30 Schenkt frohe Momente ◦ Frohe Momente werden frohe Stunden. ◦ Frohe Stunden werden frohe Tage. ◦ Frohe Tage werden frohe Monate. ◦ Frohe Monate werden frohe Jahre. ◦ Frohe Jahre werden ein frohes Leben.

31 EINE DER LANGANHALTENDSTEN FREUDEN, DIE DU ERFAHREN KANNST, IST DAS GEFÜHL, DAS DICH ÜBERKOMMT, WENN DU EINEM FEIND WAHRHAFTIG VERGEBEN HAST - OB ER ES WEISS ODER NICHT. A. Battista


Herunterladen ppt "MACHT zu VERGEBEN von Galina Stele, D.Min. Generalkonferenz Tag der adventistischen Frauen 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen