Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 www.deutsch-ist-vielseitig.de 1.1 Fallstricke: Stereotype und schulische Leistungen Aus- und Fortbildungsmodule zur Sprachvariation im urbanen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 www.deutsch-ist-vielseitig.de 1.1 Fallstricke: Stereotype und schulische Leistungen Aus- und Fortbildungsmodule zur Sprachvariation im urbanen."—  Präsentation transkript:

1 Seite Fallstricke: Stereotype und schulische Leistungen Aus- und Fortbildungsmodule zur Sprachvariation im urbanen Raum

2 Seite Die Wirkung von Stereotypen Alle haben eben denselben Fragebogen ausgefüllt: Wie schätzen Sie sich selbst ein in folgenden Bereichen? mathematische Fähigkeiten sprachliche Gewandtheit logisches Denken Durchsetzungsfähigkeit Wortschatz Einfühlungsvermögen

3 Seite Naja, nicht ganz Die Wirkung von Stereotypen Der andere Fragebogen Angaben zur Person: Alter:____ Jahre Angaben zur Person: Alter:____ Jahre Geschlecht:

4 Seite Aktivierung von Stereotypen! Die Wirkung von Stereotypen mathematische Fähigkeiten sprachliche Gewandtheit logisches Denken Durchsetzungsfähigkeit Wortschatz Einfühlungsvermögen

5 Seite Die Wirkung von Stereotypen Wenn Stereotype zu einer Gruppe aktiviert werden, zu der wir selbst gehören (z.B. Männer / Frauen) wirkt sich das auf unsere Selbsteinschätzung aus. Negative Stereotype führen zu schlechteren Leistungen! STEREOTYPE THREAT  „selbsterfüllende Prophezeiungen“

6 Seite Studien zu bekannten Stereotypen: „Stereotype Threat“ Mathematikleistungen von Männern vs. Frauen „Dies ist ein Mathematiktest. Männer und Frauen schneiden bei solchen Tests unterschiedlich ab.“ „Dieser Test ist nur dazu da, unsere Fragen auszuprobieren. Wir haben dafür Aufgaben ausgewählt, bei denen Männer und Frauen gleich gut sind.“

7 Seite „Stereotype Threat“ z.B. SAT-Tests in den USA (für Studienplätze): „Stereotype Threat“ bei - Afroamerikanern - Hispanics schlechtere Leistungen, wenn eine Bedrohung durch negative Stereotype aufgebaut wird! Studien zu bekannten Stereotypen:

8 Seite „Stereotype Threat“ erste Studien in Deutschland: „Stereotype Threat“ bei Grundschulkindern türkischer Herkunft schlechtere Leistungen bei Bedrohung durch Stereotyp „türkisch – niedrigere Schulleistung“!

9 Seite „Stereotype Threat“ „Dies ist ein Testlauf für einen Lückentext, den wir entworfen haben. Wir wollen ausprobieren, wie gut man mit unserem Text an Schulen arbeiten kann.“ Leistungen in einem Deutschtest (Lückentext) „Wir untersuchen in diesem Test Schüler/innen mit deutscher und nicht- deutscher (z.B. türkischer oder arabischer) Herkunftssprache, weil sich zwischen den beiden Gruppen oft Unterschiede bei den Leistungen in diesem Test zeigen.“ Bitte kreuze an: Herkunftssprache:  deutsch  andere / ndH (z.B. türkisch, arabisch)

10 Seite „I don‘t belong here“ Das Gefühl, (nicht) dazuzugehören, wirkt sich auf unsere Motivation aus. Negative Wahrnehmungen zur Zugehörigkeit führen zu schlechteren Leistungen! „Wollen Sie an einer Konferenz für Führungskräfte teilnehmen?“

11 Seite Fallstricke an der Schule Ein Beispiel: (aus einem Fragebogen, den ein Berliner Deutschlehrer an seine Schüler/innen verteilt hat) Welche Sprache sprecht ihr in der Familie?  Deutsch  deine Muttersprache Hast du deutsche Freunde?

12 Seite Absicht des Lehrers Botschaft, die die Schüler wahrnehmen Fallstricke an der Schule Ich will wissen, -welche Sprachen meine Schüler im Alltag sprechen, -wie stark das Deutsche Teil ihres Sprachgebrauchs außerhalb der Schule ist. -Deutsch zählt nicht als meine Muttersprache. -Dass wir mehrere Sprachen in der Familie sprechen, wird nicht erwartet. -Ich zähle nicht als deutsch. „Ich gehöre hier nicht dazu.“ „nicht-deutsch → schlechtere Deutschleistungen“

13 Seite „Wir fühlen uns auch als türkisch, aber natürlich nicht nur: Deutsch ist eigentlich eher meine Muttersprache als Türkisch, im Deutschen fühle ich mich flüssiger. In der Familie sprechen wir Beides, und die Kinder auch. Yunus [der 7-jährige Sohn] antwortet sogar oft auf Deutsch, wenn ich ihn auf Türkisch anspreche, weil ihm das näher liegt. Im Kindergarten und in der Schule wird er aber nur als „Türke“ wahrgenommen.“ Sabiye Y., Berlin, im Gespräch; türkisch-deutsche Familie: Die Großeltern stammen aus der Türkei; Sabiye Y. selbst ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, ihre Kinder ebenfalls; ihr Mann ist erst als Erwachsener aus der Türkei nach Deutschland gekommen. Fallstricke an der Schule

14 Seite „Wir fanden die Schule ätzend und dann fanden wir auch alle Deutschen ätzend. […] Wir haben uns auf einmal als Randgruppe definiert.“ „Wenn man immer das Gefühl vermittelt bekommt, anders zu sein, […] will man irgendwann auch anders sein. Ich wollte nicht mehr dazugehören.“ Ehsan, iranischer Herkunft, mit 4 Jahren nach Deutschland gekommen, erzählt von seiner Schulzeit. Fallstricke an der Schule

15 Seite Welche Grenzen ziehen wir? Welche Gruppen und Zugehörigkeiten betonen wir sprachlich? Welche Stereotype können dadurch aktiviert werden? Wie kann ich an der Schule Fallstricke vermeiden, die „Stereotype Threat“ und „I don‘t belong here“ verstärken? Fallstricke an der Schule

16 Seite Einige Anregungen Wenn ich statt von „nicht-deutscher Herkunftssprache“ oder „Migrationshintergrund“ eher von „mehrsprachigen Schüler/inne/n“ spreche, betone ich Kompetenzen statt negativer Stereotype. Wenn ich Kinder, deren Familie aus einem anderen Land stammt, aber die selbst in Deutschland aufgewachsen sind, als „Deutsch“ bezeichne statt als „Türkisch“/„Arabisch“/„Russisch“ etc., betone ich Zugehörigkeit statt Ausgrenzung. Wenn ich Kinder nicht aufgrund ihres Sprachgebrauchs in ethnische Kategorien stecke und von „Kindern, die türkisch sprechen können“ und nicht von „türkischen Kindern“ spreche, betone ich sprachliche Kompetenzen. Fallstricke an der Schule


Herunterladen ppt "Seite 1 www.deutsch-ist-vielseitig.de 1.1 Fallstricke: Stereotype und schulische Leistungen Aus- und Fortbildungsmodule zur Sprachvariation im urbanen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen